Klausur F14 ML.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2018-01-29
Description:

ML

 0
142
5
Download
Warum darf ich die Eintritts-Stoffwerte benutzen? Der Massenstrom m ist doch in der Anlage, also fließt durch jeden Verdichter doch nur m/2, oder? Und wieso ist trotzdem die Geschwindigkeit cm dieselbe? Wir wissen doch nicht, was mit dem Querschnitt hinter dem Verdichter passiert...
Nunja, es sind parallelgeschaltete Verdichter, und Im Satz über 3.1 wird gesagt, dass wir die mit dem Graphen die komplette Anlage betrachten (also die 2 parallel geschaltete Verdichter), deswegen können wir auch ganz normal m benutzten und nicht m/2. Daher können wir die zwei Verdichter als einen betrachten.
Woher kommt das?
Wieso ist der zweite Punkt (0;2) ??
View 3 more comments
nicht das ich die Herleitung großartig verstanden hätte
Und wo lese ich die 0,116 ab?
No area was marked for this question
Wie komme ich bei der Aufgabe 3.1 auf die Kennlinie?
Ich hab das so verstanden, dass du Psi,y,A halt als festen Wert zum Betriebspunkt gegeben hast, dazu hast du jetzt noch den phi,A,I wert berechent und bekommst also den Punkt Psi,y,A(phi,A,I=0,04)=0,6 im Graphen raus
No area was marked for this question
In der Aufgabe 4.2 ist der statisch zu statische Wirkungsgrad E1 größer 1. Wie kann das sein der muss doch eigentlich unter 1 liegen oder gilt das nur für den Wirkungsgrad der gesamten Maschine?