Bewertung von Finanzinstrumenten SoSe 2018 1.docx

Exams
Uploaded by Hans Maus 10742 at 2018-09-09
Description:

Meine Lösung der Teilklausur Bewertung von Finanzinstrumenten des SoSe 2018. Ich erhebe keinen Anspruch auf Richtigkeit der Lösung. Die Antworten auf die Theoriefragen entstammen dem Skript des WiSe 2017/18 der Veranstaltung.

 +1
92
12
Download
müsste es nicht SR(0,1) FR(1,1) und FR(2,1) heißen?
im Hinweis in der Klausur wurden die allerdings auch so benannt wie hier in der Lösung
In der Aufgabenstellung steht etwas von fairen Forward Rates. Muss man die anders berechnen? Hatte nämlich glaube ich in einer Übung/ Altklausur gesehen, dass das anders gemacht wird
View 1 more comment
Ich glaube fair heißt in dem Zusammenhang einfach, dass die FR arbitragefrei sein bzw. ohne den Aufschlag errechnet werden sollen.
alles klar danke :)
Ist der Cashflow richtig?
View 1 more comment
ja
ist natürlich auch toll wenn man die ganze Zeit bei den Zinssätzen ohne Aufschlag schaut 🙈😅
Müssten auf die FRs nicht noch die 0,5% aufgeschlagen werden, da unser Zins ja der EURIBOR+0,5% ist, den das Unternehmen für den Kredit zahlen muss.
View 5 more comments
Kommen diese 6M ZBAF häufig vor in den Klausuren? Finde das ziemlich verwirrend und ätzend
Zum Glück nicht so häufig und ich hoffe das bleibt auch so :D Kann echt verwirrend sein
wie werden die Spot Rates allgemein berechnet? Finde dazu irgendwie nichts im Skript
Spot Rates musst du nicht berechnen. Das ist einfach der Zins mit Laufzeit ein Jahr. Der ist ja heute schon sicher.
Hat jmd auch 5014,73 als Gesamtwert für caplet(1,1)? Mit +0,5% gerechnet
steht das mit dem Aufschlag auch irgendwo im Skript? Finde das iwie nirgends
View 2 more comments
Nein Patrick, ZB-AF bleiben so :)
Gibt es einen Grund dafür? Finde das nämlich nicht unbedingt logisch
Barwert = 1.008.883 Kurs = 100,8883%
View 3 more comments
Muss man den BW des Floaters mit A) den aufgeschlagenen SR(0,1)=0,001; FR(1,1)=0,0151; FR(2,1)=0,0233 und den ZBAF mit Aufschlägen ZBAF(0,1)=0,999; ZBAF(0,2)=0,9841; ZBAF(0,3)=0,9617 berechnen? Oder: B) Aufgeschlagene SR & FR und alte ZBAF? Oder: C)/D) Ohne aufgeschlagene SR & FR und alte/neue ZBAF?
ich denke B)
No area was marked for this question
Aufgabe 1b) bei der Berechnung mit dem Aufschlag, muss man den nicht auf die kuponzinssätze drauf addieren, dann neue ZB-AFs bestimmen und dann die neuen FRs ?
der Aufschlag hat keinen Einfluss auf die Marktzinsen, der gehört ja praktisch zu unserem Einzelgeschäft. somit bleiben FR und ZBAF von dem Aufschlag unberührt, denn diese beziehe sich ja ganz konkret auf die Marktzinsstrukturkurve.
wie kommt die VLZ (tvz)= 1 zustande? steht das irgendwo in der aufgäbe?
Bei Caps gibt es immer eine Vorlaufzeit. Das Caplet (1,1) hat eine von 1 Jahr, bei Caplet (2,1) beträgt die Vorlaufzeit 2 Jahre usw.
Ah ok verstehe, Danke:)
bei der Aufgabe ist es ja wahrscheinlich egal ob das Vorzeichen negativ oder positiv ist?
wie komme ich darauf?