Hi warum bist du hier der Meinung, dass das Geschäft ungültig sit, lt. Learn kommt es durch eine Konversion zu einer Vollmacht zustande ... lg und danke numoi fürs hochladen :)
View 1 more comment
ja gar kein stress wschl einfach verklickt dann oder so, die lösung auf learn bei mir: Prokura kann gem § 48 Abs 1 UGB nur von im Firmenbuch eingetragenen Unternehmern erteilt werden. Die von Katharina erteilte Prokura ist daher keine Prokura iSd UGB, kann jedoch in eine Handlungsvollmacht iSd § 54 UGB umgedeutet werden (Konversion). Der Umfang der Handlungsvollmacht orientiert sich dann am Umfang der Prokura. Daher ist davon auszugehen, dass das Geschäft zwischen Katharina (das Unternehmen der Einzelunternehmerin ist selbst nicht rechtsfähig und kann daher nicht Vertragspartei werden) und Martina wirksam zustande gekommen ist. aba danke jedenfalls für die mühe machen des rauszuschreiben is echt hilfreich :)
Ja sry hab das wohl nicht mehr ausgetauscht, du hast total recht, danke dir☺️👍🏼
Würdet ihr die PI in der Sommeruni empfehlen? Bzw wie viel Lernaufwand ist WPR2?
Weiß vielleicht jemand ob es eine Ersatzendklausur im SS2020 gibt, wenn man an diesem Tag nicht kann (Arbeit) bzw. krank ist?
Prof. empfehlungen für den Sommersemester?
No area was marked for this question
Fall 4: Stellt die hinwegsetzung von Thomas über Mathias´s Veto recht nicht einen wichtigen Grund da, nach welchem er gem. § 140 ausgeschlossen werden kann?
Wenn man es als gewöhnliches Geschäft bezeichnet, wäre es kein wichtiger Grund bzw. müsste dies das Gericht entscheiden. Wenn man die 4000l als außergewöhnliches Geschäft betrachtet hast du Recht
Danke
No area was marked for this question
Magst du die Übungsfälle auch hochladen? wäre toll!!
ja kann ich machen :)
Welchen Prof. könnt ihr für WPR2 empfehlen?
Ziskovsky! Definitiv
Hollaus, geht sehr gut mit den Mitarbeitspunkten