Warum ist denn das 3. zeitvariant und das 1. zeitinvariant? Das t+T hat doch nur Auswirkung auf die Kausalität oder nicht?
View 4 more comments
Macht ja eigentlich keinen Unterschied für die varianz wo das t+T steht
Kausal kann es trotzdem sein. Je nachdem ob die Ordnung vom Eingang größer oder kleiner als die Ordnung vom Eingang ist. Da darf man sich von den Differenzierern nicht täuschen lassen
Was ist das neutrale Element der Multiplikation ich weis das es 1 ist. Aber wie kommt dann die letzte Formel zustande wenn es eig 1 ist? Warum multiplizieren wir das überhaupt dazu bringt uns doch nichts?
Wem muss ich eigentlich die Vorbereitungsaufgaben zuschicken ? Irgendwie habe ich keine Info dazu gefunden
View 1 more comment
und bis wann muss man die Vorbereitungsaufgaben zuschicken
binnen 7 Tage nach dem Versuch eig. aber im Moodle steht der 14.07. Falls ihr es schafft würde ich die 7 Tage nicht überschreiten und zur Not bis zum 14.07
Hey, habe einmal alles hochgeladen was ich auf dem iPad gefunden habe. Die abfotografierte Klausur am besten zügig laden, die wurde schon mehrmals gelöscht. Die 2018 Aufgabensammlung ist auch dort. Vielleicht gut zur Unterstützung. Da sind ja alte Klausuraufgsben drin Viel Glück
View 2 more comments
Danke 🙏🏼
Weiß ich leider nicht. Die wo in Aufgabe 1 nach LTI gefragt ist, müsste von 2017 sein Die kam sehr nahe an meine Klausur letztes Jahr dran
Boooah Leute, ich verzweifle. Es gibt nirgends Lösungen zu der partikulären Lösung wie man diese löst bei höheren Graden. Kann vielleicht jemand die Aufgabe 9c) folgende (also auch Aufgabe 10 und 11) aus der Aufgabensammlung Teil 3 Systemmodellierung hier posten? Danke :)
Wir haben am 17.07 denn Stoff erst komplett durch. Ich frage mich wie ich dann in 20 Tagen mich auf die Klausur vorbereiten soll? Habe zwar alle Zusammenfassungen bis dato dann fertig aber wie soll ich dann weiter machen? 10 Tage die ÜB wiederholen und 10 Tage Altklausuren? Würde mich über Tipps freuen bin nämlich echt verwirrt
View 15 more comments
Habe gerade hochgeladen
Du findest vier weitere im Moodle Raum!
Stimmt das wirklich, dass der Zweittermin deutlich schwieriger ist, als der Ersttermin? Da ich gerade erst zwei Nachschreibeklausuren nachgeholt habe, wollte ich eigentlich Signale und Systeme im Zweittermin schreiben, bin mir aber jetzt unsicher, da ich keine Lust habe 6 Wochen für die Klausur zu lernen, um dann am Ende doch durchzufallen..
View 10 more comments
3 Monate gerlernt und durchgefallen
Ab April gelernt und bestanden
Muss man bzw habt ihr das Diagramm auch abgeschrieben oder reicht es nur die Tabellen auszufüllen.
Hey wie habt ihr den Praktikumsbericht gemacht? Einfach die Lösungen von Praktikum abgeschrieben?
View 1 more comment
Wie habt ihr den Bericht abgeben? Handschriftlich und dann per Handyscan in Moodle hochgeladen?
habe es in onenote "handschriftlich" ergänzt. so wie du es gesagt hast, geht bestimmt auch. ich kann mir auch ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass die sich alles angucken.
Was habt ihr bei dieser Aufgabe als maximalen Wert raus gehabt? Ist das 15?
View 4 more comments
Ist denn nicht die kleinere Fläche bei der Überlappung für das Integral maßgeblich? Also somit max y(t)=3? Das ist doch die Höhe der Schnittfläche wenn man h(t) auf u(t) verschiebt oder?
Mond, du musst noch berücksichtigen, dass du ein Testsignal noch spiegeln und verschieben musst, dann nimmt die sich überlappende Fläche den Wert 15 an
Systemtheorie in 4 Wochen? Kann man schaffen oder nicht? Habe bis jetzt nichts gemacht
View 7 more comments
@Explosion auf welche Aufgaben sollte ich mich beziehen? Aufgabensammlung?
Bro wie hast du aber Zulassung bekommen? 😂😂😂 warste bei Nowak unterm Tisch oder wie? Iwas musst du doch gemacht haben?
Ist jemanden schon einmal aufgefallen, dass das Diagramm nicht mit den Messwerten übereinstimmt? In der Tabelle ist bei 10kHz ein negativer Wert während die Grafik einen positiven Wert anzeigt.
Und was macht man da jetzt ? Der Phasengang passt ja auch nicht. Auf das Diagramm oder auf die Werte vertrauen ?
Würde mich auch interessieren Wäre lieb wenn jemand helfen kann
Warum ist es nicht nur grenzstabil?
View 1 more comment
Es wäre Grenzstabil wenn die Systemantwort eine Dauerschwingung wäre. Der Flächeninhalt der Sprungantwort ist hier endlich, das heißt es kann keine Dauerschwingung sein sondern die Änderung des Integrals geht für t->unendlich gegen 0. Bei einer Dauerschwingung wäre der Flächeninhalt ja unendlich genau so wie bei einem instabilen System.
Das stimmt so nicht ganz. Die Änderung des Flächeninhalts geht für t gegen unendlich gegen 0. der Stabile Wert des Integrals muss aber nicht 0 sein. Und bevor es zu einem Missverständnis kommt. Eine Dauerschwingung ist grenzstabil. Das Integral einer Dauerschwingung von t=0 bis unendlich ist instabil
Woher wissen wir das das hier alles 1 ist?
Die Rechteck -Funktion ist immer als 1 definiert .Deswegen lässt sich die rect -Funktion als 1 schreiben.
Nein. Der Wert der Rechteckfunktion ist 1/T,wobei die Zahl T unten rechts klein neben rect steht. Und wenn da rect1(t) steht dann ist die Amplitude der rechteckfkt 1/1 gleich 1
Ist bei der 3 mit h(t) die Funktion von oben gemeint oder wie soll man das verstehen?
View 4 more comments
Ich meine weil du mit der Rechteck-Funktion anregst und diese hat eine Breite von 2 und ist mit dem Mittelpunkt um 1 nach rechts verschoben, somit beginnt sie erst bei 0 und nicht davor oder?
Korrekt. Man kann die Faltung ja trotzdem durchführen auch wenn man h(t) nicht kennt und genau das ist hier gefordert. Als Ergebnis erhält man keinen Wert sondern eine Vorschrift mit h(t).
Wer kommt ab Übung 8 auch nicht so richtig weiter?
Hallo Leute, schreibt einer von euch dieses Semester Produktionswirschaft noch ?
Jemand einen Ansatz wie man solche Aufgaben mit U und I löst?
Über die Bauteilgleichungen und dann Knoten / Maschengleichung
Wie bestimmt man denn bei der Impulsantwort die Systemeigenschaften? U(t) ist ja der Dirac. Aber der taucht ja in der Impulsantwort gar nicht auf?
View 2 more comments
In der Übung war halt immer eine Funktion in der Form y(t)=...u(t) gegeben. Das verwirrt mich. Und ist der Dirac nicht ein unendlich hohes Rechteck? Wenn der Dirac nicht verschoben ist, dann hat man doch auch Werte für t<0 oder nicht?
Der Dirac ist ein unendlich hoher und schmaler Puls genau zum Zeitpunkt t=0 also nicht davor.
Fandet ihr die PÜ gerecht gestellt?
View 25 more comments
.....übrigens nachdem die automatisierte antwortmail kam (bei beiden) das die erstmal bis zum 26.06. im urlaub sind ; D
@Kathi, das ist ja mal eine Unverschämtheit. Zumal die eigentlich unter diesen Umständen gefühlt 24/7 für uns erreichbar sein sollten, da der Austausch ja komplett wegfällt. Ich begreife es wirklich nicht. Wie können die keine Zeit haben?! Aber wir müssen Nachholklausuren schreiben, PÜs und Praktika absolvieren, die VLs und Übungen nacharbeiten für die anstehenden Klausuren lernen. Wenn jemand ein Zeitproblem hat, dann sind das wohl wir. Dann haben die aber Zeit für Urlaub und ich bin froh, wenn ich mal einen Tag Pause machen kann. Wie man es auch betrachtet, es ist und bleibt einfach unfair. Ich frage mich wirklich, wie die Klausuren ausfallen werden.
Hi, wie wäre es, wenn alle während der PÜ hier ihre Ergebnisse teilen ? :))
View 29 more comments
ich hatte gesagt dass ich es auch nicht drauf habe, habe aber tdem versucht zu helfen..
ganz ehrlich, ich saß gefühlt 10 Minuten an dieser scheiß Übertragungsfunktion damit die safe ist. war mir letztendlich nichtmal sicher, ob die überhaupt richtig war und für die restlichen sachen hatte ich so ziemlich keine Zeit mehr. Ich hätte mega gerne geholfen. besser wäre gewesen, hätte jemand der schon bestanden hat die PÜ nochmal mitgemacht. die person hätte vllt. zwei aufgaben machen können oder so in 20 Minuten und dann hätte jeder was davon geahbt. wenn man überlegt, dass wir im Stress waren, weil es bei uns ums Bestehen ging, kann ich den Stress einigermaßen verstehen.
alter was war das?! man hatte ca. 2 minuten pro Aufgabe, wer kann bitte schön die gestellten Aufgaben so schnell rechnen 🤯
View 4 more comments
wenn die nicht wollen dass wir die klausur schreiben, warum machen die sich überhaupt die mühe???? gehört das das zur Hygienemaßnahme oder was? je weniger Studenten die klausur schreiben desto weniger aufwand....so angepisst
@Lippenstift du hast sowas von recht. ich möchte gar nicht darüber nachdenken, wie die Klausue ausfallen wird
Ist der e -Term Gedächtnisbehaftet?
View 8 more comments
Also impulsantwort ist immer akausal?
Das kann man so nicht sagen, hängt von der Funktion ab. Aber wenn sich die Impulsantwort zeitlich (x-Achse) auch in den negativen Bereich entwickelt dann ist das System akausal. Wenn es beim o.g. System z.B. eine Begrenzung gäbe t>= 0 oder das ganze noch mit einem Sprung multipliziert wäre, dann wäre das System kausal weil es dann kein Signal für t<0 gäbe.