Hat jemand schon die unbenotete Teilleistung also die Punkte? Sie sagt bis ende Juli aber bis jetzt ist immer noch nichts
nop
Weiß jemand wann uns ca. die Punkte gutgeschrieben werden?
Sie meinte bis Ende diesen Monats in einer Mail
müsstebald kommen, Frau Hoverstadt ist aber noch bis morgen im Urlaub, daher kann es sein dass es sich durch das Prüfungsamt auch nochmal etwas verzögert
No area was marked for this question
kannst du erklären, wie du bei der Bearbeitung vorgegangen bist?
View 2 more comments
so
Danke!
No area was marked for this question
Bei Aufgabe 3: ist „han“ nicht schwach männlich? :)
ich gucke gleich nach. danke für den Hinweis 😊
natürlich ist "han" schwach männlich! Mein Fehler
schreiben wir in Sprachgeschichte eine klausur?
View 1 more comment
Vielen Dank, war mir unsicher
bitteschööön
No area was marked for this question
Bless you
🥺💖
ich würde hier 1 a sagen
Ja zwischen den beiden habe ich such geschwankt, aber ich glaube du hast recht. 🤔
Hey, hat hier schon jemand die Probeaufgabe von Frau Petrova gemacht ? Ich bin mir noch nicht zu 100% sicher beim Lautwandel und fände es sehr nett wenn jemand seine Lösung hier hochladen könnte. Ich habe die Aufgabe schon bearbeitet, aber wie gesagt bin mir sehr unsicher bei dem Thema. :)
Hab ich gemacht 😌
Punkte sind auf Wusel :)
Also Petrova hat ja gesagt, dass sie die Punkte am 20.8. ans ZPA weiterleitet. Weiß jemand, wann die dann auf Wusel sind?
Werden euch die Punkte von petrova schon auf wusel angezeigt?
View 3 more comments
ja, die habe ich mittlerweile auch bekommen. danke trotzdem
Bei mir wird auch immer noch angezeigt das sie die Aufgaben nicht bearbeitet hat 🙈
Hallöchen, ich habe mal eine Frage zu der Aufgabe 3. Müssen wir die Stammformen bei den Verben auch mit aufschreiben? Ich hätte jetzt nein gesagt, da dort nur steht das wir die bestimmten sollen und nichts von den Stammformen, aber bin mir da unsicher. Wäre lieb wenn da jemand eine Antwort drauf hätte :)
ich weiß es auch nicht genau, aber ich schreibe sie lieber mit auf, als es nicht zu machen und dann fehlt das oder so 😂
Okay Dankeschön 🙊
Hallöchen ihr Lieben, ich habe gestern nach der Vorlesung noch mal mit Frau Petrova gesprochen. SIe sagte mir, dass es nicht schlimm ist, wenn die Aufgaben nicht zu 100% richtig sind und dass man trotzdem bestehen kann, auch, wenn man keine kontiniuierliche Steigerung in den Aufgaben zeigt. Vielleicht beruhigt euch das auch etwas. Ich jedenfalls mache mir jetzt weniger Sorgen wegen der dritten Aufgabe :)
Vielen dank für die Info!:)
No area was marked for this question
Hi Lea, vielen Dank für's Hochladen Deiner Bearbeitungen. "Ein rîchiu küneginne" dürfte mMn kein Genitiv, sondern Nominativ sein. Die Endung /iu/ ist bei Adjektiven jedenfalls keine Genitiv-, sondern Nominativ-Endung. Beim "gewann" ist ein /n/ zu viel (s. Arbeitsblatt) - in den Stammformen stimmt es wieder. Ich vermute, dass die 1. Pl. Prät. "gewunnen" heißt. Das /d/ kommt nur bei Verben vor, die bereits im Infinitiv ein /d/ enthalten (z.B. "binden") oder bei der stark/schwachen Mischkonjugation. Letztere ist aber scheinbar auf "beginnen" und "bringen" beschränkt und damit nicht auf "gewinnen" übertragbar. Danke nochmal und viele Grüße!
ich hab ne frage bezüglich des abschickens der antworten.Ich hab mein antworten gestern abgeschickt ,merkte dann aber , dass ich was falsch habe , kann ich es bearbeiten? weil irgendwie kann ich mich erinnern, dass sie in den ersten std meinte ,dass wenn man auf aufgabe bearbeiten klickt, dass dann die aufgabe garnicht mehr zählt ...
so lange du nach dem Abgabetermin nichts mehr veränderst, zählt das noch. wichtig ist also, dass du die Änderung vornimmt, bevor die Frist um ist
oki doki dankeee
Besteht hier vielleicht Interesse die Ergebnisse der zweiten Aufgabe auszutauschen und zu vergleichen? Ich habe leider Schwierigkeiten damit den Getiv zu bestimmen und wäre da über Hilfe sehr dankbar. :)
Ich werde meine Lösung Zuhause wieder hochladen :)
So, meine Lösung ist jetzt onlline :)