IuC-Lernzettel-Zusammenfassung.pdf

Summaries
Uploaded by Anonymer Anrufer 684 at 2019-07-12
Description:

Allgemeingehaltener Lernzettel mit Vorgehensweise entlang der Übungen. Falls etwas fehlt/falsch ist, gerne Bescheid sagen! (In Anlehnung an die ausführlicheren Übungslösungen)

 +5
265
3
Download
Hier soll es natürlich K(ideal i) - K(ist i) heißen.
Liquide Mittel ist das gleiche wie Zahlungsmittel also Bank+Kasse. Und Kreditspielraum steht im Text. Beides hat nichts mit fertige oder unfertige Erzeugnisse zu tun.
Hast du recht, vielen Dank fürs korrigieren!
sollte das nicht risikofreudig sein? oder zwei mal Risikoavers?!
Nein, risikoavers ist schon richtig. Im Beispiel ist der Manager risikoavers bei der Funktion U(G)= 10 x G - 0,0002 x G² (siehe Lösungen). Leitet man diese Funktion zweimal ab, so ist die Ableitung kleiner 0. Demnach ist der Manager bei der 2. Ableitung < 0 risikoavers.