§ 3.pdf

Assignments
Uploaded by Fabi 3841 at 2018-05-24
Description:

Alles besprochen.

 +1
230
5
Download
Kann vielleicht jemand die Aufgabe erklären?
Der Marktteilnehmer verkauft heute 1 Dollar zum Preis von e0 Euro. Morgen kauft er 1 Dollar zum Preis von et Euro. Heute hat er also eine Einzahlung von e0 Euro und morgen eine Auszahlung von et Euro. Das macht einen Gewinn von e0-et Euro. Das heißt also: Je größer et ist, umso kleiner ist der Gewinn. Ist et=e0, so ist der Gewinn Null. Eine andere Möglichkeit wäre, den Graphen wirklich als einen solchen zu verstehen: Die x-Achse ist ja et, dementsprechend ist der Gewinn e0-et eine Gerade mit Steigung -1 und y-Achsenabschnitt e0. Am besten versteht man eine solche Aufgabe, wenn man sich konkrete Zahlen denkt: Nimmt man z.B. e0=0.8, dann ist klar: Bei et=0.8 ist der Gewinn 0. Bei et=0.9 ist der Gewinn -0.1. Bei et=0.7 ist der Gewinn +0.1. usw.
Vielen dank
Hat die jmd?
Ist hochgeladen :)
könnte mir das bitte jemand erklären :/ ?
ein bisschen unordentlich, aber vielleicht hilft es ja
meiner Meinung nach müsste allerdings die Gewinnfunktion am Ende 100*(et(1+i)-eo(1+i$) lauten. wenn man sich am Skript orientiert. Am Ende sollen ja die Opportunitätskosten abgezogen werden, die entstanden wären, wenn man das Geld in $ angelegt hätte.
No area was marked for this question
wie kommt man auf die achsenbeschriftungen bei 3c mit 100e0:(1+i) und eo 1+i/1+idollar?
View 2 more comments
Y Achse ist der Gewinn und x Achse der Kurs e(t) Gewinn ist am größten, wenn der neue Kurs 0 beträgt. Auf der x Achse ist es einfach der diskontierte Kurs inkl Zinsen
Sind es nicht auf der y-achse: 100e0*(1+i)?? Die Bezeichnung auf der x-achse verstehe ich noch immer nicht...
No area was marked for this question
hey , habe eine bitte ... könntest du noch §4 und §5 reinstellen ?! :) ich war an den Tagen nicht da..
Ich war leider auch nicht da, aber schau hier mal bei Übungen nach von vergangen Semester, die Übungsaufgaben haben sich nämlich nicht verändert und die Lösungen sind hier
ja hab ich schon, jedoch finde ich die Lösungen der letzten Semester nicht ausführlich genug ...:/