Gedankenprotokoll 2015.pdf

Exams
Uploaded by BA Z 1020 at 2018-09-19
Description:

Gedankenprotokoll- Keramik 2015

 +8
937
18
Download
was für ac ?
View 2 more comments
Ac defektgröße
Corona
Wo kann man die charakteristische Festigkeit ablesen? Einfach dort wo die Gerade im Weibull Diagramm auf die Null auf der y-Achse trifft das Sigma ablesen?
View 3 more comments
ich steh total fu dem schlauch scheinbar, aber wo lese ich denn sigma 0 ab?
muss ich beim bestimmen des Weibull-Moduls auch etwas beachten? oder nur Steigungsdreieck machen?
Was soll das bedueten?
ist das (c-c0)/c0=-(Gammasv*Omega)/(k*t) * (1/r1 + 1/r2) ?
View 4 more comments
Ja, aber es geht hier um den Konzentrationsgradienten, nicht um den Dampfdruck. Das was du meinst für den Dampfdruck
@Harvey wäre für den Dampfdruck nicht (p-p0)/p0 die Formel? Was soll denn sonst auf der linken Seite stehen?
welche sind gemeint?
Silicatkeramik, Feuerfest, Hochleistungskeramik
Was ist damit gemeint?
ich glaube damit ist das Material (PSZ Keramiken) gemeint was ähnlich wie Stahl eine martensitische Umwandlung macht.
das was im Kompendium auf Seiten 49f steht? Irgendwie verstehe ich daraus noch nicht die Verbindung zum Stahl
weiß jemand welches bild gemeint ist ?
rep s.105
das heißt das spannungsfreie Volumen ist der Part zwischen dem Bauteilrand und der gestrichelten Linie?
Was ist hiermit gemeint?
ich glaube diese Skizzen sind gesucht (Kompendium S. 47)
Was müsste hier hin?
Rep s.60
Gefügedefekte
Hast du eine Frage?
das ist nicht die kurve zu den Gefügedefekten gemeint ist glaube ichdie kurve mit gefügeimanten Fehler, aufbereitungsfelher etc
No area was marked for this question
Das hat aber nicht mehr viel mit den Gockeln zu tun, oder?
Komplette Sinterkurve ist ja klar, aber wie trage ich dort den Abbruch nach dem ersten Sinterstadium ein?
das hier müsstes sein
Weiß jemand, was damit gemeint ist? Danke.
wo steht die kacke denn
wo finde ich ein beispiel dazu ?
rep. ab seite 151
welche könnten das sein? chemische beständigkeit, hohes e-modul, hoher schmelzpunkt, was fehlt noch?
geringe plastische Verformung (WK II Rep 2018 Folie 98) geringe Bruchdehnung (auch Rep Folie 100) Hohe Härte (auch Rep Folie 103) Sprödigkeit (04WKII Bruchmechanik Folie 23)
Was ist mit dem y02 gemeint??
Gemeint ist ZrO2. Das hat beim Erhitzen und Abkühlen diese Volumenhysterese aufrund einer Gitteränderung. Da Stahl das mit dem Wechsel von austenit zu martensit und zurück auch macht, heißt das so. Schau mal ins Kompendium deswegen
Was ist hier typische Fehler beim Strangpressen?
Texturen im Bauteil, die zu Zerstörung beim Abkühlen führen können.