Eine perfekte M8x35 Schraube mit Senkung und Durchgangsbohru.pdf

Assignments
Uploaded by Anonymous User at 2020-03-02
Description:

Maßstab 2:1

 +2
163
9
Download
Wie kommt man auf diese Linie?
schau mal hoischen .. da ist ein Maßangabe von unten aus gemessen
Wie breit muss das Gewinde sein?
8mm
woher weiß ich wie hoch diese stück ohne Gewinde sein muss?
View 4 more comments
Aber das Stück müsste doch 14 mm lang sein oder da Maßstab 2:1 ist
muss man das in der Klausur so genau machen?
wise muss ich diesen Teil zeichnen im Hoischen ist der doch nicht angegeben
Auf S.310 steht etwas zum Gewindeauslauf bzw. Gewindefreistich
Wäre sie perfekt hättest du die obere Linie weggelassen, und noch den Innensechskant reingezeichnet. Trotzdem danke für die Zeichnung. :)))))))))))))
wir sollen aber keine verdeckten kanten zeichnen ;)
Wie goß ist der Abstand und warum?
Ich kann dir nur das weitergeben was unser Tutor uns gesagt hat: Oben am Schraubenkopf ist der Abstand Freiwild Bar sollte jedoch nicht zu groß sein so dass es noch gut aussieht anders bei außen sechs Kant da muss der Abstand groß genug sein damit man Die Schraube noch lösen kann Dennoch ist es auch hier freiwählbar. An den beiden anderen Markierungen sollte der Abstand circa 1 mm sein beziehungsweise in der oben 0,5-1 mm. Das untere ist das Gewinde das hat immer 1 mm
Um ehrlich zu sein stimmt das nicht. S.313 im Hoischen stehen die Maße für die Senkung jeder Schraube, also die jeweiligen äußeren Kanten, auf S.317 stehen die allgemeinen Schraubenmaße und die Gewindebreite ergibt sich aus Schraubenbreite (z.B. M6 --> 6mm) minus dem Kerndurchmesser, der ganzen hinten im Hoischen auf der Klappe steht, erste Zeile in der großen Tabelle. Bei kleinen Zeichnungen mag die 1mm Regel vielleicht funktionieren, aber bei größeren Maßstäben oder größeren Schrauben, sind auch die Gewinde tiefer und die Senkungen größer.
Und wie bekommt man diesen Abstand?
der steht mit in DIN 974-1 und gehört zur Senkung
ja schon klar, aber wie kommst du auf diesen abstand
View 2 more comments
ah okay danke
In der Klausur würde ich den Abstand der Senkung zum Schraubenkopf einfach auf 1mm schätzen. Nachschlagen kostet zuviel Zeit und obs jetzt 0.9 oder 1,1 mm sind ist auch kackegal
No area was marked for this question
wie kommst du auf die ganzen abstände zwischen dem gehäuse/schutzhaube und schraube Und auf den wert, wie tief die schraube gesenkt werden muss
das steht alles im Hoischen, für die Senkung musst du bei DIN 974-1 schauen und für die Schraube bei DIN EN ISO 4762