Gibt es eine whatsapp Gruppe ?
müssen wir uns die organschaften selbst erarbeiten oder ausgegrenzt?
Ausgegrenzt
Ist das Fach noch machbar wenn man ab Morgen anfängt?
View 3 more comments
ich werde auch erst ab August richtig anfangen können zu lernen, ich hoffe es reicht 🙏🏽
Danke für eure Hilfe/Motivation Leute , wir schaffen das
No area was marked for this question
Könnte das bitte jemand erklären wie man auf die 3 Obergrenzen kommt? Bzw. was die aussagen?
Berechnet sich die Dividende dann aus "Gewinn aus Gewerbebetrieb" - KST-Soli-GewSt ? oder JÜ vor St. -KSt-Soli-GewSt oder Liege ich total daneben :D
Warum ist die Günstigerprüfung gegenüber dem TEV stets von Nachteil?
Kann das jemand erklären?
Wird bei der Besteuerung von Veräußerungsgewinnen kein Soli erhoben ? Oder wurde der in der 5. Vorlesung zur Vereinfachung wie die Nachkommastellen weggelassen?
Welche Bücher/Gesetze sind für dieses Fach relevant?
wird alles im kurs bei moodle gesagt
Hallo, ich hab bisher noch keine der VL-Videos gesehen, da ich im ersten Block 2 andere Fächer geschrieben habe, lohnt es sich oder schafft man das auch ohne?
View 17 more comments
Ich habe Grundlagen Steuerlehre erst letztes Semester mit 1.0 bestanden ,würde also sagen die basics Hab ich noch drauf... muss aber auch dazu sagen ,dass die Klausur im letzten Semester mMn nicht so anspruchsvoll war wie die davor hatte also Glück. Meinst du man kann daneben noch 3-4 weitere Klausuren schreiben? Würde morgen mit den Videos anfangen.. Und vielen Dank für deine Antwort und Hilfe Verena :)
Also ich schätze mal an den neuen Terminen wird sich nichts ändern. Das heißt die Klausur wird am 20.08 stattfinden. Ich weiß jetzt nicht weoche Klausuren du schreiben willst aber man hat zwischen den Klausurwochen immer eine Woche frei daher hat man mehr Zdit zum Lernen. Für Steuer 1 würde ich definitiv mir alle Vorlesungsaufzeichnungen mir ansehen und parallel mir das im Gesetz markieren und halt die Fallstudie gründlich bearbeiten. Das sollte gemacht werden, bevor man die Aufzeichnungen von der wissenschaftlichen Mitarbeiterin sich anhört.
Hallo, ich wollte im WS20/21 an meine Vertiefungen gehen, kann mir vielleicht jemand sagen, ob alle Vertiefungen im Februar nur geschrieben werden für das WS und für das SS im Juli? Also gibt es dann keine Blöcke mehr, sondern nur noch einen Hauptblock für die Prüfungen? Vielen Dank im Voraus! :)
Es gibt weiterhin Blöcke. Ich habe heute zum Beispiel Grundlagen der Unternehmenssteuerung geschrieben 😊
Kann jemand bitte mir ein Beispiel geben was Gewerbbetrieb kraft gewerblicher Prägung bedeutet?
Hallo Zusammen, derzeit Verfasse ich meine Masterarbeit am Lehrstuhl BWSL. Die Arbeit beschäftigt sich dabei mit der Wichtigkeit des Erwerbs von Datenkompetenz und den Implikationen für die Betriebswirtschaftliche Steuerlehre. Die Umfrage umfasst 9 Fragen und ist in 1 Minute erledigt und ihr würdet mir sehr helfen. Danke! https://www.surveymonkey.de/r/XWCF2Q5
Welche Bücher sollte man sich beschaffen?
View 5 more comments
also ab minute 17 sagt er nicht explizit, dass man die richtlinien nicht braucht. er zählt sogar alle 3 punkte auf.
Letztes Jahr waren Steuerrichtlinien nicht notwendig. Ich vermute dieses Jahr wird es genauso sein..man arbeitet hauptsächlich mit dem Steuergesetz. Die Steuerrichtlinien sind eine Art Ergänzung, aber nicht notwendig.
Könnt ihr das Fach empfehlen ? :)
Kennt jemand den Einschreibeschlüssel für Moddle?
bielefeld
Könnt Ihr dieses Fach empfehlen ? Also ist es machbar oder sollte man es lieber lassen?
man braucht viel grundwissen lieber lassen wenn man nicht muss
Ist auf jeden Fall machbar. Wenn du Interesse an Steuern hast dann mach es. Ansonsten lass es
Auf der Lehrstuhlseite sind schon Infos zur Veranstaltung. Videos der Vorlesung werden wohl online gestellt. Hat jemand den Moodle-Einschreibeschlüssel?
View 1 more comment
Push Ich interessiere mich auch für den Schlüssel :)
Schlüssel: Bielefeld
Noten!
Und jemand durchgefallen ?
War eigentlich jemand im Drittversuch dabei?
Wie liefs?
View 2 more comments
Zeitlich leider echt ne Katastrophe, bis auf die Aufgabe mit der Lohnsteuer bin ich inhaltlich gut zurecht gekommen aber leider nicht genug Zeit gehabt überall das zu schreiben was ich wusste.
genau, eigentlich eine gut machbare Klausur aber einfach keine Zeit gehabt zum Nachdenken. immer den ersten Gedanken hingeschrieben und mir dabei gedacht, am Ende kannst ja ergänzen..am Ende wurde ich nicht mal fertig haha
was kam bei aufgabe 1 hin??? 😫
View 4 more comments
Gab es was zur Lohnsteuer im Skript? Habe dazu nichts gefunden.. und die Zeit generell fand ich auch sehr knapp bemessen obwohl ich gut vorbereitet war
Hab ich mir größtenteils auch an den Haaren herbeigezogen aber wurde glaub ich mal angeschnitten (bspw das Thema zu den Ersparnissen bei Lohnst Klassen Wahl)
hallo zusammen ist hier jemand dabei, der letztes Semester schon geschrieben hat und ungefähr sagen kann was vorkam. Danke :)
View 1 more comment
Ist das normal dass die aktuellste altklausur nicht online ist?
Denke schon
Habe in meinen Lernunterlagen von letztem Jahr einen Lernzettel zu latenten Steuern gefunden, tauchen die hier Iwo auf oder hab ich die Sachen aus einem anderen Fach? 😂
Bereit für morgen?
Die 217.000 müssen erst durch zwei geteilt werden. Anschließend werden das zvE dem § 32a EStG unterworfen.
Gibt es irgendwo eine Sitzplatzliste? Finde auch keine Info darüber in welchem Raum
View 1 more comment
Unter Ergebnisliste, da sind auch Listen für Sitzplätze
Ok danke dir 😅🙏🏼
Kann mir jemand sagen warum a) der gewst unterliegt und b) der est? Also dass es an der Beteiligung liegt ist logisch aber welches Gesetz begründet das?
View 2 more comments
Sieh Dir mal die Tabelle an.
Danke 🙏🏼
Kann mir jemand die a) erklären? Verstehe nicht so ganz warum das Schachtelprivileg nicht erfüllt und die Dividende damit zu 100% Steuerpflichtig ist. Danke 👍🏼
§ 8b (4) S. 1 KStG: Beteiligungen unter 10 % zu 100% im Einkommen berücksichtigt => keine Hinzurechnungen nach GewStG
Ok danke 🙏🏼
Wer schreibt die Klausur Montag?
wo und wann schreiben wir
LE104, 10 Uhr soweit ich weiß
Was macht man hier konkret ?
Push verstehe auch nicht wie die -200 zustande kommen
ich meine mich daran erinnern zu können, dass der Breithecker uns die WS18/19 vorgerechnet hat... hat jemand seine Lösung zu den Aufgaben?
Push
Hi, ich arbeite mich gerade durch „wichtige Steuerrichtlinien“ nutzt das noch jemand und könnte mir sagen ob er was für die Klausur relevantes gefunden hat?
hat jemand die Fallstudien gelöst und könnte sie eventuell hochladen? wäre mega dankbar für
In den Dokumenten gibt es Lösungen!
Konzentriert ihr euch eher auf Teil 1 oder 2 des Skriptes?
Welche Gesetzestexte sind für die Klausur relevant? 19 oder 20?
19, aber kannst auch 20 nehmen: https://www.bwsl.msm.uni-due.de/haeufig-gestellte-fragen/ (Frage 2)
Jemand hier der die Klausur übernächste Woche auch schreibt?
View 5 more comments
Ja, auch undankbar zu lernen irgendwie.
einfach das skript hoch und runter auswendig, gesetzestexte gut vermerken und alle aufgabe/ klausuren können
Hey, ich würde die Klausur gerne in diesem WS schreiben, habe die Vorlesung bislang natürlich nicht besucht, weil sie nur im SS angeboten wird. Meint ihr es ist sinnvoll und die Vorlesung wichtig zum guten bestehen? :) Hab nächstes SS einiges zu tun und würde deswegen gerne einige Klausuren vorziehen.
also ich rate dir wirklich davon ab. muss jeder selbst wissen, aber beim 2. teil nicht da gewesen zu sein (ersrer teil ist mehr wiederholung), kann sehr viel ausmachen. würde eher eine andere klausur im winter schreiben stattdessen, die klausur ist nicht ohne
ich bin durchgefallen. ich weiß nicht woran es liegt. ich hatte ein sehr gutes Gefühl. natürlich werde ich in die Einsicht gehen. die VL habe ich immer besucht und habe wirklich bewusst gelernt und immer alles verstanden.. ich weiß nicht wie ich mich demnächst für die Klausur vorbereiten soll. Also alle VL Unterlag habe ich ja sowieso... und ich möchte es im WS schreiben, da die mein letztes Bachelor Semester ist. Könnt ihr mir Tipps geben womit/wie ich lernen sollte? das ist meine letzte und einzige Klausur im 2.block dann. ich weiß eigentlich garnicht wo ich was beim lernen verbessern soll? Vielleicht kann. jmd seine Tipps oder Erfahrung teilen, wäre super! Danke!!
View 10 more comments
Sonst können wir uns gerne mal austauschen wie wir es machen. Vllt schickst du mal deine email
würdest du es Einscannen können ?? am 13.12 bin ich am campus duisburg schreibe eine Klausur um 11-12:30uhr, bist du dann zufällig auch da und könntest mir die unterlagen geben/ausleihen??
Was habt ihr für eine Note?
View 5 more comments
Hat jemand Erfahrung mit ner mündlichen Prüfung gemacht?
Ich finde dafür, dass sie so fair gestellt war, dass es ein schlechter Schnitt ist. Mal sehen was die Einsicht bringt 🤷
habt ihr die note? bei mir wird nix angezeigt
View 4 more comments
same @riesenrad
Ja mal schauen. Erstmal zur Einsicht.
Haben die im 3. schon ihre Ergebnisse?
View 1 more comment
Oh ein Träumchen 👌das freut mich sehr!! Hoffen wir das die anderen Noten auch zügig kommen.
Ich würde es euch gönnen
Habt ihr bei der 2b) nach Paragraph 17 estg sodass es Einkünfte aus Gewerbetrieb ist und somit regelbesteuerung?
View 10 more comments
GlAube es dauert mit der Korrektur, da es viele Klausuren von Lehrstuhl gibt im 2. Block, so zumindest die Info in der letzten VL
aber sie meinte es gäbe zwar viele Klausuren, aber der Lehrstuhl sei generell relativ schnell 🤔
die aufgabe mit der frau und den bio eiern. war sie einzelunternehmerin?
View 5 more comments
Ich hab auch einzelnunternehmerin
Dito, aber ich wusste keine Begründung 🤷
wie fandet ihr die klausur? :)
View 7 more comments
3a(4) UStG
Ne habe es auch gerade nachgelesen war kein steuerbarer😑
Hier müssten doch 2400 € abgezogen werden, da nur 60% abzugsfähig, oder?
View 4 more comments
Wie berechne ich y in der 2. TZ
Du nimmst dein z.vE.-9168 (Grundfreibetrag) und teilst das dann durch 10.000 und dann auf volle € runden
Wie kommt man auf diese Gleichung? Vor allem der Teil -72 und /2 *2
View 2 more comments
Welche Gleichung? Das man durch zwei Teilt wegen Splitting?
die zur günstigerprüfung
was sind die 5%?
in §5 (4a) steht doch nur: "Rückstellungen für drohende Verluste […] dürfen nicht gebildet werden"
Ja deshalb müssten sie bilanziell korrigiert werden
Load more