Was glaubt ihr wie lange die Korrektur dauert?
View 1 more comment
Wir waren auch nicht so viele
die notenliste ist raus
Wie habt ihr gestern die Aufgabe 3.2 gelöst? Die Formel aus dem skript nach l aufgelöst? Und dann eingesetzt?
?
Wie war das nochmal; Wenn da nach Instanz gefragt ist, ist es das allgemeine Modell Und Wenn nach der Formulierung eines Modells gefragt ist muss ich konkrete Werte einsetzen? Das hatte sie in einer der Übungen gesagt😩
Anders herum
thanksss
Hier wurde nicht auf die partitionierte Booking limit eingegangen. Was wäre denn hier b_1=? Und b_2=?
Muss man das irgendwie in der Rechnung berücksichtigen?
View 4 more comments
Die formel lautet doch max{0 ; pi - delta V(x)}, das heißt man würde hier immer die null nehmen weil p0 = 0, es würde also sowieso immer wegfallen glaub ich
Ach jetzt versteh ich wie du das meinst, danke
Würde die Kapazitätsrestriktion dann so aussehen: d11*λ11 + d12*λ12 +...+ d35*λ35 <= c ? Und wie berechnet man die Lamdawerte?
Genau richtig . Die Lambdawerte kannst du mit einer Software ausrechnen. Mit der Hand wird das sehr fummelig.
was lernt ihr an theorie? Oder lernt ihr überhaupt die theorie?
View 3 more comments
Hab auch im Bachelor Klausuren bei ihm geschrieben. Er setzt wirklich viel auf Verständnis Ich fand seine Klausuren fair, viele nicht 🤷‍♀️
Hoffen wir mal das die Klausur am Mittwoch fair ist.
Was wurde hier genau gerechnet? Muss man VTilde nicht für alle Preise und alle möglichen noch verfügbaren Kapazitäten berechnen?
Wie kommt man darauf?
Booking limits hast du nicht gerrechnet?
View 4 more comments
Ich kann den unterschied nicht sehen tut mir leid das ich dich mit Fragen bombardiere 😢
Es könnte doch genau so anders rum sein laut der Formel: b’1=2 und b’2=0 oder b’2=b’1=1
Kannst du mir vll sagen wofür das x in der Formel steht?
No area was marked for this question
Kleine Anmerkung. Bei Aufgabe 3 sollten die Absatzmengen d nicht = 0 gesetzt werden. Nehmt hierzu alternativ den Preis 1 an. für k = 1
Muss man das hier nicht wie im skript zu erst machen? Also erst 0,1,2 in dem zweig usw
View 4 more comments
In den Entscheidungsknoten berücksichtige ich die max Werte der darauf folgenden Zufallsknoten. In den Zufallsknoten wird der Erzielte Erlös mit den erwarteten Erlösen der Folgeperioden addiert und mit den jeweiligen Wahrscheinlichkeiten multipliziert. Speziell für Knoten V2(2) habe ich gerechnet: 0,2 * (85*2) + 0,6 * (85+66) + 0,2 * 77 = 140.
Fängst du bei deinem baum hinten an zu rechnen oder von vorne?
b1 müsste doch =2 sein weil hier der erwartete Erlös mit 36 maximal ist oder nicht?
Richtig. Im Entscheidungsknoten entscheide ich mich für b1 = 2 und das führt zu diesem Zufallsknoten.
Übung 2 Nr. 2.2 Hat das jemand auch so?