Was hattet ihr als optimale Bestellmenge? 😄
View 2 more comments
Hatte auch 717, wäre nice wenn das stimmt 🙏
Ja 717 müsste es sein Also hab ich’s wohl tatsächlich richtig 😧
Bei der letzten Aufgabe mit EMR-b. Hat man da zuerst alles über 3 (also 2 und 1) zusammengefasst und danach alles über 2 (also nur Class 1)?
du musst alle höheren Klassen zusammenfassen und kannst dann diese (neue)klasse mit der 3. klasse verrechnen
Was habt ihr dann als protection level für klasse 2 angegeben ? einfach ganz normal berechnet ?
Bei Inventory die Aufgabe mit den Kosten bei gegebener Bestellmenge. Es wurden ja alle 3Monate 3000 bestellt. Musste man dann alle anderen Werte auch auf 3 Monate hochrechnen oder die Bestellmenge auf 1 Monat runterrechnen?
Wie liefs?
Dafür wie leicht eigentlich die Übungen und Mock Exams waren, war die Klausur relativ schwer.
Die Inventory Aufgabe war wild, hat mich komplett verwirrt 😂
Leute, viel Glück dann morgen 😉
Gleichfalls!!
Bei der Mock 3 Aufgabe 5 a) In der Lösung steht y1 = 23 ich hab aber y1 = 21,56 was gerundet 22 gibt. Hab ich mich verrechnet oder ist die Lösung an der Stelle falsch?
View 8 more comments
Okay und bei 2 Class dann auch abrunden? Ist ja vom Rechnen wie bei den EMR Modellen
Hab grad noch im Skript gesehen, dass man bei dem 2-class-model beim protection level immer abrunden soll 👌
Mein Studis möchte gerade nicht. Könnte jemand mir bitte sagen, wo die Klausur stattfindet? Messe weis ich aber nicht wo genau.
View 5 more comments
stimmt 8:30? Hatte das als Uhrzeit im Kopf
Ja stimmt
Wenn die Forecastaufgabe morgen anders wird als die mock exams dann weine ich 🙃
View 1 more comment
Oder crew scheduling bei workforce 😂
Ja das ist auch wild
Bei Exam 3 Forecasting c) ,was ist N in diesem Fall ? wie wird es berechnet?
View 10 more comments
@Maxl. naja in der Tabelle sind ja für y viele verschiedene Werte angegeben. Nimmt man dann einfach das vom letzten Jahr?
@Hofnarr du verstehst das gerade komplett falsch. bo + b1*t stellt ja deinen Trend dar. Dabei ist ja b1 deine Steigerung pro Periode. Ein Jahr ist hier in 4 Perioden aufgeteilt, deswegen musst du einfach b1*4 nehmen, um die Steigerung in einem Jahr zu bekommen. Da diese in Tsd angegeben sind musst du es noch * 10^3 nehmen.
Hat jemand Lösungen dazu als Vergleich?
View 7 more comments
Warum werden die 2€ nicht mitgerechnet?
Das sind die 0,2 weil die Haltungskosten ja nur 10% von den 2€ sind.
Hey, versteht einer was hier in den Slides zu Inventar bei sigma und mü berechnet wird? Also die 4,74 und die 11, 73
View 7 more comments
Können sie ja nicht auch auf uns beziehen und außerdem waren die Übungen bestimmt immer voll ...
War im letzten Sommersemester bei der Veranstaltung in den ersten Vorlesungen.. da war die komplett voll und man hat keinen gescheiten Platz bekommen, da es in einem Miniseminarraum stattfand und es war eben mega heiß drin. kann gut sein, dass viele (wie ich) deshalb nicht mehr hingegangen sind... die mit abstand schlechteste Veranstaltung dieses Semester bei mir.. zumindest zur Übung hätte man ein 20 minütiges Video jeweils machen können!
Muss man morgen den Rechenweg aufschreiben oder reicht es wenn man das Ergebnis hinschreibt. Man hat ja eh schon so Zeitdruck und da wäre nur das Ergebnis die schnellste Variante
Denkt ihr es reicht bei so Aufgaben wo man die kleinste Workforce bestimmen muss es im Kopf zu machen oder wollen die auch sehen dass man wirklich die Formel anwendet ?
schreib es lieber auf sicher ist sicher, nicht, dass die dir deshalb einen Punkt weniger geben oder so :/ dauert ja an sich auch nicht lange
Die Aufgabe 6 von Inventory ist doch ein Witz. Was ist das bitte für eine ungenaue Angabe
View 2 more comments
Exercise 6 The daily demand for a product is normal distributed with µD = 50 und σD = 10. The length of the replenishment period l is 9 days. The optimal order quantity Q is 200. Determine the optimal reorder point s for a (s,Q) policy if a β service level of 98 % should be achieved. (Use the standard normal loss function table). Du meinst schon die oder?
Ich habe jetzt die andere Angabe angeschaut. Habe mit den slides gearbeitet und da steht es leider nicht dabei. Danke dir! :)
Könnte jemand in eigenen Worten erklären, was genau das nested protection level ist ?
View 1 more comment
hört sich nicht ganz richtig an nested heißt ja dass es sich überlappt. Wenn man bei 20 Tickets nested protection limits von y1=7, y2=15, y3=20 hat, heißt das meines Erachtens, dass 7 für die 1. Klasse reserviert sind, darüber hinaus noch mehr aus Klasse 1 kaufbar, Klasse 2 ist dann reserviert bis 15 erreicht ist, deswegen ist dann auch das Booking limit b3=5 weil nicht mehr Tickets aus Klasse 3 gekauft werden können und b2=13 weil nicht mehr als 13 Tickets für Klasse 2 gekauft werden können
da hat der Regenschirm recht ^^
ist die Site Selection von Exam 3 klausurrelevant? :D
Nein, nur die Themen zu denen wir Folien haben
Hey zusammen :D Versteht jmd das Abbruchkriterium bei den days-off pairs? Verstehe nicht warum man manchmal bis Uj=0 für alle die Paare bildet und weshalb manchmal noch mehrere Ujs=1 sind
Du erstellst so viele Paare wie dein maximum Weekend demand n
ahhh perfekt :D
Könnte mir bitte jemand erklären wie man da immer drauf kommt? Steh glaube etwas aufm Schlauch dankeschön :)
View 5 more comments
was verstehst du nicht genau? als erstes werden die Wochenenden zugeteilt. danach wird das erste days-off Paar an Mitarbeiter 3 (weil Kategorie T4) in Woche 1 zugewiesen (T4 benötigt 2 freie Tage) das nächste Paar wird dann zwischen Mitarbeiter 1 und 2 ( weil T2 und T3) aufgeteilt. genau so machst du es auch mit Woche 2
die Kategorien bestimmst du, indem du zuerst die Wochenenden zuteilst und dann schaust, welcher Mitarbeiter welcher Kategorie zugeordnet werden kann
Welcher Teil fällt euch am schwersten ?
View 3 more comments
An die Leute die knapp dran sind mit der Zeit: was lasst ihr weg bzw. würdet ihr weglassen?
@anonyme diskette. ich würde auf jedenfall workforce und forecasting lernen, ist recht easy und kommt sicher dran. Nur eventuell double und triple exponential smoothing auslassen.
Glaubt ihr es bleibt beim MM1 wie in der Mock oder spekuliert ihr drauf dass auch MMC bzw MM2 drankommt?
View 6 more comments
Das ist ja wenigstens etwas, danke dir!
Das Modell MM2 wäre ein Traum, dann würde man extrem viele Punkte für wenig "können" bekommen. Man müsste sich dabei nur konzentrieren ^^
Gibt es auch neuere Mock Exams außer die auf der Lehrstuhl-Seite? Die sind ja von 2016 und dementsprechend mit Inhalten aus Service Management die in dieser VL gar nicht behandelt wurden-
Nein, gibt keine neueren. Nur die von uns behandelten Themen sind in den mock exams relevant
Glaubt ihr, dass Crew scheduling drankommt oder sollte man darauf nicht fokussieren?
Ich habe keine Zeit mehr für sowas ... ich lerne Forecasting, Workforce Planning und Revenue Management mit den Probeklasuren und inventory und waiting line mit den Übungen
Gibt es einen Grund warum die Slides bei Invetory Management nur bis 2c) gehen? Rest irrelevant?
Hast du die aktuellste Version? Wurden glaube ich nochmal reuploaded
Glaubt ihr es ist machbar wenn ich heute die Übungen nachgerechnet habe und morgen die Mocks mache?
Hab auch nicht wirklich mehr geschafft wegen anderen Klausuren 😅 Aber ich denke das schaffen wir schon 💪
Ihr schafft das!! Viel Efolg :)
Fokussiert ihr euch hauptsächlich auf die Rechenaufgaben oder lernt ihr auch gezielt Theorie ?
nur die Theorie aus den Mock Exams. Keine Zeit mehr für Theorie :D Und es wird ja eh zu 80-90% rechnen sein.
Kann mir bitte jemand die Lösung zur Mock Exam 1 Forecasting b) erklären? :)
View 1 more comment
Steht doch in der Musterlösung 🤫
@badewanne: das weiß ich auch :) Ich wollte trotzdem eine Erklärung für die Lösung, weil ich es nicht verstanden habe. @s.leben: danke :)
Gibt es Punkte auf den Rechenweg oder nur auf das Ergebnis?
Mich würde auch interessieren ob gezielt die benötigten Formeln erst hingeschrieben werden müssen und dann erst rechnen..
Ich hoffe sehr, dass wir das nicht machen müssen 🙏
Hat jemand Erfahrung wie stark die reale Klausur an den Mock Exams angelehnt ist? Zb müssen wir bei keiner der Mock Klausuren den adjusted seasonal factor berechnen, weil der unadjusted schon immer richtig ist. Denkt ihr das wird dann auch in der Klausur so sein?
View 5 more comments
Glaube schon dass die Mock Aufgaben der Klausur nahekommen. Die Übung geht mehr in die Tiefe, die Zeit gibts in der Klausur ja nicht. Ich konzentriere mich bei Inventory auf die Übung und bei den anderen Themen auf die Mock denke ich
Klingt nach nem guten Plan, werde mir aber trotzdem nochmal die Übungen anschauen 👌
Konzentriert ihr euch bei Workforce Planning and Scheduling auf den ertsen Aufgabentyp, wo man den Plan erstellen muss oder auch die komplexeren Aufgaben mit der Matrixrechnung? Die kam ja bei den Mock Exams nie dran oder?
View 2 more comments
Das ist auch meine Hoffnung servus Leben ^^
wird schon so laufen. Manchmal brauch man eben auch Glück, haha
Glaubt ihr Double Exponential Smoothing kommt dran? War nur in der Übung Thema aber nicht in den Mock Exams
Ist Service Operation die Klausur, bei der man zeitlich garnicht fertig werden kann man aber so viel zu schaffen versuchen soll wie möglich? Hab das irgendwie von letztem Jahr in Erinnerung :D Weiß aber nichtmehr ob es SO war
Kommt drauf an wie gut du alles kannst, denke ich mal 😅
Vllt verwechselst du es mit sustainable operations?
Bei Exam 2 die letzte Aufgabe bei Forecasting, weiß jemand was ein Beispiel dafür wäre?
Gibt es Aufgaben in den Klausuren die nicht klausurrelevant sind? Wenn ja, welche?
Ja gibt es. Alle die, die nicht bei unseren 5 Themen dabei sind
Ergibt Sinn danke!
Kann mir bitte jemand weiterhelfen und verraten, ob man eine Formelsammlung mit in die Klausur nehmen darf? Oder muss ich mir die Formeln auswendig pressen?? Danke schonmal!
Soviel ich weiß müssen wir die Formeln bis auf Ausnahmen wie MMC auswendig können
3 tage lernen machbar? wenn ja wie?
View 6 more comments
@Anonymes Notizbuch, was und so sind Mock Exams??
@Zapfsäule hab die Übungen durch verstehe alle aber brauche noch Zeit um die ganzen Gleichungen zu lernen
Rechnet ihr nur die Mock Exams und die Übungen versucht ihr halt anhand der Lösungen zu verstehen? Oder rechnet ihr auch die Übungen? Vor allem die hinteren Aufgaben auf den Übungsblättern sind ja mega lang Die kann man ja eher nicht in einer Klausur abfragen ohne dass gleich mal ne Halbe Stunde weg ist? :D
Ich rechne alle Aufgaben, aber auch nur solange, bis ich das Grundprinzip verstanden habe. Bspw. wenn man eine lineare Regression berechnet kann man ja auch beim 2. Wert aufhören anstatt alle 12 zu berechnen. Rechnen hilft dir auf jeden Fall.
In den probeklausuren kommen Themen wie Service Qualität und Data envelopment analysis dran, ich finde dazu aber weder Übungen noch Vorlesungen. Sind die Sample Exams veraltet oder was übersehe ich da ?
View 1 more comment
Ok also ist man gewappnet wenn man die Themen aus Übung und Vorlesung drauf hat oder
Definitiv
Wie sind denn die Klausuren so aufgebaut? Also nur rechnen oder wird auch Theorie gefragt bzw genau so wie die Musterklausuren?
View 1 more comment
Vermutung oder musst nachschreiben und sprichst aus Erfahrung? 😁
Die Klausuren am Lehrstuhl Brunner sind den Mock-Exams immer sehr sehr ähnlich. Hab da schon einige geschrieben ja (Service jetzt zum 1. mal). Und da siehste ja, dass wenig-garnicht Theorie gefragt wird :D
Gibt es eine Probe- oder Musterklausur?
View 2 more comments
Ja
Es sind doch 6 Dateien, 3 Angaben und 3 Lösungen
Hab jetzt schon zwei mal was von nem mock exam gehört. Was hat es damit auf sich ?? Es gibt doch nur ne Übung ...
View 2 more comments
Gibts dazu Lösungsvorschläge?
Kann es sein, dass wir die ganzen Formeln auswendig lernen müssen? Das kann doch fast nicht sein, oder? o_O Dann kann man ja jetzt schon anfangen jeden Abend vor dem schlafen gehen zu wiederholen haha
View 4 more comments
@Adam Von welchen Mock Exams sprichst du ?
wo finde ich diese Mock Exams?
Frage zu Revenue Management: Wann runde ich und wann runde ich immer ab (⌊ ⌋)? Runde ich bei EMR-a&b wie üblich und nur beim 2-class model runde ich ab ⌊ ⌋?
View 1 more comment
Die Frage war eher auf die Aufgabenstellung bezogen. In den Übungen wurde beispielsweise immer abgerundet aber im Mock Exame wurde ganz normal gerundet
also bei mock exam 1 wir doch auch abgerundet oder? 17,96 wird zu 17. Aus logischer sichtweise müsste man immer abrunden, weil wieso sollte ich beispielsweise einen Platz belegen wenn er nicht ganz belegt wird.
Exam 3 - Aufgabe 3 Wurde in der Lösung (k,l) vertauscht? Müssten die Paare nicht (2,1) (3,2) und (3,4) lauten?