Industrieökonomik Übung 2 .pdf

Assignments
Uploaded by M. 1706 at 2019-05-04
Description:

Teilweise mit übersetzter Erklärung

 +4
147
12
Download
Kann mir das einer erklären?
Wenn die beiden Firmen miteinander kooperieren können, versuchen sie natürlich den höchstmöglichen gemeinsamen Output zu generieren. Unter der Bedingung dass nach Absprache gleichzeitig und gemeinsam gehandelt wird. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten in diesem Fall Die höher sind als das N.E.. zum einen wenn beide q=1 wählen und jeder einen Output von 7 hat. Und zum anderen einer der beiden generiert einen Output von 15, hier firm 1 und firm 2 von 0. da aber kooperiert wurde teilt firm 1 den Output mit firm 2 und dieser liegt dann bei 7,5. Dieser Output liegt pro Firma auch noch über dem der ersten Möglichkeit.
Sucht man hier die Strategie mit den höchsten Werten aus? Oder kann man die Strategien mischen? Hab nämlich eine Lösung mit (9-6-0) für Strategie B vorliegen
Kann mir das einer erklären. Versteh es einfach nicht :D
Ich kann nicht garantieren dass ich richtig liege, aber in der Aufgabe geht es darum die höchsten Werte heraus zu finden, die das Unternehmen im Rahmen der "Strategiefindung" bei Aufgabe d) dann "ausschöpfen" kann. Player 2 wählte da ja fast auschließlich Strategie B, weil seine Werte dort am höhsten sind und im dementsprechend den höchsten Nutzen bringen
kann mir das jemand erklären?
View 3 more comments
sehe ich auch so
2 kann auch der maximal Wert sein. Demnach ist wichtig, dass ihr den Definitionsbereich richtig setzt und dieser ist v>=2
in der übung hatte sie ja BR1(q2=0)=3 geschrieben?
View 2 more comments
es geht nicht unbedingt darum dass man gleichauf ist, sondern dass Firma 2 die Strategie wählt die den höchsten Wert hat und in dieser Zeile ist das die 6 (F2=2)
ok also immer auf den höchsten Wert achten danke
wie kommt man auf das nash equilibrum?
Man schaut sich immer bei jeder Zeile den maximalsten rechten Wert (das ist dann die beste Antwort von Player 2 auf die jeweilige Strategie von Player 1) an und bei jeder Spalte den maximalsten linken Wert (das wäre die beste Antwort von Player 1 auf die jeweilige Strategie von Player 2) an (am besten mit Sternchen markieren) Dort wo beide Sternchen sind ist das N.E.
warum nicht 1 und 1
das wäre nur der Fall, wenn die sich vorher absprechen können s. Aufgabe d) wenn sie sich nicht absprechen können dann ist das Nash Equilibrium die jeweils beste Antwort auf den Zug des anderen, wenn Firma 1 sich für Strategie 1 entscheiden würde, würde Firma 2 aber Strategie 2 wählen, weil sie da besser steht (5,10) somit wäre das kein Gleichgewicht.
was genau bedeutet das?
View 3 more comments
aber 3 ist besser als 2 und es ist besser einen höheren Output zu haben (egal ob der andere genauso viel verkauft oder gar nichts) wenn man jetzt von Output ausgeht
Ja das habe ich im Nachhinein auch verstanden. War ein denk Fehler :) Danke
muss hier nicht 0 hin?
View 1 more comment
Warum denn das? :)
das ist der Wert von Firma 1 wenn F1=1 ist also der linke Wert und der ist 5
das war doch so, wen P1 zuerst wählt eben A und P2 dann B wählt ist A automatisch auch bei B weil beide im selber punkt sein müssen oder?
View 1 more comment
ja habs verstanden danke :D
Top haha
Warum ist das die beste Strategie im Vergleich zu den anderen?
View 2 more comments
Wie kommt man auf den Payoff-Wert?
ist gegeben in der Aufgabenstellung
könnte man auch F1=1, F2=2 als Lösung wählen?
Das müsste ein Fehler sein, in diesem fall sollte der Profit für Firma 1 eigentlich 5 sein, und 10 der von Firma 2
Was genau ist mit "Toren" gemeint?
View 1 more comment
Ja genau, hab’s für mich als kleine Hilfe hingeschrieben damit man sich das besser vorstellen kannst
Könnte auch Punkte heißen oder oder oder