CRM Klausur WS 16 17 eigene Lösung.pdf

Exams
Uploaded by No One 13943 at 2018-02-06
Description:

Meine eigene Lösung zum Vergleich

 +3
318
9
Download
Sicher, dass es hier nicht CF1: 3000*350-3000*150-4000*15 und bei CF2: 2500*350-2500*150-4000*15 sein müsste ? Es ist ja nämlich die Rede von Auszahlungen von aktiven Kunden und Kunden in der Bestandskundendatei
View 2 more comments
4000*15 immer gleich, und die kunden die pro jahr gekauft haben * 150
Sehe ich genau so
Müsste auch andersrum sein oder? Das Risiko vom neuen Portfolio ist geringer als das vom alten Portfolio. Unser Entscheider ist Risikoavers.
stimmt schon wie es da stand. Risikoavers will kleineres sigma und gleiches oder höheres u. da das sigma vom neuen portfolio kleiner ist wird das neue portfolio präferiert
ich hab "ablehnen" gelesen ich Depp. Ja dann stimmts schon :D Merci
Ich komme auf: CF1: (4000*0,75*350)-(4000*165) = 390.000 und CF2: (3000*0,75*350 + 1000*0,25*350) - (3000*150 + 1000*150 + 4000*15) = 215.000 die 150€ AZ sind ja nur für die aktiven Kunden in der anfälligen Periode. Dazu kommen aber immer die 15€ pro 4000 Kunden in der Bestandskundendatei. Verstehe ich das richtig?
View 2 more comments
sind die 1000*150 im CF2 nicht zu viel? das sind doch keine aktiven kunden mehr, somit auch keine Auszahlung von 150
sollte im CF2 nicht: - (3000*165+ 1000*15) stehen? weil die 15€ fallen ja für jeden Kunden an. also die 165 für alle 3000 und dann 15*1000 für die inaktiven?
Laut Angabe heißt es hier "für einen AKTIVEN Readino-Kunden... Auszahlungen iHv. 150€ anfallen" Bedeutet doch in diesem Beispiel nur die 3000 Readino Kunden und nicht die 4000 Kunden oder ? Dementsprechend wäre der CF1 auch falsch oder nicht ? Laut meinen Berechnungen komme ich auf folgenden CF1. CF1= (4000*0,75*350€)-(4000*0,75*150€)-(4000*15€) = 540.000€ Was sagt ihr dazu ?
Na was bedeutet denn aktiv? Die Kunden in RC 2 sind ja auch aktiv, nur mit einer geringeren Kaufwahrscheinlichkeit. Bedeutet für mich, dass alle Kunden aktiv sind.
Ist das richtig? bzw. kann man auch einfach statt P R also rationale Nutzer verwenden?
müsste 2-2-2 sein
Kann es sein, dass du dich da verrechnet hast? (0,75*3000*350+250*350)-(3000*165+1000*15) müsste eigentlich 365.000 ergeben oder :) Dann hätten wir die gleiche Lösung :)
View 2 more comments
Kann mir vlt jemand erklären wieso die 1000 kunden nur mal 15 und nicht mal 165 genommen werden?
Weil diese Kunden nicht mehr aktiv sind
Kommt hier nicht eigentlich 17 raus? Meines Erachtens ist auch die verwendete Formel falsch
View 4 more comments
@teresa du hast die Stanadardabweichung mit der Varianz verwechselt, Wurzel aus 0,5^2*400^2+0,5^2*250^2+2*0,5*0,5*400*250*0,8 = 309,23 dann kommst aufs richtige Ergebnis
Vielen Dank!!
No area was marked for this question
Wäre jetzt meine Antwort auf 2a
View 5 more comments
@Anonymer Held: dein Weg schaut gut aus, nachvollziehbar. Den Text hatte ich zuerst anders verstanden
finde das eh fast schon gemein. unter zeitdruck, das so zu interpretieren...