Was würdet ihr empfehlen: Vergütung und Leistungsanreize oder Ganzheitliche Unternehmensführung (beides ohne VL). Danke!
Würdet ihr empfehlen die Klausur ohne die Vorlesung zu schreiben?
Das kommt darauf an, wie gut du dir die ganzen Studien selbst erarbeiten kannst. Falls das kein Problem ist, müsstest du nicht zwingend hingehen
Weiß jemand, ob es bei den Grafiken (z.B. Sung et al. Skript S. 178f.) nur darum geht, in welche Richtung die Steigung geht, oder auch die Stärke der Steigungen und auch wo genau man ansetzen muss? Kann mir nämlich nicht erklären, warum bei der einen die Steigung so viel stärker ist, und bei der anderen weniger stark ansteigt? Kann mir jemand weiterhelfen?
View 10 more comments
Die Werte geben glaub ich an wie stark die Steigung ist sprich bei .75 steigt oder fällt der Graph steiler als bei .10
Und wenn der Koeffizient negativ wäre..? Blick irgendwie nicht durch. Das muss ja nen Unterschied machen
Kann jemand die Studie von Conway erklären?
Hallo zusammen, ich weiß, dass jeder sich grad auf die Klausur vorbereitet, aber ich habe eine allgemeine Frage zur Vertiefung. Ich muss mich langsam entscheiden in welchem zweiten Bereich ich meine Vertiefung wähle. Performance Management and Leadership interessiert mich generell, jedoch Frage ich mich wie so die Klausuren sind bzw. wie der Lernaufwand hierbei ist. Ist es wie beim Bachelor (z.B. Personalmanagement) das man alles auswendig lernen muss oder doch eher verstehen und anwenden? Und würdet Ihr behaupten das diese Vertiefung euch im Arbeitsleben einen Mehrwert gibt? Danke!
Ich versteh irgendwie einfach nicht, wie man die Moderationseffekte zeichnen muss... Woher weiß ich, welche Gerade welche Steigung hat? 🙃
View 1 more comment
Also das bei dem Koeffizienten 0,1 bei dem Interaktionsterm der Graph steigt, versteh ich ja.. Also bezogen auf das Beispiel im Skript mit Commitment, Procedural Justice und Incentive Pay. Aber woher weiß ich, dass der Graph für Low Procedural Justice entsprechend sinkt? Muss ich das theoretisch herleiten, oder ist das irgendwo zu finden in der Tabelle? Genau so bei dem Beispiel mit Competence, Incentive Pay und Environmental Turbulence... Der Koeffizienten ist - 0.2 also sinkt der Graph.. Aber warum steigt der Graph bei Low Environmental Turbulence auf einmal so stark?
zu deiner 1. Frage: glaube wegen der -0.03 bei incentive pay (bin mir aber nicht ganz sicher). zu deiner 2. Frage: Die Stärke der Steigungen wurden da nochmal mit einem anderen Modell berechnet, wenn ich es richitg mitbekommen habe, sprich wir selbst können glaube ich einfach irgendeine Stärke wählen.
Hallo Leute, wie komme ich in der Studie von Olafsen et al. von Need support und Amount of pay zur Befriedigung der Bedürfnisse von Autonomie und Kompetenz? Kann mir das jemand erklären? Ich nehme an, dass nicht kontingente-Vergütung erstmal keinen Effekt auf die Kompetenz hat, da keine transparenten Anreize enthalten sind, welche die Wahrnehmung kompetenten Handelns fördern könnten. Im Rahmen der Verdrängungseffekte könnte monetäre Vergütung die Selbstbestimmung verringern. Da nicht-kontingente Vergütung nicht zwingend kontrollierend wirkt (weil einfach konstant und vorhanden) könnte es keinen Effekt geben. Wie komm eich jetzt von Need Support zu Autonomie und Kompetenz? Vielleicht kann einer auch mal erklären, was er unter Need support versteht. Danke
Hallo Zusammen, kann jemand die Studie von Cerasoli et al erklären? Wie sind wir zur unterstützung der Hypothesen 1-3 gekommen? Sprich wo sind die relevanten Findings in der Tabelle?
Easy
Hi ihr Lieben! Kann mir jemand weiterhelfen bei der Studie von Kosfeld et al.? Bei Folie 167/168 kann ich leider wirklich überhaupt nicht nachvollziehen, wie man von der Tabelle zu den Ergebnissen (1-3) kommt. Kann mir das bitte jemand erklären?
ich glaube nicht, dass man die Prozentangaben aus der Tabelle ablesen kann, es geht m.M.n. eher um die Bestätigungen der Hypothesen anhand der Tabelle.
Wie leiten wir die zentralen Annahmen der Selbstbestimmungstheorie nach Gagne/Deci ab? Hängt vermutlich mit dem SDT-Model der Work Motivation zusammen. Aber die Verknüpfung ist mir nicht schlüssig. Danke :)
Hat jmd. den Lösungsansatz von dieser Aufgabe mit den passenden Paragraphen?
View 3 more comments
Vorgeschlagene Lösung: b1) Wenn BR vorhanden dann Änderung §87 Betr.VG (1) Nr.10,11 i.v.m. §87 Betr.VG (2) und §77 Betr.VG (2); Wenn BR nicht vorhanden dann keine Änderung §87 Betr.VG b2) §3 TVG (1)(2) i.v.m. §2 TVG einseitige Tarifbindung, da AG nicht im Arbeitgeberverband, somit keine Änderung
gilt einseitige Tarifgebundenheit nicht nur, wenn der AG tarifgebunden ist?
Hallo zusammen. Gibt es zufällig wen, der evtl. auch noch weitere Altklausuren von VuL hat? Sprich nicht nur die von Prof. Borchert hochgeladenen vom SoSe 2019 sowie WiSe 2018-2019. Wäre wirklich super nett wenn man die hier dann auch hochladen würde. Besten Dank schon mal! :)
View 1 more comment
Dann sind die Klausuren ab WiSe 2017/2018 tatsächlich schon alle die es in diesem Fach bisher gab?
Ich glaube ja
Hallo, ich kann mit den Tabellen 2 und 3 aus der Studie von "Van Scotter/Motowidlo" leider nichts anfangen. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen? LG