Was meint er bei der 1. Frage? Nuclear Law und EEG ?
ja, würde ich sagen.
Ich habe bei Pielows Vorlesung das Problem , dass ich aufgrund der ganzen Folien voller Daten und geschichte überhaupt keine Ahnung habe was jetzt die Haupt message dieser beiden Vorlesungen ist bzw. was ich jetzt aus dieser Vorlesung mitnehmen muss. Hat da vllt jemand eine gute Zusammenfassung oder kann dies in paar Sätzen erläutern
Kann jemand mir bezüglich des Green engineerings das mit der spieltheorien bei SRM erklären?
Was genau verstehst du dabei nicht?
Was ist der ASIF Ansatz? Was macht man damit allg. nicht nur bezogen auf den Luftverkehr?
So wie ich es verstanden habe geht es darum welche Ansatzpunkte bzw. Stellschrauben es gibt an denen man schrauben kann um den CO2 Ausstoß zu verringern
danke :)
Hat jemand Zusammenfassungen von: "Decarbonisation - Roles of Efficiency and Cleaner Energy" und "The German Energiewende - A Bold Journey to Reach a Tough Target" von Prof. Weale gemacht, der auch die Vorlesungen gehört hat? Mit Tonaufzeichnungen geht das ja noch aber bin erst später dazu gestoßen und habe alle Live Vorlesungen damit verpasst. Ist dann echt schwer rauszufiltern, was da wichtig ist. Bei Pielow habe ich das gleiche Problem, da habe ich aber zumindest im Kopf das gesagt wurde, dass wirklich nur die Folieninhalte relevant sind.
View 3 more comments
Ist halt die Frage, ob die dann das abdecken was auch dran kommt oder nicht. Wenn ja, wäre das natürlich ne einfache Geschichte
Die Fragen sind doch zum lernen gedacht und eigentlich sollte es das ja in jeder Vorlesung geben. Aus diesen Fragen sollten ja die Klausurfragen entnommen werden was aber total unorganisiert abläuft.
Die historischen Hintergründe von climate engineering sind doch unwichtig oder?
Habe ich auch weggelassen. Die Folien sind aber auch total vollgeschrieben mit unnötigem zeug
Wie weit seid ihr mit Lernen?
View 13 more comments
Mir fällt es auch schwer nachzuvollziehen was in jeder Vorlesung jetzt wirklich wichtig ist und was nur Nebensache Zumal die Vorlesungen ja nicht wirklich direkt zusammen hängen
ich glaube man lernt sehr präzise fragen aber am ende kommen bestimmt sehr allgemein gehaltene fragen. aber dadurch könnte es je nachdem sogar schwieriger werden :D
Weiß jemand ob auch ein Zweittermin angeboten wird?
VL: 3 Dekarbonisierung. Was ist bei Regulations and incentives mit dem Trade-off gemeint zw. capital & operating costs?
Mit Capital ist die Investition in Anlagevermögen, Installationskosten etc. gemeint und mit Operating Costs eben die Unterhaltskosten. Mit dem Trade-Off ist in diesem Fall gemeint, dass man sich zwischen hohen Investitionsausgaben in qualitativ hochwertigere Maschinen, Technologie etc. und dafür langfristig geringeren Unterhaltskosten oder niedrigeren Investitionen, aber dafür höheren Unterhaltskosten (da unzuverlässiger, umweltschädlicher, reparaturbedürftiger etc.) entscheiden muss. Man möchte halt nen Kompromiss aus beidem finden. Ein Beispiel könnte ein Farmer sein, der sich ein teures und aufwändiges Pipelinesystem zulegen könnte, das dafür aber automatisch und effizient die Pflanzen auf seinem Feld düngt und die Umweltbelastung verringert. Oder er könnte sich eine Düngerspritze für den Traktor kaufen und einfach den kompletten Boden mit Dünger vollspritzen, dabei verbraucht er aber mehr Dünger, Kraftstoff, etc. und es ist dabei umweltschädlicher, aber die Anschaffung ist deutlich billiger.
Vielen Dank :)
kann mir vllt jemand die beiden bilder kurz erläutern ?
Werden die Aufgaben offene Fragen sein, MC Fragen... Wurde dazu was gesagt?
nein, es wurde gar nichts gesagt
Hat hier noch jemand netterweise die Antworten zu den Fragen formuliert ?
reichen die Unterlagen im kurs für die klausur?
ja
Wie ist das Modul so? Würdet ihr es empfehlen? Und wie laufen die Vorlesungen so ab? Überlege das demnächst zu belegen...
View 3 more comments
inhaltlich super cool, organisatorisch eher mau und dadurch, dass es weder Übungen noch Altklausuren gibt, etwas schwierig sich vorzubereiten, aber die Klausur geht ja auch nur 60min. also kann mans mal machen :)
Wie bietet es sich denn an für das Modul beim Lernen vorzugehen ?
Meint Ihr wir müssen die Timeline zur Energiewende können?
Grob ne Idee davon zu haben schadet bestimmt nicht
Was würdet Ihr sagen? Voraussetztung: Keine Transaktionskosten Wie: Durch Rechteverteilung und Rechteübertragung, Kompensationszahlungen
Hat schon wer die Fragen von Weals VL3 beantwortet?
View 5 more comments
Ja macht sinn, ich hab mir das mal aufgeschrieben, was meint Ihr, könnt ihr ergänzen, verbessern? :) 1. 3 Kategorien: - Primär Energie: Renewables, Fussil Fuels, Nuclear - Endenergie: Electricity, Gas, Öl - Nützliche Energien: Transport, Industrieproduktion, Heat buildings Challenges: - in der Gesellschaft nicht wirklich akzeptiert, sind nicht bereit ihren Lifestyle zu ändern - Erneuerbare Energien sehr teuer 2 Möglichkeiten CO2 Content zu reduzieren: - Aktivitäten bezügl. Commercial energy reduzieren - Mehr non-commercial Energy benutzen 2. Welche weiteren Aspekte sind bzgl. Energieangebot sind wichtig? - Regulierungen und ökonomische Anreize Ist CO2 von Kohlekraftwerken schädlicher als von Transport/Gebäuden Emissionen? - Kohlekraftwerke haben viel größeren Co2 Ausstoß im Vergleich zu Transport ect. Instrument der Emissionsreduzierung zu günstigen Preisen: - Emission Trading System: - Es werden Obergrenzen festgelegt für die erlaubte Emissionsmenge, die innerhalb eines best. Zeitraumes ausgestoßen werden dürfen - Handel mit Emissionszertifikaten/ Verschmutzungsrechten
Also ich hab die ersten 3 Fragen so beantwortet:)
VL: 2 Meint Ihr wird müssen alles über Reisefluggeschwindigkeiten und Phasen der Flugdurchführung wissen ?
ja, du musst auch eine Durchsage einüben
Ist Climate Engineering und Geo Engineering dasselbe ?
ja
Könnt ihr alle relevanten Unterlagen hochladen?
Kann mir das jemand Erklären bzw. was mit den Begriffen Gate to Gate, Cradle to Sale und Cradle to Grave gemeint ist? Also jetzt nicht die Übersetzung, sondern inhaltlich ?
hat hier jemand zufällig eine gute Zusammenfassung ? Ich habe echt keine Ahnung, wie ich das Lernen in diesem Fach angehen soll, da es ja auch nicht eine einzige Altklausur gibt.
View 4 more comments
Merkt ihr euch alle Zeitangaben von Pilows Beiträgen, das ist so viel und so trocken nur Jahreszahlen
das ist echt mega viel Stoff zum reinen Auswendiglernen sehe die Daten jetzt nicht als priorität an wenn ich am Ende Zeit und Platz im Kopf habe werde ich sie mir vllt noch merken was ich aber bezweifel
werden eigentlich Fragen aus allen Vorlesungen vorkommen oder wird das noch entschieden ?
View 1 more comment
Werden die Fragen auch öffentlich gemacht?
denke nicht
Wurde in der vorlesung vom 19. 05 von weale auch viel mündliches gesagt?
Weale hat sich weitestgehend an das Skript gehalten, allerdings kamen auch hier und da ein paar Studentenfragen wo er nochmal ausführlicher auf einige Dinge eingegangen ist, das werte ich aber eher als Exkurs. Er hat auch ein bisschen was zu den Grafiken usw. erzählt, aber die meisten sind ja zum Glück nicht allzu kompliziert, sodass man die auch ohne seine Erklärung versteht. Also keine Sorge
Hat schon mal jemand beim Lehrstuhl nachgefragt wegen Informationen zur Klausur? Die wollten ja Anfang Juni was dazu sagen, jetzt haben wir schon fast Juli...
View 8 more comments
Und das fach finde ich unterirdisch organisiert. Es wird gesagt man soll anhand der Fragen in den jeweiligen Vorlesungen lernen, jedoch gibt es nichtmal bei allen Vorlesungen Fragen am Ende?
Informationen wurden auf moodle veröffentlicht
lernt ihr eigentlich auch die Daten auswendig ? Auf den Folien von Pielow sind nämlich einige, wo ich mir eher denke dass die unwichtig sind
Ich würde vllt mir ein Zahlenbeispiel aussuchen, um das zu lernen, ums ggfs auch als Beispiel anzuführen zu können. Aber normalerweise heißt es doch immer, so Zahlen (die sich von Jahr zu Jahr oder noch häufiger ändern können) muss man nicht auswendig drauf haben... aber keine Garantie lol.
Klausur lese ich hier, steht ja anscheinend noch ein wenig in der Schwebe. Da aber in anderen Fächern schon Präsenz Klausuren statt gefunden haben gehe ich davon aus, dass dies hier auch der Fall sein wird. Wie würdet ihr den Lernaufwand für das Fach einschätzen?
Je nach eigenen Veranlagungen, denke ich? Ich zB muss mir definitiv nochmal den Beitrag von Prof Karl anhören, weil ich die Modelle nicht so ganz verstanden habe, aber das liegt mir zB auch eben weniger. Die anderen Beiträge, wo es wirklich mehr darum geht, die Thematik zu verstehen und auf Basis dessen zu argumentieren, könnten weitaus weniger aufwändig sein. Zumal ich mal davon ausgehe, dass die nicht so kleinkariert sind wie in den MC-Fragen von Makro oder so lol. Ich würde jetzt allerdings nicht davon ausgehen, dass 2 Tage vorher anfangen reicht, aber auch nicht nächtelang Albträume deshalb haben?
Weiß jemand wie die Klausur gestellt wird wenn sie stattfindet? Also auf welcher Sprache, weil es war ja teilweise deutsch und teilweise englisch
View 1 more comment
Aber auf englisch antworten darf man doch?
Ich würde mal stark davon ausgehen, dass die nichts dagegen haben. Ich hab schon von anderen Klausuren bzw. Modulen gehört, die an für sich auf Englisch waren, wo man aber auch auf Deutsch antworten durfte. Und wenn man halt englisches Material hat, ist es eigentlich einfacher, das auch so in der Sprache zu lernen, anstatt alles zu übersetzen...
Wurden jetzt schon weitere Infos bzgl der Klausur bekannt gegeben?
View 3 more comments
Woher weißt du das @Olya? Und wann bekommen wir die Fragen dann 🧐
wurde in einer Vl gesagt und die fragen bekommen wir dann natürlich auch erst in der Klausur 😂
VL:1 , Folie 8: Ökonomie in der Umwelt. Sie meinte ja die 4 Grundfunktionen sind : Amenity base service, waste sink, resource base und Ökosystem als Lebensraum . Was versteht man unter den ersten 3 Funktionen ? bzw. kann mir jmd. die Grafik erklären?
Wurde gestern Abend in der Zoom Lecture von Dr. Elkhan Richard Sadik-Zada etwas wichtiges gesagt? Hatte ich total vercheckt.
die fehlende VL wurde hochgeladen
Weiß jemand, ob die Folien der neuen VL noch als pdf hochgeladen wird?
Werden wohl noch nachgereicht (wann auch immer das dann geschieht)
Ich frage mich ja wie lange es dauern kann die Vorlesungen in pdf hochzuladen. 12.05 und 26.05 fehlen immer noch. Wie soll man da lernen?
View 1 more comment
Ich glaube der Pielow hatte zum Zeitpunkt der ersten Vorlesung noch nicht mal das Skript fertig, deshalb hat er auch nur die Gliederung gezeigt. Ich finde das irgendwie ziemlich unprofessionell, zumal er mit Zoom und den einfachsten Computervorgängen auch nicht klar zu kommen scheint. Ich fand es auch sehr schwierig ohne Folien der Vorlesung zu folgen, weil er auch ständig abgeschweift ist und man nicht genau wusste, was jetzt noch zu seiner VL gehört und was nicht. Ganz ehrlich, die können nichts von Pielow in der Klausur dran nehmen, ich weiß ja jetzt schon nicht mehr was der alles gelabert hat. Nur 2 Live VL's und bis jetzt noch kein Skript hochgeladen, was soll man da lernen außer die eigenen groben Notizen? Das ist wirklich schon langsam lächerlich.
Da stimme ich dir zu, Anonymer Alkoholiker. Pielow hatte aber iirc auch gesagt, dass seine Fragen sich an seinen Folien orientieren würden, heißt... wenn die nicht da sind, könnte man wohl den Stein werfen, falls von ihm tatsächlich Fragen kämen. Ich habe aber auch die Hoffnung, dass, da dies a) die erste Runde des Kurses ist und b) alles aufgrund des Online-Semesters erschwert ist, die sich beim Schwierigkeitsgrad zurückhalten werden...
Ich konnte die VL gestern nicht anschauen.. habe gehört, es wurde über einen "Fragenkatalog" für die Klausur gesprochen. Kann mir jemand sagen, was genau gesagt wurde?
Push
Also, ich meine mich daran zu erinnern, dass gesagt wurde, dass alle Dozenten, die einen Vortrag gehalten haben, eine Handvoll Fragen vorbereiten sollen, aus denen dann ausgelost wird, was am Ende tatsächlich in der Klausur dran kommt. So, wie ich das verstanden habe, werden das dann tatsächlich nur Diskussionsfragen sein (also so Fragen, wie uns Prof. Weale am Ende seiner Folien bereitgestellt hat). Prof. Pielow hatte dann halt noch gesagt, dass, sofern Fragen zu seinem juristischen Thema kämen, diese sich an den Folien orientieren würden, man also nicht noch extra Wissen bräuchte oder dies großartig auf den gesprochenen Extrainformationen basieren täte. Ich *glaube*, es hieß auch noch, dass sie Juni/Juli beispielhaft Fragen im Moodle veröffentlichen würden? Aber da bin ich mir nicht mehr sicher.
Wurde schon was über den klausurtermin gesagt?
Habe eine WhatsApp Gruppe erstellt: https://chat.whatsapp.com/ET6i3zb3Rwk14dHYbJbWek
Mahlzeit, kann mir jemand den Link schicken für die heutige Vl, Moodle geht bei mir nicht
View 6 more comments
Ja will er, wann keinen Ahnung.
ok danke
Hallo Zusammen, hat jemand von euch die Fragen aus den Vorlesungen von Prof. Weale bearbeitet und würde sie hier zum Vergleichen teilen?
Hat die Zoom Vorlesung schon begonnen? Bei mir steht die ganze Zeit ich soll warten, bis der Moderator mich beitreten lässt.
View 5 more comments
Jetzt gehts 😅
Jo
Gehr moodle bei euch auch nicht? Hat jemand die Zugangsdaten für zoom?
View 1 more comment
Komme aber noch nicht rein „ the Host will let you in soon „
Ebenso
Ich sehe gerade bei Flexnow, dass man sich entweder für Wahlbereicht Management oder Wahlbereich Economics anmelden muss... ist es so, dass die ECTS nicht für beide Bereiche gelten?
View 1 more comment
Das heisst, es hat auch Auswirkungen auf die Spezialisierung?
Yes
Wird heute nichts hochgeladen?
View 5 more comments
Okay danke für die Info ☺️
Unterlagen folgen anscheinend immer noch. Ob das dieses Jahr noch zustande kommt..
Wie findet ihr das Modul bis jetzt ? Bis jetzt konnte ich leider noch nichts dafür machen
finde es irgendwie ziemlich unstrukturiert dadurch dass viele verschiedene Professoren ihre eigenen Vorträge halten. Außerdem sind mal VL auf englisch mal auf deutsch obwohl im modulhandbuch deutsch steht und mal sind es live Zoom VL und mal einfach nur hochgeladenen Folien Außerdem finde ich es schwierig da mögliche klausuraufgaben rauszufinden (außer bei der letzten VL) also alles in allem finde ich es ganz interessant aber man könnte mehr draus machen
Ich finds bis jetzt eigentlich ganz entspannt und recht interessant, jede Woche beschäftigt man sich mit einer einzigen VL, macht sich n paar Notizen und das wars. Der Stoff ist auch bis jetzt nicht wirklich kompliziert, so dass man da nicht ewig nacharbeiten muss um ihn zu verstehen. Ist bis jetzt eher so ein StraM-Fach. Ansonsten schließ ich mich meinem Vorredner an.
No area was marked for this question
Hast mir sehr geholfen! Kommen von dir in Zukunft noch mehr Dokumente?
Hallo, hat einer vielleicht die gestrige VA also Audio Datei aufgenommen? Bin momentan in einem Praktikum und habe es zeitlich nicht geschafft. Oder reicht letztlich auch der Foliensatz zum lernen aus?
Ich denke der Foliensatz reicht aus 🙂 am Ende gibt es eine Folie mit Fragen, die würde ich mir genauer angucken, weil er meinte solche Fragen könnten auch in der Klausur vorkommen.
Ist die Vorlesung heute auf Englisch? 😱
View 12 more comments
viele sind sich einig, dass wir gerne was über alternatives wirtschaften lernen würden Aber sonst
Also am Ende hat er diese Fragen gezeigt und gesagt, dass solche in der Klausur dran kommen könnten. Sind wohl so die wichtigsten Sachen der heutigen Vorlesung
Wurde heute irgendwas wichtiges gesagt? Danke schonmal im voraus ! :-)
Ich kann mir die 2. Vorlesung nicht anhören.. es sieht nach einer PP aus, ist aber als PDF drin 🙈 wie habt ihr das hinbekommen?
View 3 more comments
Ach ich hab’s hinbekommen 😇
@anonym: Ich könnt mir vorstellen, dass das ne MC-Klausur wird? Oder eine, in der man, ähnlich wie zB in Politikklausuren, mehr darlegen muss, dass man Zusammenhänge verstanden hat und dann dementsprechend für oder gegen eine Stellungnahme argumentieren muss o.Ä. Ich hoffe aber sehr, dass man nix wirklich ausrechnen muss oder so, weil das könnte so ohne Übung recht abenteuerlich werden. Aber danach siehts bisher auf Basis der Foliensätze ja eh noch nicht aus.
Load more