Klausur SS18 .pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2018-12-08
Description:

Hier die Klausur vom letzten Semester. Würde mich über eure Lösungsvorschläge freuen!

 +5
467
6
Download
Zu welchem Ergebnis seid ihr gekommen? ich hätte jetzt gedacht, dass er einen Anspruch auf 60€ hat da er sogar die grobe Fahrlässigkeit gem §300 zu vertreten hat, da er das Fahrrad nicht abgesperrt hat obwohl er wusste das zur zeit Fahrräder geklaut werden. Was meint ihr?
Hier ist auch eine Lösung hochgeladen worden, die meinem empfinden nach sehr nahe an Richtig ist
No area was marked for this question
Muss man hier das Datum beachten an dem die K den Vertrag erst annimmt/genehmigt? Sie genehmigt aj den Vertrag erst 13 Tage nach Vertragsschluss? Ist das ein Problem? Hat sie noch einen Anspruch auf Übergabe des Mountainbikes?
Handelt es sich hier um eine Gattungsschuld oder eher nicht?
ne bro. dadurch dass es ein gebrauchtes bike ist, müsste es eine stückschuld sein, da es ja schon individuell es ist durch die gebrauchszeit, mögliche gebrauchsspuren. also der vertrag wurde ja über genau dieses eine bike abgeschlossen. wäre es allerdings ein neues fahrrad wäre es denk ich eine gattungsschuld, kannst dir ja mal diesen bmx fall bei den übungsfällen angucken
Super, danke dir 😅
Wie würdet ihr das prüfen bzw. welche Norm würde hier Verwendung finden?
View 11 more comments
Ist 179 dann die Anspruchsgrundlage oder ist die Anspruchsgrundlage 433 und es wir mit 177und 179 geprüft ob es einen Kaufvertrag gibt?
Die Anspruchsgrundlage ist §433 I
Man kommt zu einer wirksamen Stellvertretung, weswegen sie es verlangen kann, oder?
View 2 more comments
Ist die Frage 1 nicht schon beantwortet, nachdem man festgestellt hat, dass keine wirksame Stellvertretung vorliegt? Damit ist ja dann kein KV zwischen K und V entstanden und somit hat K auch keinen Anspruch oder?
Nein, wie Fabian schon gesagt hat wird dann 177 relevant und K kann noch eine Genehmigung aussprechen und den schwebend unwirksamen Kaufvertrag wirksam Machen
Gab der zweite Teil wirklich 55 Punkte oder ist das ein Fehler?
View 1 more comment
Klausur ist ja auf 90 Minuten ausgelegt, da wirken 100 Punkte mMn sinnbefreit - naja wir werden es spätestens in der Klausur sehen :D
ja es gab für die 2. Aufgabe 55 Punkte