EMS Probeklausuraufgaben.pdf

Exams
Uploaded by Anonyme Avocado 2102 at 2019-07-11
Description:

Probeklausuraufgaben

 0
55
4
Download
Hat jemand hierzu (Frage 1.2) eine Lösungs Idee? Ich verstehe nicht ganz, wie man das interpretiert, wenn der Interaktionseffekt mit zwei mal der gleichen Variable kontrolliert wird..
Denke du sollst da nicht die Interaktionseffekte beschreiben sondern das Polynom da nach dem Zusammenhang gefragt wird und der quadrierte Effekt auch angegeben ist. Linear ist positiv und quadrierte ist negativ, demnach müsste es einen umgekehrt U-förmigen Zusammenhang geben.
ah ja, das kann sein! daran habe ich nicht gedacht, weil wir das ja immer als seperate Variable quadriert haben
Hat jemand zur 1.3 den genauen Lösungsweg? :)
bitte was? für jede gearbeitete Stunde mehr erhöht sich die subj. Bedeutung der Erwerbsrolle um 0.026 Skalenpunkte für Frauen die NICHT Mütter sind. Der Effekt steigt um +0.0232 für Frauen die Mütter sind (also: 0.026+0.0232).
Wie kommt man hier auf die in der Übung besprochenen 7,07? Ich habe gerechnet: (0,70698/100)*10 weil ja das Einkommen um zehn Prozent ansteigt. Weiß jemand wieso das nicht stimmt?
Ich habe mir als Lösung aus der Übung 0,07 aufgeschrieben (Skalenpunkte)
dein Lösungsweg ist definitiv richtig
Hat jemand hierzu den genauen Lösungsweg? :)
b3 ist das hs_vater also 0.227 cov(x2x3) ist das 0.2439 var(x2) ist 1.465 dann den teil der Formel nehmen und das Ergebnis ist die Größe der Verzerrung