Klausur H13 ML.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2018-01-29
Description:

ML

 0
133
7
Download
Weiß jemand wo das her kommt?
wie komme ich darauf ? bzw warum wird bei einem der winkel 180° addiert und bei dem anderen nicht?
View 2 more comments
woher weiss man den bevor man zeichnet ob cu größer/kleiner als u ist? im fall dass man schon andere größen gegeben hat, zum Zeichenen
Ganz einfach über die beziehung Cu= U+Wu, wenn dein Wu einen Winkel grösser als 90 grad ist die Strecke negativ . und somit muss dein U auch größer als Cu sein .
Wie kommt ihr genau auf diese Wnkel, bei mir ist die Abweichung mit +-5 zu groß, aber ich finde meinen Fehler nicht....
hab es übrigens rausbekommen, falls es jemanden interessiert. der winkel beta 2 variiert auch über den durchmesser sodass man statt U Uh bzw Ut benutzen muss. beta 2 ist somit wohl nicht konstant.
Kann einer sagen, warum beta1 =0 sein muss ? Verstehe nicht wie die das aus dem Enthalpie reaktionsgrad geschlossen haben ?
Hoffe dies löst dein Problem
Wo kommt diese Formel her?
ideales Gasgesetz mit Kontinuitätsgleichung. pV'=m'RT und V'=c*A da m'=rho*c*A und m'/rho=V'
H13 A4 4.3 und 4.4 Ich bin mir unsicher bei den Geschwindigkeiten c1 und c0. Das c0=0 ist, macht für mich Sinn, da man die Luft gerade erst anzieht. Aber ändert sich nicht durch den Einlauf die Geschwindigkeit? Denn in der Aufgabe ist c1=0 Habt ihr eine Idee?
Ahh ich sehe gerade selbst das die Bilanzgrenze einfach zwischen dem 0 und 2 Zustand gezogen wird und somit c0 ja wegfällt und wir gar kein c1 betrachten müssen
Welche umformung benutze ich um hier ein p12 zu bekommen?