F&I Altklausur WiSe 1617 ausführliche Lösung .pdf

Exams
Uploaded by Floki 6914 at 2019-07-10
Description:

F&I Altklausur WiSe 16/17 ausführliche Lösung

 +5
519
14
Download
Wieso wird hier nicht auch noch mal 1/1.1hoch1 gerechnet ?
View 6 more comments
Warum wird hier denn nochmal nur 1/1,1hoch 2 gerechnet ?
Das ist weil es erst 2 Perioden später anfängt. • 1/1,1^2 ist das gleiche wie wenn du einfach beim anderen Bruch im Nenner •1,1^2 schreibst
b3) Für alle, die damit noch lernen wollen zukünftig: Es sollten 12000/0,1 sein und nicht 12000/1 :) Ps. Hab die Markierung hier, weil es unten nicht geklappt hat ^^
ist das richtig? das verwirrt mich irgwie .. in der Übung ist es verständlicher..
Was meinst du?
wie kommt man hier ?was muss berechnet werden um zu wissen , wie lautet Kalkulationszins
in der Aufgabenstellung wird gesagt, dass die Troika AG die beste Bonität hat und der Zinssatz dort sind 10 %; der relevante Kalkulationszins wird möglichst risikolos, jederzeit verfügbar und mit der bestmöglichen Bonität gewählt
man muss immer auf risikolos/beste Bonitär achten ?
wie kommt man auf die 39505,48 ? Mir wird als Ergebnis was anderes angezeigt
View 1 more comment
Okay danke😊
da fehlt die Laufzeit unter dem Bruch Also das muss 1,09^3-1 sein
Wieso benutzt man diese Formel?
Das ist die Formel für so einer Operation
hat jemand die allgemeine Formel dazu?
View 2 more comments
Also wie ist die Rechnung dann richtig?
Ja ist sie
Im Tutorium wurde gesagt, dass die Aussage falsch sei, da der Verlust des Stimmrechts zu höherem Dividendenanspruch führt, aber der Kurs dennoch gleich bleibt
View 1 more comment
klar, eine vorzugsaktie verspricht höhere dividenden, aber warum sollte der kurs anders sein?
Eine Vorzugsaktie hat wegen des fehlenden Stimmrechts einen geringeren Preis.
Was könnte hierzu die Antwort sein?
View 1 more comment
Was ist underlying ?
Der Basiswert
Wie kommt man auf die -10 bei t0 ?
Da fehlt eine null. Müssen 100‘ sein. In der Kapitalwertberechnung darunter ist es wieder richtig.
Verstehe ich das nur falsch oder ist die Antwort hier keine richtige Antwort auf die Frage? :D Man sollte sich doch für keine Investition entscheiden, da alle Kapitalwerte negativ sind oder nicht?
View 5 more comments
Den gleichen Mist hast du bei TSV und Stückzinsen. In der Aufgabe wird nach den zu zahlenden Stückzinsen gefragt also für alle Stückzinsen wenn man mehrere TSV erwirbt. In der Lösung steht dann aber nur der Preis vom Stückzins einer einzigen TSV.
Vielleicht könnte jemand eine Mail an Frau Scholle schreiben?
No area was marked for this question
warum wird bei Aufgabe 1 b3 der nenner quadriert und nicht hoch 3 genommen? wir befinden uns doch in t3
Eben, wir Zinsen von Periode 3, in der unsere Zahlung kommt, 2 Perioden ab.
Das müssen 0,1 sein
Muss man das in der Klausur auch hinschreiben? Ich meine in der Übung haben wir das nicht gemacht und man kommt ja auch so auf die 9%