Aufgaben, an die ich mich so erinnere: -Ebenen und Richtungen einzeichnen und aus Zeichnung bestimmen -Diffusionskoeffizienten bestimmen mit D=x'2/6t Daraus dann Qd bestimmen, indem man D1/D2 gerechnet hat und nach Qd aufgelöst hat Damit dann Vorfaktor N° berechnen -Kristallbaufehler 0D,1D,2D angeben und metallkundliche Funktionen davon -Stereographische Projektion eines Würfels in Standardlage mit allen Vier-, Drei- und Zweizähiligen Elementen + Indizieren Stabachse einzeichnen, Primäres GS bestimmen -Aushärtungskurve (mit GP 1+2 usw. (oder??)) -Kelly Fine und Orowan erklären und zeichnen -interatomare Kraftkurven (sollte man da das mit anziehende Kraft, abstoßende Kraft hinzeichen? Oder das mit dem anharmonischen Effekt?) -aus Zener Kraft und stetigem Kornwachstum diese kritische Keimgröße 2r berechnen -primäre, sekundäre, tertiäre Rekristallisation erklären -homogenen kritischen Keimradius für kugelförmige Keime herleiten -treibende kraft für unstetiges Kornwachstum herleiten
packungsdichte krz duktiles material in spannungskurve einzeichen und streckgrenze markieren die aufgabe mit dem koinzidenzgitter diffusionsaufgabe mit den tangenten (Ü7 B2) bedingungen für H0 für alle 3 fälle (ähnlich wie altklausur nur ohne zeichnung)
Außerdem noch Phasendiagramme einzeichnen und benennen + Phasenanteile ausrechnen
Wann soll ein Ergebnis kommen?
die sind normalerweise immer relativ schnell, spätestens nächste woche sollte passen :P
Was genau ist damit gemeint? musste man die Aushärtungskurven zeichnen oder den a,b,c Verlauf?
View 1 more comment
So wie ich das in Errinerung habe, ist es eine Aufgabe bei der von 3% Aluminium ausgegangen wird. Die Aufgabe sollte so ähnlich mit einer Lösung im Gottstein zu finden sein.
hat hier jemand herausgefunden, welche aufgabe genau gemeint ist ?
War hiermit Übung 13 Aufgabe C2 gemeint ?
Musste man im Ersttermin bei den Rechenaufgaben auch, wie bei den Übungen, ständig die Werte (z.B. MPa in GPa usw.) umrechnen oder waren die Einheiten bereits passend angegeben?
5.12. Sehnen Trapez Formel: kann mir jemand die Aufgabe erklären? Müsste Übung 6 sein
Kann mir bitte das hier jemand erklären. Also was das Zwillingssystem und das primäre gleitsystem ist, und wie ich darauf komme.
Die Gleitebenen bilden in einem Kristall die Ebenen zwischen Atomlagen mit dichtester Packung und großem Schichtabstand. zB: krz: (110) (112) oder (123) und kfz:(111)
Wie sind die Kapitel im vgl. zu den Altklausuren von 2015 sortiert? Da gibt es nämlich eins mehr...
Wie sind unsere Kapitel nach den Kapitel in den 3 Altklausuren von 2015 sortiert? Da gibt es ja eins mehr..
welche fläche ist denn bei der 3 jetzt auszuwählen? nur das kleine eck am ursprung oder die größere?
was ist hiermit gemeint ?
Ich vermute, dass es um Leerstellen ging, da deren Konzentration temperaturabhängig ist.
Kann mir jemand sagen, woher die -0,0475cm kommen?
Hallo Leute! Gibt's welche mit denen sich "Personal und Organisation" überschneidet? Ich habe den Fachschaft kontaktiert und die fragen ob andere Leute gibt.
No area was marked for this question
Danke für die Zusammenfassung! Teilweise sind die Ränder aber abgeschnitten. Kannst du das vllt nochmal hochladen? :)
neuer termin 29.6 ! also noch genug zeit sich vernünftig vorzubereiten !
Ja moin
Hey, kleine Frage an die Runde es geht um die Prüfung im Mai wird die regulär statt finden ? In der letzetn Mail von der RWTH hieß es ja das die Prüfungen verschoben werden ? Vielen Dank
View 3 more comments
aber warum auf RWTH online gezeigt, dass bis 09.Mai verschoben wird?
wir haben doch eine email bekommen, dass die nachschreibeklausuren bis auf weiteres verschoben wurden .. keiner weiß bis wann
Hat hier jemand die restlichen Lösungen der Übungen, die hier nicht hochgeladen worden sind ? Wäre echt super nett, wenn die jemand hinzufügen könnte !
Sehr viele Aufgaben sind identisch mit denen im Gottstein, darin sind auch Lösungen
Wie auf die Klausur vorbereiten? Starte jetzt bei 0 und brauche eine 4.0?
Ausschließlich die Übungen drauf haben
müsste 2 OL/EZ sein oder?
Kann man die Kapitel der Schwierigkeit nach ordnen?
View 2 more comments
dann würde ich mechanische Eigenschaften auslassen. Ist meiner Meinung nach mit Abstand das komplizierteste Thema.
Danke
No area was marked for this question
Wo ist die c2
No area was marked for this question
Danke
Weiß jemand was hier die Antwort ist, bzw. in welcher Übung das zu finden ist?
Bezieht sich denke ich mal auf das Bain Modell.
war leider doch zu viel stoff in zu kurzer zeit für mich.. hat hier jemand schonmal am 3. termin geschrieben ? ist der bedeutend anspruchsvoller ?
No area was marked for this question
Vielen Dank, wird für den zweiten Termin unglaublich hilfreich sein !!
Wie lange brauche ich? Würde jetzt anfangen zu lernen, bin aber bei 0
Ich würde 1,5 bis 2 Wochen sagen
Hallo, Es wäre echt korrekt, wenn jemand, der die Klausur im Ersttermin geschrieben hat, sich dazu breit erklären würde, ein Gedankenprtokoll hochzuladen. Dankeschön 🙏
Push
Hat jemand für diese Roberts Vorgesetzter Aufgabe den richtigen Lösungsweg? Komme partout nicht aufs richtige Ergebnis
Erklären kann ich dir dazu aber leider nichts mehr, habe das im WS 17/18 geschrieben xD Aber die Lösung ist auf jeden Fall richtig
🙏🏽
No area was marked for this question
A9 b) stimmt mit der Musterlösung nicht überein
Lösung zu 9b
Hallo, hoffentlich ist die Klausur gut gelaufen. Könnte bitte jemand ein Gedankenprotokoll hochladen oder zumindest sagen, was abgefragt wurde. Danke schon mal. :)
Phase deren Existenzbereich sich NICHT bis zu reinen Komponenten fortsetzt.
Wäre cool, wenn jemand hier morgen schreiben könnte, ob irgendwas wichtiges in der Fragestunde gesagt wurde .. ich schreibe morgen zu der Zeit eine Klausur
Was ist der Unterschied zwischen einer Frank-Read-Quelle und dem Orowan-Mechanismus?
jemand ne ahnung wie genau das gemeint ist ?
hey, danke für die mühe, allerdings war meine frage eher auf aufgabe 8b) bezogen :D
Schau mal Ü12 B2. Ich glaube das ist was sie meinen
Kriegt man die Bonuspunkte auch im Sommersemester?
ja, gelten für das WS und das darauffolgende SS
Wie komme ich auf den Tensor, bzw wie komme ich generell bei den Aufgabenstellugen auf die Tensoren, wäre nett wenn mir das jemand erklären könnte:)
Was ist “f” für?
wie kommt man auf die 9/12, 1/2 in der a) und die 6/8 und 4/8 in der b?
Die Zahlenwerte beziehen sich auf die in der Übung gezeichneten Elementarzellen.
Aber wie kommt man auf die Brüche 6/8 4/8?
Hat jemand die Musterlösungen/ eigene Lösungen zu den Altklausuren „27.02.2015 & 31.03.2015“?
schau mal in den dokumenten hier
Wäre jemand so freundlich seine Mitschrift der Übung 11 Teil C hochzuladen? Vielen Dank im Voraus!
View 3 more comments
Zur C4) wie findet man heraus, dass Cu[123]-Orientierukg „kfz {111}<110>“ bzw. Fe[-124]-Orientierung „krz {110}<111>“ ist und wie bestimmt man all die dazu gehörigen Gleitsysteme?
Im Gottstein Seite 226-228
Kann mir bitte jemand diese Aufgabe erklären?
Das CSL Gitter ist das große symmetrische Gitter, welches vor Allem durch die ( teilweise sichtbaren) Überlappungen von Viereck und Kreis gekennzeichnet ist. Dies dient der Orientierungshilfe. Das DSC Gitter ist das kleine symmetrische Gitter, welches sich innerhalb einer Zelle des CSL Gitters befindet. Dieses Gitter geht in parallelen Gitterstrichen durch die Kreise und Vierecke, welche sich in der Zelle befinden. Die Summenformel lautet: Sigma= V(CSL)/V(EZ) Hierbei ist V(CSL) = a(CSL)^2 mal a Dabei wird a(CSL) als Wurzel aus a^2 plus (2a)^2 definiert Und V(EZ) = a^3
10 Tage von 0 auf 100 machbar?
View 1 more comment
Danke für die Antwort, unterscheiden sich pt1 und pt2 sehr stark?
ich persönlich kann da keine angabe zu machen, hier wurde aber mal erwähnt, dass die schwierigkeit gleich ist, sich die aufgaben aber unterschieden haben
Hat hier jemand die Lösungen zu Übung 13 (B3 c und d, (B4 sowie die (B3 der Übung14?
Ist die Klausur 50:50 Rechnung und Inhalt oder liegt der Schwerpunkt eher in der Theorie als in den Rechenaufgaben?
Weshalb ist V hier durch M/rho ersetzt worden, Volumen ist doch als m/rho definiert also masse statt molare masse
Berechnest mit M/rho das molare Volumen.
Das sind 0,6 nm
Wo kommen die 0,6 her?
Kann das nochmal jemand erklären? Wie kommt man auf die 9/12 und wie auf die 1/2?
In 9 von 12 Elementarzellen liegt das Zn- Atom nicht im Raum zentriert (daher die 9/12). Außerdem liegen in jeder EZ 3 Zn- und 6 Cu-Atome vor. 3/6=1/2
hallo, wie geht ihr beim Lernen vor?
Load more