Fallstudien Lösungen.pdf

Assignments
Uploaded by Anonymous User at 2018-02-07
Description:

Das sind meine Mitschriften vom WS 16/17. Die Aufgaben, wo die Lösungen fehlen haben wir damals nicht behandelt.

 +3
288
22
Download
Wieso DTL?
Aktivierung von Entwicklungskosten sind passive latente Steuern
Könnte mir zufällig jemand erklären, woher die unterschiedlichen vorzeichen kommen?
In den ersten 3 Perioden bauen wir die pas. latente Steuern auf und dann kehrt sich das um, weil das ja zeitlich begrenzte Unterschiede zwischen Handels und Steuerbilanz sind. Dementsprechend bauen wir die gebildeten latenten Steuern wieder ab gleichbleibend mit 8.
Da das Vermögen im IFRS größer ist als in der STBilanz, müsste doch der Buchungssatz so lauten: Dta an Steuerertrag 2,4 ?
Nein, da wie du sagst das Vermögen nach IFRS größer ist als nach StB. Sprich du musst PLS bilden. Also lat. Steueraufwand an DTL.
warum oci
ist das jetzt eine steuerbelastung? aber wenn ja warum?????? bitteee hilft mir ...
warum ist das nicht aktiv
weil hier in der steuerbilanz die schulen bzw. rückstellungen gößer sind müsste es doch so heißen: Dta an steueraufwand 300000?????
Wie kommt man auf CT?
Würde mich auch interessieren
Du hast ja in der Steuerbilanz eine abschreibung von 40. Daher wird dein JÜ auf 160 gemindert. 160*0,4=64. Ab Periode 4 fällt keine Abschreibung mehr an daher bleibt dein JÜ dann bei 200 und 200*0,4=80
wie kommt man auf 2.5 bitte hilft mir??
wie kommt man auf dta und 1?
wie kommt man auf 4?
warum wird schon vorher der steuersatz geändert?
warum nicht erst bei 05 ??
warum ist das einertrag?
was heißt das
Ich denke mal Vermögenswert, aber bin mir nicht sicher.
warum wird hier nicht, wie in Fallstudie 1 gelernt, DTA and SteuerERTRAG gebucht, sondern an Aufwand?
View 1 more comment
?
Es ist egal ob du Steueraufwand oder Ertrag schreibst
No area was marked for this question
Hallo, eine Frage zu Fallstudie 3: wie kann ich mir bei den latenten Steuern in Jahr 3 die 20 (20x0,4+40x0,3) erklären?
View 6 more comments
Ich war wegen dem Fall damals in der Sprechstunde, da wurde mir das erklärt. Kann ich nur empfehlen :)
Was hat er erklärt?
was bedeutet das
Grund und Boden
Müssten hier als DTL/PLS nicht 18 eingebucht sein? Im Jahr t2 hat der Bundestag die Änderung ja noch nicht beschlossen, deshalb verstehe ich die * Rechnung nicht: Eigentlich ermittelt sich die PLS doch wie in ACC 2 jedes Jahr neu auf die Differenz. Also 60 TD * 0,3 (beschlossener Steuersatz) = 18 ???
Hier mein Lösungsversuch...
Also für periode 1 und 2 gelten noch die 40% Im Text steht "... Schließlich im Jahr 03...eine Steuersenkung auf 30% AB dem Jahr 05 beinhalten" Also periode 4, 5 und 6 30% Aber den Steuersatz für periode 3 wissen wir nicht. Den berechnet man wie folgt 20'(ifrs) x 0.4 + 40' ( stb) x 0,3 =20
No area was marked for this question
hat jemand die Fallstudie 4?
No area was marked for this question
Hallo, sind die Fallstudien und damit auch die Lösungen hier identisch zu denen im WS 18/19? Wäre super, wenn das jemand wüsste
Ja
No area was marked for this question
Woher kommen die 40 bei der Berechnung der CT?
View 1 more comment
Da man in den ersten 3 Jahren jeweils mit dem Wert 40 abschreibt, wird dieser von den 200 abgezogen und erst dann werden die laufenden Steuern berechnet.
Wisst ihr denn, ob bestimmte Fallstudien ausgeschlossen wurden, wie in den Vorjahren bspw.? LG =)