Finanzierung Tutorium Nr. 4.pdf

Assignments
Uploaded by Anonymer 320er 1188 at 2020-01-24
Description:

Lösungen vom Tutor, sollte alles richtig sein

 +2
317
26
Download
sind die Rechnungen auch in der Klausur verlangt oder kann man einfach ausfüllen?
muss das nicht 6 sein
Nein, dieser hintere Teil beschreibt nämlich die Zuzahlung und nicht den Nennwert.
Würden dem Unternehmen nicht auch noch der Nennwert der 3,3mio aktien zur verfügung stehen? bei der wandlung zahlt jeder doch 11€ pro aktie also 3,3 Mio aktien*11€ Zahlung pro aktie wären ja dann 36,6 Mio € um die sich di eLiquiden Mittel erhöhen bei der Wandlung von 2/3 der Wandlungsanleihen.
View 1 more comment
du musst aber auf beiden Seiten der Bilanz die gleiche Summe haben, daher musst du es sowohl bei den Aktiva als auch den Passiva buchen..
Du bewegst dich in die ganz falsche Richtung: Dem Unternehmen fließt bei Auagabe der Wandeöanleihe der Nennwert zu, der Gläubiger hat nun die möglichkeit diesen Nennwerr in Eigenkapital bzw in 5 Aktien a 6€ zu wandeln. Tut er dies werden zunächst die 100€ Verbindlichkeiten(Nennwert der Anleihe) in das EK übertragen (6€*5Aktien ins gez. Kapital und der Restbetrag zu den 100€ in die Kap. Rücklage). Jetzt kommt die Zuzahlung die der neue Eigenkapitalgeber seperat zu zahlen hat. Diese 5€ pro Aktie werden dann neu eingezahlt und finden sich als Zuwachs der liquiden mittel durch die Wandlung auch in der Kap Rücklage wieder
Woher kommen die Formeln?
das ist die Formel zum 2. theorem von Modigliani miller
Was wäre aber dann die richtige Antwort. Wie viele Inhaber müssten ihrem Wandlungsrecht Gebrauch machen?
View 3 more comments
warum wird das hier eigentlich nicht angegeben? danach ist ja gefragt
Da eine Anleihe einen NW von 75€ hat und wir insgesamt 65,4032 Mio. € umwandeln wollen müssen 65,4032 Mio. € / 75€ = 872.042,6 Inhaber ihre Anleihen in Aktien wandeln.
Wieso wird der Nominalwert der Anleihen auf das EK addiert ? Eigentlich kommen doch nur 5 Euro Zuzahlung + 6 Euro Nennwert je Aktie in das EK
kann mir jemand die Gleichung erklären?
View 3 more comments
ich dachte das wandlungsverhältnis wäre 0,2?
Wieso wird der Nominalwert der Anleihen auf das EK addiert ? Eigentlich kommen doch nur 5 Euro Zuzahlung + 6 Euro Nennwert je Aktie in das EK.
Warum wird das hier als FK Rendite behandelt? Die 4% sind doch Zinsen des FK.
Rendite und Zinsen sind irgendwie das selbe. Für die FK-Geber sind die "Zinsen", die das UN an sie zahlt ihre Rendite für das Angelgen des Geldes. Für das UN sind es halt Zinsen also Kosten., die entstehen, weil sie den FK-Gebern eine Rendite zahlen, damit diese das Geld auch zur Verfügung stellen. .
Lol die formel hatten wir nie expliziet so in der vorlesung irgendwo stehen. nur in einem rechenbeispiel wurde die einmal kurz ohne jegliche erklärung angewendet. aber hauptsache verlangen eine nie in der vorlesung genannte formel in der klausur anzuwenden. man sollte die professorin rausschmeißen.
Die kannst Du dir doch easy denken... Das Unternehmen gibt insgesamt Max. X Aktien zu einem Nennwert von 6€ aus. Also erhöht sich das Kapital dann und 6x
No area was marked for this question
Was steht da bei Aufgabe 2a) nach der 4, irgendwas mit R und dann „Aktie“?
View 2 more comments
Weißt du dass man die Markierungen unten links ausblenden kann? :D
@young traplord Ja, hab’ ich danach auch gerallt haha 😂
wie lautet das wandlungsverhältnis wertmäßig?
View 2 more comments
Ja
dann wäre mein wandlungsverhältnis ja 2,5, ich rechne aber in der aufgabe immer mit 5
hier handelt es sich doch um Finanzierung aus Abschreibungsgegenwerten oder?
Ja was dort steht wäre ja die offene Selbstfinanzierung
Hi! Könntest du mir bitte erklären, wie man auf diese 340 kommt? Und verstehe ich richtig, dass 500 Verbindlichkeiten sind?
View 2 more comments
kann mir jemand bitte erklären, weshalb man dann die 160/ 10 teil. also man teilt ja das eigenkapital durch end emissionspreis, wieso bekommt man dann die anzahl der neuen aktien raus. kann mir das jemand erklären?
ich glaube er konnte seine eigene Schrift nicht mehr lesen und hat aus dem Neune EK = 260 links eine 160 gemacht
würde ich wertmäßig 75/6 oder 75/30 rechnen?
Was heißt das da nach der 20?
View 1 more comment
Das stimmt nicht kollege, mio ergibt in dem kontext gar kein sinn.
Ups, sorry. Sollte Maschinen heißen, habe ich wohl im tutorium in der schnelle falsch abgeschrieben
Hätte hier sowas gesagt wie dass es bei Insolvenz den Nachteil hat dass FK GEBER als erstes bedient
same
Was steht da
Delkrederefunktion
warum wird die Zuzahlung nicht berücksichtigt?
Welche Zahlung meinst du?
Die 5€ pro Aktie also 1 Anleihe=5Aktien Pro Aktie 5€ Zuzahlung 1 Anleihe = 25€ Zuzahlung
was ist I?
1
Die generelle Formel unter dem Bruchstrich ist Anzahl alter Aktien a geteilt durch Anzahl junger Aktien j +1
Wieso rechnet man mal 5 und mal 10?
Mal 5 sind die Maschinen, die du schon eine Periode genutzt hast, sie habe bereits an Wert verloren ( von 10 auf 5) die anderen ( mal 10) sind deine neuen Maschinen ( 10 € pro Maschine )
Was ist denn der unterschied zwischen wertmäßig und stückmäßig?
Wraum machst du im nenner i+alpha , in der formel für das gordon-growth-modell ist das nicht so?
View 1 more comment
ja aber da steht doch die AG zahlt HEUTE eine dividende von 1,50euro aus. die dividende WIRD pro jahr um 1% steigen. und später steht da dann, berechnen sie den HEUTIGEN fairen aktienkurs unter verwendung des modelles. und die dividene ist heute noch 1,50euro wert, da ja noch kein jahr zeit vergangen ist. verstehst du was ich meine?
Verstehe was du meinst aber die Formel des Modells gibt Dir ja den aktuellen Aktienkurs, um den zu berechnen brauchst du halt den Wert aus der nächsten Periode, so wie ich’s verstanden habe
wie komme ich auch diese Rechnung?
du hast die 20 aus Periode 0 noch für ein jähr und die aus Periode 1 noch für 2 Jahre also 20 * 10 *1 + 10 * 10 *2
Warum sollte man die mit dem aktuellen Kurs bewerten
Damit ist der alte Kurs gemeint
Aber ich habe schon öfter beides gesehen was ist denn jetzt mit Sicherheit richtig . Wenn man mal in die Übungsaufgaben am Ende der tuts schaut da ist eine Aufgabe wo das auch nicht ganz klar ist
in der Vorlesung haben wir hier bspw. 1:5 geschrieben. ist das egal?
Ja kommt doch auf das selbe hinaus
bedeutet das, dass ich 4 Bezugsrechte brauche, um eine neue Aktie zu erwerben?
Nein, das bedeutet, dass ein Altaktionär mit 4 Aktien das Recht hat eine neue Aktie zu erwerben damit sein prozentuales Verhältnis gleich bleibt.