it@BWL - Zusammenfassung.pdf

Summaries
Uploaded by seimän 1283 at 2020-02-16
Description:

Zusammenfassung des Skripts des WS19/20

 +5
145
17
Download
Bedeutet die eckige Klammer also dass der alte int wert geloescht wird UND ein neuer int Wert gesetzt wird?
View 3 more comments
@m bedeutet das Bei den Arrays dass sie mitzaehle
ich verstehe deine frage nicht haha
warum ist das fertig? was meint "ee"?
EE heißt bestimmt einelementig
fertig steht immer dran, falls ein Teilarray nur noch ein Element enthält, also fertig sortiert ist. Und ja, ee hab ich als Abkürzung für einelementig genommen.
Woher Weiss ich denn genau welches Intervall ich nehmen muss?
In der Klausur ist manchmal das Anfangsintervall gegeben, ansonsten muss man sich das erschließen. In dem Beispiel wird ja der interne Zinssatz gesucht, der ist ja bekanntlich da, wo der Wert der Kapitalwertfunktion = 0 wird. Und dafür wird ein c-Wert genommen, der immer bei der Hälfte des betrachteten Intervalls liegt, und dieser c-Wert wird in die Kapitalwertfunktion eingesetzt um ein Testergebnis zu bekommen. Danach schaut man, ob das Testergebnis genau genug ist, wenn nicht wird ein neues Intervall betrachtet, ein neuer c-Wert berechnet, dann eine neue Testlösung berechnet, solange bis das Ergebnis passt. Man schaut dann immer auf welcher Seite des Intervalls das echte Ergebnis liegt und nimmt das als neues Intervall
Aber dachte dass dies in der Klausur nicht drankommen wird.
und wieso?
Das heisst also dass Ziel Des Bubblepot Nur ist dass man die groesste Zahl an die letzte Stelle bringt UND es egal ist wie die restlichen Zahlen aufgeteilt sind. man hoert also Dann MIT Dem Tausch auf wenn man das groesste Element an die letzte Stelle gebracht?
Nicht ganz. Wenn das größte an letzter Stelle ist, hört man mit dem 1. Durchlauf auf. Dann gehts in den 2. Durchlauf und es wird wieder verglichen und getauscht, bis des zweitgrößte an vorletzter Stelle steht usw. Also am Ende hat man ganz links die kleinste Zahl und ganz rechts die größte und die Zahlen dazwischen sind auch sortiert.
Ist das Pivotelement also immer das kleinete von beiden?
Das Pivotelement kann gewählt werden wie man will hier ist es halt des kleinere. In den Klausuraufgaben ist aber meistens angegeben wie man es wählen soll z.b. immer das erstes Element
nein. Das Pivotelement wird zufällig ausgewählt. In der Klausur ist dir aber meistens vorgegeben, dass du das ganz linke oder das ganz rechte Element als Pivotelement nimmst
was bedeutet das ? ist das immer gleich so feat geschrieben oder was genau bedeutet das?
Was meinst du mit feat? Und die Belegung eines Arrays mit einer for-Schleife ist hier nur ein Beispiel, wo jeder Index des Arrays mit dem i der Schleife belegt wird. Grundsätzlich belegt / oder verändert man ein Array schon mit einer for-Schleife, aber kann eben verändert dran-kommen
Ich meine ob der kompletten Ausdruck immer so fest geschrieben ist oder nicht.
Was bedeuten die exkigen Klammern Hinter int und string?
das sind dann arrays, also felder
Wieso ist Stueckumsatz nicht eine double sondern eine Int?
Weil in der main-Methode absatz und stueUmsatz als int Variable festgelegt wurde, die gehen einfach davon aus, dass das ganzzahlige Werte sind
Wofuer steht z0? wofuer steht z? meint z etwa den Cashflow in der Zeit 0? Fall das so ist warum ist es eine int und nicht eine double variable?
Ja, Z0 ist der Cashflow zum Zeitpunkt 0, und alle anderen Z... sind die Cashflows der jeweiligen Periode. Und die Sache, dass das alles int sind, das steht so im Vorlesungsskript, man geht einfach davon aus, dass die Cashflows ganzzahlig sind
Was genau meint das ?
bei z.b. for(int i = 0; i < 5; i++)... ist i++ die Schrittweite, d.h. bei jeder Schleifeniteration wird i um 1 erhöht
Arrays kommen nicht dran oder?
ein- und zweidimensionale Arrays kommen in der Klausur dran, nur drei- und mehrdimensionale nicht
Was bedeutet default?
default kann mit zu einer switch-case-Verzweigung geschrieben werden, muss es aber nicht zwangsläufig (aber empfehlenswert). Bei default wird das hingeschrieben, was ausgeführt werden soll, wenn alle zuvor definierten cases nicht zutreffen
Was bedeutet Marge?
gewinnspanne
Was bedeuten die Pfeile hier? Bedeutet das etwa in welxher Reihenfolgr man alles durchliest?
Ja, das gibt an, was alles in welcher Reihenfolge abläuft, wenn die Methode aufgerufen wird, man sieht dann eben in welcher Reihenfolge verschiedene Methodenaufrufe und Rückgaben erfolgen
Die Pfeile stehen für die Methodenaufrufe und Zeigen dir, wann du von einer Methode in die nächste Springst. Also im Grunde ja. Sie geben dir die Reihenfolge an in welchem das Programm durchlaufen wird.
Mathpow steht immer fuer den Bruch?
Math.pow(x, y) ist hier der Nenner und damit kann man eben mit Potenzen rechnen
Math.pow setzt du hier ein weil du (1+i)^2 nehmen möchtest. Math.pow setzt du immer ein, wenn du Potenzen berechnen willst
Have ich das richtig verstanden dasss das Concat sozusagen Nur die einzelnen Ausgaben auf Dem Bildschirm verbindet aber sozusagen an sich nicht dort erscheint?
ja, solange er nicht in Anführungszeichen steht oder zwei variablen miteinander verrechnet macht der nichts anderes außer Aussagen zu Verknüpfen
Ja, genau concat ist nur zum Verbinden von Aussagen, v.a. wenn etwas ausgegeben werden soll