Aufgabensammlung: Endformeln, aktualisiert &korrigiert, WS20.pdf

Exams
Uploaded by MiIfHunter69 3363 at 2020-04-02
Description:

Das hier ist die korrigierte Version des schon vorhandenen Dokuments aus dem SS19. Wer damit gerechnet hat, dürfte aufgefallen sein das in dem Dokument immer noch der ein oder andere Fehler d

 +11
376
36
Download
Ist die Formel hier richtig? Ich komme auf ein falsches Ergebnis.
View 3 more comments
Hast du das l mit einer 1 verwechselt?
Okay, das war peinlich. Danke dir. 😂
Für den Kreisring kommt bei dem 3 Teil in Aufgabe a) und Aufgabe c) nicht der richtige Wert raus.
Weil y bei einem Kreisring eigentlich 1/2 ist und in Aufgabe c) die 2 im Nenner, die ich markiert habe, x ist.
Die 1/8 sind eigentlich 1/2.
Die 2 hier ist eigentlich ein x
Eine dumme Frage, welcher Produkt ist das?
Skalarprodukt, also a1*et1 + a2*et2 + a3*et3
Alles klar, danke dir
falsch, hier gilt -m*l*lF
Wo kriege ich mein w_2_punkt her?
Welchen Wert hat hier M?
Welchen Term benutzt man bei welcher Variante?
wenn lf 1 ist links
hat jemand zu dem vk zu diesem Aufgabentypen ne Formel? Und zu dem L0 auf der nächsten Seite
müsste die gleiche wie bei b sein nur diesmal hast du ein wert für phi. also alles mal winkelgeschwindigkeit
Wo kommt diese Formel her?
was ist das hier für ein term?
das ist die Zentrifugalkraft sogesehen
Ich komme iwie nicht drauf.. Kann mir das mal jmd erklären?
kann mir das einer herleiten? komme leider mit meiner rechnung nicht auf das korrekte ergebnis. danke!
Du musst jeweils einmal die Drallerhaltung berücksichtigen, um die winkelgeschw. omega rauszubekommen und dann einfach mit der Energieerhaltung weiterrechnen. :)
Das ist für Aufgabe 78, hoffe es hilft
kann mir einer bei der Aufgabe 108 erklären, wieso beim integrieren hier noch ein -c unter den b steht? Also eher eine mathematische Frage.
Habs mir mit dem Integralrechner selbst erklärt. Durch die Substtitution kommt da ein 1/c mit rein. Ich lass die Frage aber offen, vielleicht braucht die ja irgendwann noch einer :)
formel verstehe ich nicht komme aber auch nicht selber auf die richtige irgendwer nen tipp?
Ich hab so gemacht
Kann mir jemand erklären wie man auf 2/3 kommt ?
View 2 more comments
Also wenn man mit RAD rechnet, stimmt das Ergebnis.
Das ist zu blauer
Ich komme hier nicht auf das richtige. Hat jemand eine richtige Formel?
Ich hab so gedacht
woher kommt dieser Term, weil das ist nicht die Lösung des Drallsatzes
Die formel gibt das falsche Ergebnis oder?
View 3 more comments
Für alle die es noch interessiert, die Formel ist falsch man kann die richtige Formel leicht durch umformen der v1B Formel bekommen
Die zweite Klammer müsste nur unter eine Wurzel!
Hi Leute, Könnte mir bitte jemand erklären wie man hier auf X, Y, Z kommt? verstehe es nicht
Kann mir jemand sagen wie man an den Term kommt? Ist das der Term für den Drall?
Ich komme da nicht auf das richtige Ergebnis, ist die Formel falsch?
vor den ersten Term muss ein Minus.. Also - ((Ax * h) / l) + ...
Im Aufgabenpool ist eine weitere Aufgabe, in dem vK und L0 gesucht wird, hat jemand zu denen eine Formel
Welche Seite? Ich habe eigentlich den kompletten aktuellen Katalog WS20 damit durchgerechnet :)
Diese Aufgabe war es, zu der ersten Aufgabe gibt es die Formeln aber zu dem habe ich nix gefunden.
hier gehört noch ein hoch 2 hin
Da hast du recht! Dankeschön. Muss wohl beim verschieben oder radieren irgendwie verloren gegangen sein. Leider ist der Abschnitt durch die PDF Konvertierung auch ein bisschen unscharf geworden :/
Wie komme ich an den Faktor?
das funktioniert nicht
Rechner zwischen Rad/deg gewechselt?
ja habe ich
was genau steht hier? Im zähler der C's. Wenn es C12 ist wie kommt man drauf?
Ja, c12/c11
hier scheint die umformung nach von a) nach v nicht zu funktonieren. Kann das jemand bestätigen?
Ich komme hier nicht auf das ergebnis trotz Umrechnung in meter... wenn ich für Vb 4,202 einsetze zumindest.... was mache ich hier falsch? habe schon 50 mal nachgerechnet
ließ die aufgabenstellung, in den aufgaben ist das wichtig, für Vb nimmst du dann wurzel 8gh
da sollte man doch auch wd nutzen. es ist eine periodisch gedämpfte schwingung und nach skript wäre das wd
wd liegt zumindest näher am ergebnis...
Welcher Ansatz soll ich nehmen um drauf zu kommen? ich verstehe nicht woher die 2 kommt Kann jemand das bitte schreiben?