2. Übung_BPW.pdf

Assignments
Uploaded by Anonymous User at 2019-11-15
Description:

2. Übung Betriebliche Produktionswirtschaft 15.11.19

 +3
128
6
Download
Woher kommt des?
View 2 more comments
Ja sollte 100% ergeben
Da fehlt noch die Umlage auf den Fuhrpark. Warum der Fuhrpark eine Umlage der Gebäude bekommt ist mir aber schleierhaft.
Wieso wird hier durch die hergestellte menge geteilt, wenn unten dann nur die verkaufte menge angenommen wird ? Die kosten für den Überschuss entstehen ja trotzdem
Glaube das liegt daran, dass der Deckungsbeitrag nur angibt wie viel Kosten in Relation zum Erlös entstehen. Und da sich der Erlös auf die verkaufte Menge bezieht ist auch nur diese für den DB relevant. Nur bei der getrennten Berechnung der variablen Kosten brauchst du dann die Herstellungsmenge.
die untere Kosten entstehen ja nur wenn das Produkt verkauft wird, deswegen sind sie nur von der verkauften Menge abhängig. Die obere Kosten wie Rohstoffkosten werden zum Herstellen des Produkts genutzt und deswegen sind sie durch die hergestellete Menge geteilt
Das muss nicht mit 100 multipliziert werden
Muss da nicht 150.000 Euro Stehen? Bei Aufgabe 2 Deckungs Beitrag 2
Nein DB1 sind 900.000 minus die 150.000 Fixkosten ergeben einen DB2 von 750.000. Falls die 900.000 schlecht zu erkennen waren bitte ich dies zu entschuldigen. (Meine Handschrift ist nicht die schönste)
Der Wert sollte 58% sein
Danke, ist ja nur ein Beispiel, macht so aber ja kein Sinn
falsche Reihenfolge. 1. F1, 2. F2, 3. Mat. 4, VuV wäre richtig
Danke für den Hinweis.
👍