Gedächtnisprotokoll_BGB_SS18.pdf

Exams
Uploaded by Anonymous User at 2018-09-12
Description:

Genaues Gedächtnisprotokoll

 +2
183
3
Download
No area was marked for this question
Spielt es für 2) eine Rolle wie viele Semmel gekauft werden? Würde mich über eine Begründung freuen.
View 5 more comments
"Doch gibt es auch Verträge, durch die keine Verpflichtung entsteht, sondern das Eigentum an einer Sache übergeht (Verfügungsvertrag, s. z. B. § 929 BGB und § 398 BGB)." Zitat Wikipedia
My bad
No area was marked for this question
Hat jemand eine Idee wie man Aufgabe 10 beantworten würde?
da die Rechtsfolgen nicht den Vertreter sondern den vertretenen treffen kann auch ein Minderjähriger Vertreter sein denn es ergeben sich keine Rechtlichen Nachteile für ihn
Insgesamt handelt es sich für den beschränkt Geschäftsfähigen um ein weder rechtlich vorteilhaftes noch rechtlich nachteiliges Geschäft, wenn er Vertreter ist. Dies ist ein Grenzfall von § 106, da dort eigentlich ein rechtlich vorteilhaftes Geschäft gefordert wird. Aus diesem Grund braucht es § 165, der beschränkt geschäftsfähige als Vertreter explizit erlaubt. Um den beschränkt geschäftsfähigen jedoch vor den Gefahren der Haftung beim Auftreten als Vertreter ohne Vertretungsmacht zu schützen existiert § 179 III. Weiterhin ist es jedem voll geschäftsfähigen freigestellt wen er als Vertreter benennt und er ist letztendlich seine Entscheidung ob er einen beschränkt Geschäftsfähigen als Vertreter benennen will, weil er ihn für fähig hält, Willenserklärungen in seinem Namen abgeben zu können.
No area was marked for this question
was ist die richtige Antwort auf Frage 2) ?
View 1 more comment
Kann einer erklären wieso drei Verträge geschlossen werden und nicht nur einer? (AUfgabe2)
Es sind 3 Rechtsgeschäfte : Einerseits der Kauf bzw Kaufvertrag an sich 2. Übereignung des Geldes und 3. Übereignung der Semmel