ALLE Lösungen Aufgabenkatalog WS18-19 Teil1.pdf

Exams
Uploaded by Sali Rahi 2690 at 2020-01-12
Description:

Alle Lösungen

 +4
285
14
Download
Sollte die Distanz nicht folgendes sein? d = h / sin(alpha)
Um PHImax zu erhalten muss dies ein rein plastischer Stoß sein. Bedeutet dies dass die beiden Massen fusionieren und zusammen rotieren?
Woher kommt das 3/2? Massenträgheit einer Kreisscheibe ist doch mr^2 / 2
wo kommt das her?
aber warum???
Hilft das?
Komme da immer auf ein anderes Ergebnis. Ist die Formel richtig?
Ja bei mir hats funktioniert mit der formel
Kommt ihr hiermit auf das richtige Ergebnis? Bei mir kommt irgendwie immer die falsche Zahl raus.
ich komme mit auf das richtige Ergebnis. vielleicht eine Zahl falsch abgeschrieben ? vc =√ (8gh - 2µgd)
Wie kommt man auf diese Gleichung? Kann mir das jemand erklären?
Die Stoßzahl (epsilon) ist definiert als vrel,nach/vrel,vor (S. 84), d.h. die Kreisfrequenz*l - vc'/ vc, dann wurde das vc einfach auf die andere Seite multipliziert. Ich hoffe das hilft...
Wie kommt man auf diese Gleichung?
Ekin=Epot, wobei Ekin = 0,5*(M*l²/3)*(dphi/dt)²
Wie erhält man diese Gleichung?
Warum v n,1
View 1 more comment
aber an dem Punkt, an dem sie abspringen, haben sie doch eigentlich noch v,0,1?
ja aber da sie ja zu dem Zeitpunk des Absprungs mit Vrel in die entgegengesetzte Richtung abspringen zieht man die relativ Bewegung von der "vorherigen" Bewegung (V01) ab
Wie recnet man das hier?
THETAs=(m*r^2)/2 Für eine Kreisscheibe. Wenn man das alles dann mit der rotatorischen Energie= (1/2 *THETA *PHI° ^2) plus der kinetischen Energie =(1/2 * m *v^2 ) rechnet bekommt man T= 3/4 * m * v^2 raus
Korrektur: -mg/2*phi^2 -ml/2*phi.^2 Gesucht ist ja die Kraft zwischen Stab und Masse und nicht die gesamte Kraft
View 3 more comments
Sorry natürlich wäre es für Massenträgheit=m* (l/2)^2
und wieso ist Pi= positiv? es ist doch eingetragen das das Potential am Lager liegt
Nachkomme stellen sind leider falsch
View 2 more comments
v2' ist doch eigentlich gegeben
wie komme ich auf dieses Ergebnis? mit der p-q-Formel?