BACC Mentorium 3.pdf

Other
Uploaded by Emily 7523 at 2019-12-04
Description:

BACC Mentorium 3

 0
317
12
Download
wenn man das ausrechnet kommt man auf 6842,1 ich glaube man muss es so rechnen: (68.421,05 * 0,1) /100 = 684,21
View 6 more comments
Omg wie peinlich......... 1.0 bei Weba Mathe und dann so ein Quatsch ich brauch echt Ferien solangsam geht das nurnoch aufn piss mit Accounting Vielen Dank
Ja ist ein ekliges Fach, aber wird schon. Man muss sehr konzentriert bleiben bei jeder Rechnung und jedem Text
Woher kommen die Werte?
View 3 more comments
Seite 12, haben wir schon die Fertigungsmenge für 3 Endkostenstellen
wie genau funktioniert das jetzt?
Wo entnimmt man dem Text, dass KS6 100 an KS8 schickt ich dachte das wäre von KS3 nur 100 Einheiten umgelegt an KS8
Direkt im 3. Satz der Aufgabenstellung steht, dass in KS6 100 Stück von P6 für den Markt hergestellt werden und 100 Stück für KS8 benötigt werden
woher weiss ich dass der preis 75 ist?
Primärkosten von KS1 / Anzahl der Gesamteinheiten in dem Fall hier 90000/400+400 = 75
No area was marked for this question
Wie kommt man bei der VR von 4.1 auf die 800.000 bei der Rechnung der Kalkulatorischen Kosten?
Ist die Summe von den Investitionen
Dass was du hier abziehst ist für KS 8, nicht für den Markt, ansonsten passt alles. danke dir fürs hochladen:)
Warum rechnet man das so? Kann es irgendwie nicht aus dem Text rauslesen. Also verstehe schon, was man da rechnet aber nicht, wie man darauf kommt.
Es werden nur noch insgesamt 100 P3 hergestellt, davor waren es 200 P3. Also brauchst du nur noch die Hälfte von KS 6
Die Fertigungslöhne und das Fertigungsmaterial werden hier bei der 4.1 nicht beachtet weil das Einzelkosten sind oder?
ja
Wie kommt man hier auf die 0.5?
View 1 more comment
Ja das macht Sinn, hab ich gar nicht beachtet. Danke 😃
Gerne :)
Woher kommt die Zahl?
Es wurde oben schonmal gefragt. Es werden 10 von 100 Endprodukte an KS1 gegeben und deshalb werden nicht 100% der Gemeinkosten sondern nur 90% der GK auf die Endprodukte verrechnet.
Wie kommt man auf 0,1 GK5 ?
Frage ich mich auch. Wieso können wir nicht einfach 10 nehmen ?
Weil 1/10 der Menge und damit 1/10 der Gemeinkosten GK5 an GK1 abgegeben werden. Mit 10 würdest du die zehnfachen Kosten zurechnen. Ist ja innerbetriebliche leistungsverrechnung und es wird eben 1/10 der Leistung abgegeben
Wieso wird das durch 2 geteilt? Es sind ja nur 100 Einheiten weniger und nicht die Hälfte oder?
Würde ich auch gerne wissen
in KS6 werden 200 Stück P6 produziert, 100 ist die hälfte von 200 also durch 2