Hallo, hat jemand Interesse an einer Lerngruppe?
An alle die die Klausur noch schreiben: Die Klausuren die jetzt kommen sind sehr stark an der 2016er Klausur orientiert (denke dass sie deswegen auch nicht mehr die Lösungen hochladen). Also rechnet sie auf jeden Fall mal durch, dann ist man eigentlich relativ gut vorbereitet :)
View 2 more comments
Ich hab sie hochgeladen :)
Mega cool von dir Danke! :) hab gedacht dass es die WS von 2016 wäre sonst hätte ich sie auch selbst runtergleaden
Last shared documents
Kristina Klemm 1334 shared last document 1 month ago
Hat jemand noch die Altklausur, die mal hochgeladen wurde
wäre ich auch sehr daran interessiert :)
Stimmt es das die Klausur sehr schwierig sein soll? Habe ziemlich oft gehört das die Klausur nicht zu bestehen ist und daher habe ich angst sie anzutreten.
View 2 more comments
also ich hab mir auch total den Stress gemacht und dachte ich schaffs nie, das Skript sowie manche tuts und Übungen sind auf einem so hohen Level dass man teilweise fast verzweifelt... Ich bin die Übungen und teilweise tuts durchgegangen und hab dann nur noch altklausuren gemacht. hatte am Ende ne 2.3 aber es ging vielen schlechter. denke aber Man kanns schaffen und es war im Nachhinein auf jeden Fall nicht so furchtbar schlimm wie ich gedacht hatte. ps. Vorlesung kannst du dir schenken
Vielen vielen Dank 🙏
Hallo, kann vielleicht jemand die HA Lösungen hier uploaden danke
Kann mir jmd. vllt erklären, wann man h[-k] und wann h*[-k] usw. hat, das ergibt für mich iwie keinen Sinn
Aufgaben 1 und 2 von der Klausur 2016. Fehler sind bestimmt drin. Wie viele weiß ich nicht.
View 1 more comment
e ist nur ein Ansatz weis leider nicht wie man das weiter auflösen soll, ist angelehnt an die übungsaufgabe „Pegel“ hoffe bei g kann man alles lesen ;)
ja, du hast Recht mit e) die Rechnungen scheinen richtig zu sein. E) hab ich jetzt etwas anders gerechnet aber die Varianz = 6 bekommen. Hast du die anderen Aufgaben berechnet?
klusur okt. 2010. hat jemand eine Idee warum U(t) so ist?
Also ich denke das hat irgendwas damit zu tun wie g(t) definiert ist -> Als rect und nimmt entweder die Werte 1 oder 0 an. Deshalb denke ich, dass du das g(t) auch einfach weglassen kannst und U(t) nur für g(t) = 1 definierst? Ist nur ne Vermutung, aber anders könnte ich es mir nicht erklären...
Achse scherz, Hab nicht gesehen dass aus dem deltaimpuls das g wird... aber am end ist es vllt die gleiche Erklärung ?
Hat jemand einen Lösungsvorschlag zur SS16 Aufgabe 4?
Ich hab die erste 2 Aufgaben hochgeladen aber Achtung da sind bestimmt Fehler drin
Hat jemand vllt Lösungsvorschläge für die AK Sommersemester 2016?
View 1 more comment
Hätte höchstens für die erste Aufgabe, wobei ich mir da bei der e.) auch nicht ganz sicher bin
Lädst du sie hoch? Dann können wir die beiden Vergleichen
klausur 2013 - Aufgabe 4-b) Warum verschwindet hier die Potenz?
Würde sagen weil die Potenz hier bei der Rechteckfunktion keinen Nutzen hat, da die Rechteckfunktion ja in der Aufgabenstellung damit definiert ist, dass sie 1 wird bei w = -0,5 bis w = 0,5 und sonst 0. 1^2 = 1, also kann man die Potenz weg lassen meiner Meinung nach. Evtl hast du ja schon die Lösung und kannst mich verbessern sollte ich mich mit der Vermutung getäuscht haben :)
Ist D) Richtig? Also die sinc fkt ist mittelwertfrei?
Ich weiss nicht was die Musterlösung sagt, aber ich schätze D ist richtig. Denkt die Funktion als Verlauf einer Musterfunktion und nicht als Dichte. Es ist in dem Fall wurscht was g(t1) oder (t2) macht. Oder?
Kann vielleicht jemand bitte die Hausaufgaben Lösungen Hochladen????
Hey kann jemand die ZV Plan die der Dr in die Vorlesung gemacht (kreise und striche usw) hochladen bitte???
Meinst du die Verteilungen?
ja genau
Klausur 2014, Aufgabe 2-b) Hallo zusammen, Hätte bei der Aufgabe folgende Frage. In der 5. und 6. Zeile der Musterlösung ist E{V^2} = varianz V = 5. das ist soweit klar, weil V mittelwertfrei ist aber warum ist E{U^2} = Varianz U + m^2 U ? Im Skript Folien 93, 94 gibt es welche Umformungen der Varianz und des Quadratischen Mittelwertes aber keine passende, denke ich. Ich freue mich, wenn jemand eine Lösung hat. Beste Grüße
wurde im Forum beantwortet
Hätte jemand evtl interesse an einer Lerngruppe? So 2 - 3 mal treffen die woche und fragen diskutieren, gemeinsam rechnen etc.?
Hat jemand eine Idee, wie die auf die Umformung gekommen sind?