Weiß jmd wann die Noten kommen?
Hat jemand die allerletzte Aufgabe auf dem letzten Blatt bearbeitet und kann mir sagen wo ich das mit den 4 Kriterien für environmental liability law im Skript finde ?
Man hätte sich die Übungen auch sparen können.. :D
in welchem Raum findet nachher die Klausur statt? Audimax? Weil es wurden mehrere Räume angegeben?
Frag ich mich auch. Bei dir ist auch kein Sitzplatz angegeben oder?
Ich werde mal zum Audimax gehen die weisen dann bestimmt einen den Platz zu 🤔
Weiß jemand was die 3,75 zu bedeuten hat bei der aggregierten MAC Funktion. Übungsblatt 5 Aufgabe 1c
View 3 more comments
@Super Swazy 128 und was machst du beim ersten knick?
Im prinzip das gleiche, der beginnt wo die zweite Kurve beginnt und endet auf der höhe wo der zweite Knick beginnt also bei MAC = 5. Dann MAC_A=5 und MAC_B=5 nach ei umstellen die beiden werte zusammen addieren und dann hat man den schnittpunkt. Nur wenn man das graphisch macht würde ich einfach schauen wo die Kästchen geschickt liegen (ohne Kästchenpapier grob abschätzen) und abmessen und zusammenrechnen das geht schneller bei nur zwei Kurven.
Ich war leider nicht in den Übungen dabei aber im Aufgabenblatt hängt die technologie Funktion der Firma doch explizit von e ab. Das muss doch hier dann auch berücksichtigt werden oder? Zusätzlich würde es ja sonst keinen Sinn machen, dass in Teil d) die Technologiefunkt. eine Explizite Form hat. Muss hier die Pigou steuer nicht noch zusätzlich den Term del(F)/del(e) enthalten und nicht so wi im Skript?
View 6 more comments
Also ich denk meine Argumentation was den SOZIALEN Planer angeht dürft schon treffend sein, aber garantieren will ich’s net ... falls wir nirgends mehr diskutieren, wünsche ich dir morgen viel Erfolg :-)
jo wünsch ich dir auch :)
warum nicht?
View 2 more comments
Ja es ist etwas repetitiv aber was eigentlich gezeigt werden soll ist, das wenn unbeachtete externe Effekte auftreten und man das Maximierungsspiel spielt, man nicht auf das gleiche Ergebnis kommt wie der soziale Planer im pareto-Optimm. Das ist imPrinzip der ganze Sinn von a) und b) in der Aufagabe. Reinfe fleißarbeit.
ok, danke!
wie kommt man auf diese Zahlen?
wird doch darunter ausgerechnet. die zahlen sind, was der actor in periode 1 konsumiert plus das, was am ende übrig bleibt und er in periode zwei konsumieren könnte. immer davon ausgehend, dass der andere nicht abweicht: bei 2x gentle use haben beide einen anreiz abzuweichen (+5 als auszahlung 260 -> 265). sobald einer abgewichen ist zieht der andere nach (logo, man hat ja durch die abweichung des anderen 35 als auszahlung verloren 260 -> 225) dadurch landen sie dann beide im extensive use und keiner hat mehr einen anreiz, abzuweichen (weil einseitiges abweichen die auszahlung um 5 verringert 230 -> 225) nur absprache zum gentle use, evtl. vertragliche festlegung könnte hier abhilfe schaffen.
Könnte jemand erklären, wieso die Funktion der Technologie in diesem Diagramm dort positioniert wird? :)
weil das die maximal mögliche produktionsmenge der firma ist. die muss logischerweise das ganze diagramm einnehmen, egal wo der schnittpunkt des konsums liegt. is theoretisch die sicht von a, von b aus gesehen liegt die technoglogifunktion im nullpunkt. der schnittpunkt in der mitte veranschaulicht dann, wie die gesamte technologie unter a und b aufgeteilt wird
Wieso wird hier p1 nicht durch 9/2 geteilt ?🤯
P1 muss meiner Meinung nach auch durch 9/2 geteilt werden, da aber P1=p0 gilt ist das ganze sowieso null und es kommt raus, dass X1=x0
ja auch hier wird mit 2/9 multipliziert, im nächsten schritt wird gekürzt/zusammengerechnet und die 2/9 sind an der stelle korrekt. das meint mein vorredner. p1=p0 gilt hier nicht und es ergibt auch nix 0 an der stelle. p1 - p0 ergibt lediglich wieder 2/9 (= 4/9 - 2/9)
fehlt hier nicht ein +1
nein stimmt so
wieso? könntest du das bitte genauer erklären :)
Wie lange geht die Klausur?
View 2 more comments
Wie viele Aufgaben gibt es?
3 aufgaben denke ich
Denkt ihr PSA ausrechnen kommt dran?
View 8 more comments
dürfen wir in denglisch antworten?
würde mich auch interessieren ob man auch in deutsch antworten darf
Müsste hier nicht x0= 41,67 sein? Sonst kommt man ja auch nicht auf R=75...
View 1 more comment
Wie kommst du auf die 41,73? Ich komme in der Summe nicht auf 75 und weiß nicht was ich falsch mache
auf die 41,73 kommt man, indem man den term ausrechnet. 1/1,12 ~ 0,89 0,89^2 ~ 0,79 75/1,79 ~ 41,73 wenn man das dann für x0 einsetzt, kommt man für x1 auf 33,27. 33,27+41,73 = 75
No area was marked for this question
Hat jemand die 3. Aufgabe durchgerechnet? :)
View 20 more comments
sorry, aber is doch schwachsinn 3/1,05 auf 20/7 zu erweitern? kommt doch eh nur in taschenrechner. hab meinen fehler gefunden, bei mir fehlt /1+r das hab ich beim einsetzen schlicht unterschlagen
Ich habe auch meinen Fehler gefunden und zwar habe ich vergessen, dass die PreisxMengen miteinander addiert werden beim einsetzen von x1 in die Gleichung (Schritt: 4 in 3) statt wie in der Lagrange-Formel subtrahiert. Wie ein kleiner Denkfehler die ganze Rechnung zunichte macht :D Ich danke euch! :)
was lernt ihr bei den letzten beiden Vorlesungen? Lernt ihr Coase Theorm?
Wie kommt man auf die Umformung? Problem Set 4 Preis Standard Ansatz
An die, die im Hpz geschrieben haben, wie sind eure Noten ausgefallen?
hier fehlt ziemlich sicher noch ein 1/lambda
Ja das fehlt da tatsächlich ^^
Hat hier jemand die ausführliche Rechnung?
wie kürzen sich hier p0 und p1?
View 1 more comment
es steht p1=p2=1 darum kann man das von Anfang an auch machen und sich Nene Haufen Arbeit ersparen keiner Meinung nach
Danke so seh ich das auch.
Hat jemand eine Zusammenfassung und könnte sie reinstellen? ☺️
Kommt der Foliensatz 9+10 auch dran?
View 4 more comments
Weißt du noch was die genau wissen wollten? 🙈
In welcher Form kamen die Foliensätze dran?
Hat bitte jemand fix das Passwort?
nature19!
Hatte es weiter unten schon gefunden und vergessen den Beitrag zu löschen. Trotzdem danke!:-)
Wie viel Theorie kommt dran? Reicht es, wenn man die Theorie von den Übungsblättern kann?
Hat jdm die Nr.3 bei Übungsblatt 1 gemacht und könnte es bitte hochladen. :)
Müsste das nicht +8e -800 heißen? Und bei Firma c +5e-600?
Hey, hat jemand vom Übungsblatt 1 die Aufgabe 3??? Wäre sehr nett, wenn die jmd hochladen kann🙌🏼🙌🏼
Muss man die Theorie von Vorlesung 8-10 können? Wird nämlich in der Übung nicht behandelt.
Würde mich auch interessieren
Die Klausur findet am 17.6 um 15.00 Uhr statt
Was soll eigentlich das Additional Tutorium?
View 5 more comments
Hat jemand die Lösungen dazu?
Hat die jemand?
Hat jemand die Interpretationen von den Rechnungen für die ganzen Aufgaben mitgeschrieben ?
hat jmd ne Ahnung wann die Prüfung jetzt letztendlich stattfinden wird?
Ab dem 17. Mai irgendwann... Bekommen wahrscheinlich nur 2 Wochen eher Bescheid
Hat jdm beim 1. Übungsblatt die Nr. 3 ?
hat das jemand deutlicher veranschaulicht oder kanns erklären? aslo wie komme ich auf den zweiten Knickpunkt der agg. MAC? muss ich da auf der höhe von MAC=5 einfach noch zur Geraden von A 3,75nach rechts gehen ?
würde mich auch interessieren! wie kommt man den auf die 18?
sind die Übungsunterlagen vollständig und ist das Material hier ausreichend für die Prüfung? ist es nötig die Vorlesung zu verinnerlichen oder eher wie bei Marktversagen und Staat? wie hoch schätzt ihr den Lernaufwand ein (in Tagen, Wochen)? vielen Dank im Voraus:)
Hat jemand ausführliche Lösungen für die Übung, wo alle Schritte erklärt sind?
Kann jemand sagen was dran kam bevor ihrs vergisst?
View 2 more comments
War echt sehr ähnlich wie in der Übung, nur sehr wenig das nur in der Vorlesung besprochen wurde :)
kann pricing and standards approach auch dran kommen? (im Skript ist es als Exkurs bezeichnet)
Wann ist denn die Einsicht?
Noten sind online
View 3 more comments
Ich hab gedacht ich hätte vielleicht ne 2,0 und hab eine 2,7
Dachte auch eher 1,7 oder 2,0 und habe eine 2,3
Reicht es aus wenn man die Übungen draufhat (+additional Tutorial) ? Und falls nein, was sollte man sich von der Theorie anschauen ?
View 1 more comment
Zum Bestehen reicht es bestimmt aus
Hat locker gereicht :)
Wie wichtig ist Foliensatz Neun und Foliensatz 10 und was ist der Sinn von dem Additional Tutorial?
was genau ist denn der unterschied zwischen negligence rule und strict liability rule ? tut 5 liability law
Neglience rule meint dass der Verursacher nicht haften muss, wenn er ein gewisses Maß an Sorgfalt eingehalten hat (verschuldungshaftung) Und strict liability rule bedeutet, dass der verursacher unabhängig davon wie hoch das Ausmaß des verursachten Schadens ist, haftet (Gefährdungshaftung). Zumindest hab ich das so verstanden
Hat der Dozent irgendwas bezüglich der Klausur geäußert? also wie viele Aufgaben oder was für ein Verhältnis von Theorie zu Praxis ?
Foliensatz 9 & 10 ist nicht so relevant oder?
Muss man hier dann immer aufrunden ´?
man kommt da doch schon auf gerade Zahlen, andernfalls würde ich nicht aufrunden
Wie ist die Klausur aufgebaut? Gibt es wie bei AVWL1 oder Verbraucherpolitik Einlesezeit und muss man nur 2 von 3 Aufgaben bearbeiten? Über Hilfe wäre ich äußerst dankbar
View 1 more comment
Danke dir, hast du viel vom Skript gelernt?
fokussiere mich eher auf die Übungen Skript kann ich halbwegs von der VL noch
Wie relevant ist das additional tutorial das wir mal in der Vorlesung hatten ?
Hat jemand eine Zusammenfassung, würde auch dafür bezahlen :)
Ich auch
Warum ist der zukünftige Konsum höher als der heutige Konsum, wenn die Preise heute niedriger sind als in der Zukunft? Vgl. Tutorium 1 Task 3c) negative time preference
View 1 more comment
leider nicht... versteh nicht wie der Preis da mitwirkt und das steht ja auch nicht auf der folie
Der Preis spielt für den Konsumenten in dem Fall keine Rolle, wenn er lieber später konsumieren möchte.
Kommt Theorie auch dran?
Load more