Kann mir jemand bitte bei dieser Aufgabe helfen wie ich vorangehen muss, da ich mit der normalen „Maschinenaufgabenformel“ nicht auf die Lösung komme. Wenn ich (200-100)/70 mache komme ich auf 1,42... und in der Tabelle steht dann 0,9222, welches nicht bei den Lösungen angegeben ist.
Du hast die Standardabweichungen addiert, musst aber die Wurzel von der Summe der quadrierten Standardabweichungen ziehen. (S.76) sqrt(40^2 + 30^2) = 50 -> (200-100)/50 = 2,00 -> 0,9772
Hallo Leute, wie kommt man hier auf dem Korrelationskoeffizienten? Danke 🥶
Hat gerner was gesagt zum Kapitel Poisson Verteilung? Mein Internet war während der Vorlesung immer wieder schlecht.
Ja, hat er übersprungen. Ist also nicht relevant.
Oke Dankeschön
Bestimmt keine Kunst, aber irgendwie komme ich nicht drauf.. 😅 Kann jemand helfen? Danke &Gruß
Siehe S.17 - 22
Hey, hat jemand den Lösungsweg zu der Klausuraufgabe Sommersemester 19 Aufgabe 4 oder kann es für Dummies erklären wie man darauf kommt?
Ich hab die Aufgabe zuerst auch nicht ganz verstanden, aber man braucht im Endeffekt nur eine Formel dafür (S.70, Deskriptive Statistik). U1 = P(Laspeyres)1 * Q(Paasche)1 Umstellen nach Q (, da Mengenindex gesucht): Q(Paasche)1 = U1/P(Laspeyres)1 Die 1 bedeutet, dass sich die Indizes auf die spätere Periode, also hier 2017, beziehen. Aus den im Text angegebenen Anstiegen der Indizes, kann man die Werte für U1 bzw. P(L.)1 ermitteln: U1 = 1,2 (20% Anstieg) P(L.)1 = 1,4 (40% Anstieg) Einsetzen in die Formel: -> Q(P.)1 = 1,2/1,4 = 0,857 -> Mengenindex nach Paasche ist um 14,...% gesunken
Hey, könnte jemand seine Zusammenfassungen für das Kapitel Wahrscheinlichkeit mit "höchstens", "mindestens 1" etc reinstellen? Ich habe irgendwie Probleme mit Wahrscheinlichkeiten und alles andere hilft mir nicht :(
Irgendwie kriege ich nie den richtigen Anstieg raus.. Mein Index Alt für 2008 ist 121 und mein Index Neu für 2005 ist 100. Was habt ihr?
Deine beiden berechneten Werte stimmen (auch wenn du eigentlich nur einen brauchst). Den Anstieg berechnest du dann mit 121/110 = 1,1 bzw. 110/100 = 1,1 -> 10% Anstieg
Danke!
kann jemand kurz sagen welche Seiten oder Themen wir beim Gerner bisher weg gelassen haben?
-Die additive Verknüpfung -Lineare Mehrfachregression (Seiten 114 bis 130) -Warscheinlichkeit: Seite 49 und 37 sind nicht Prüfungsrelevant
danke dir :)
Bin ich die Einzige, die in Statistik hinten und vorne nicht hinterher kommt und ewig für eine Folie zum Verstehen braucht? Oder anders gefragt, gibt's jemanden, der mir Lineare Mehrfach-Regression erklären kann?
View 2 more comments
Mich würds interessieren mit welchem Skript ihr alle arbeitet? Bolz oder das Gerner Skript?
Gerner für mich
Wer hat die Lösung dazu?
P(mind. 1 Volk überlebt) = 1 - P(keins überlebt) = 1 - 0,6^6 = 95,3%
Wie habt ihr diese Aufgabe gelöst?
E(x) = -100*0,1 + (-20)*0,4 + 100*0,5 = 32 Wenn 50 nachgefragt werden, macht er mit den 50 verkauften je 1€ Gewinn (4-3), mit den 50 nicht verkauften aber 150€ Verlust. Also kann er zu einer Wahrscheinlichkeit von 0,1 100€ Verlust (50-150) erwarten. Bei einer Nachfrage von 70 dann analog.
Wie berechne ich das "?", also wie komme ich auf das Ergebnis? Es ist ja nicht mal ein P-Faktor gegeben Danke im Voraus!