ExRewe - Übung 1 (ausführlich&leicht).pdf

Assignments
Uploaded by DIMITRI REUF 216783 at 2020-04-25
Description:

komplette Lösung

 +13
231
3
Download
hier war vermutlich "Einzahlung" gemeint, weil wir ja Geld vom Kreditgeber erhalten und sich damit unser Zahlungsmittelbestand positiv ändert, so jedenfalls die Lösung. Aber ist es nicht auch eine Ausgabe weil sich die Verbindlichkeiten mehren?
View 1 more comment
Kann mir jemand erklären, warum das keine Ausgabe ist? Es erhöhen sich doch die Verbindlichkeiten.
keine Ausgabe, da Geldvermögen sich nicht verändert
No area was marked for this question
Hier findet ihr die Lösung des 1. Übungsblattes. Ausführlich und so leicht wie es geht. Da für mich selber das Thema neu ist, kann an manchen Stellen die Argumentation nicht stimmen. Gerne eure Anmerkungen und Verbesserungen (Lösung ohne Gewähr) https://www.studydrive.net/kurse/universitaet-duisburg-essen/externes-rechnungswesen/uebungen-tutorien/exrewe-uebung-1-ausfuehrlich-leicht-/vorschau/842256
hast du Aufgabe 1 übersehen oder stehe ich auf dem Schlauch? Hier war glaube ich nach den Adressatengruppen gefragt: Kapitalgeber (Investitionsentscheidungen, Gewinnausschüttung etc), Kunden/Lieferanten, Arbeitnehmer (Planungssicherheit), Staat (Steuern), Wettbewerb (Strategie), Management (Ziele, Boni)
Aufgabe 1 habe ich extra nicht mitgenommen, da dort kein Erklärungsbedarf besteht. Die Lösung findet man auf Moodle
Verbindlichkeit natürlich.... Wie immer, geht es nicht fehlerlos xD Aber das würdet ihr natürlich merken