Kann mir jemand Wurzelortskurve erklären? habe in der Vorlesung rein garnichts verstandn
Kann mir einer die Lösung hierzu verraten (am Besten mit Erklärung)
View 4 more comments
Was gehört den alles zu den alternden Bauteilen?
Alle Bauteile die nach physikalischen Gesetzmäßigkeiten funktionieren sind zeitvariant. Wir modellieren sie als zeitinvariant um das Modell zu vereinfachen.
Kennt jemand die richtige Antwort bei dieser Frage? Ich hatte folgende Überlegung aber die ist scheinbar falsch: Weil bei der Durchtrittsfrequenz noch eine positive Phasenreserve ist, ist das System stabil. Weil es stabil ist, lassen sich auch die Grenzwertsätze anwenden.
View 9 more comments
Dann ist es im Tutorium bestimmt einfach unsauber formuliert. Ich danke dir 👍🏼
Gerne 👍🏿
Hat jemand die Matlab Übung zu den Trajektorien gemacht? Beim Aufstellen des ZGM von System 1 komme ich bei einem Wert immer auf eine andere Systemmatrix als in der Lösung. Bei mir ist A= (-1, 0 -5 , -2) Laut Lösung A= (-1, 0 -4, -2)
Im Moodle steht jetzt ein Hinweis. Da wurde anscheinend ein Faktor vergessen im Strukturbild. Wurde anscheinend im Grader aktualisiert
Kann mir jemand eine Strategie für dieses Modul empfehlen ..ich finde nach wie vor keinen Zugang ..
View 3 more comments
Eher 4,5 woche ..klausur ist am 7.8
Für Maschinenbau ist das am 28.09
Hat jemand die Antwort für die Frage aus dem Test und kann das begründen? Mit der zusätzlichen Info, dass das System nicht gekürzt worden ist, gilt: schwingfähig, BIBO-stabil, asymptotisch stabil. Bei dieser Aufgabe liegen aber "keine zusätzlichen Informationen vor". Anscheinend ist deswegen obiges nicht mehr richtig.
View 1 more comment
Okey BIBO-stabil scheint wohl richtig zu sein. Warum kann man keine Aussage über die Schwingfähigkeit und die asymptotische Stabilität treffen? Weil es sein kann, dass das System vorher gekürzt worden ist und die dadurch die komplexe Nullstelle bzw. ein positiver Pol weggefallen sind?
Korrekt
Weiß jemand wie man am schnellsten die Übertragungsfunktion eines 3x3 Systems aufstellt? Ich will über G(s) =c^T *(sE-A)^(-1) * b gehen aber habe Probleme beim Aufstellen der Inversen. Mit Gauß komme ich hier irgendwie nicht weiter...
View 3 more comments
Kannst einfach ablesen über Regelungsnormalform
Stimmt, garnicht drauf geachtet, danke dir 👍🏼
Ist matlab klausurrelevant?
View 4 more comments
Hab Schauten gefragt und er meinte, dass es nicht Klausurrelevant sei. Der Mathlab kurs soll vor allem beim Verständnis, bzw. der Nachvollziehbarkeit helfen.
Kann mir auch nicht vorstellen, dass man Matlab können muss. Im Skript steht da nichts zu. Finde es aber echt klasse, dass die das anbieten.
Kann jemand bei Bode 1.4 vielleicht sagen wie er auf die Normierung gekommen ist? Habe da keinen Dunst wie das geht
Würdet ihr sagen, dass Übung und Tutorium reichen um die Klausur zu bestehen?
View 7 more comments
Hier wird doch Kennwort verlangt? 🧐
Das kann man umgehen mit gewissen Programmen
Warum ist das System laut Lösung stabil? Es gibt doch nur einen Pol im Ursprung (s=0) also wäre es doch instabil / grenzstabil.
View 2 more comments
Welche Aufgabe ist das?
Die hier:
hat jemand die Lösungen zu Tut 1. Partialbruchzerlegung RC-Schaltung? Irgendwie bekomme ich andere Koeffizienten da raus
Wo findet man diesen matlab grader Kurs?
View 1 more comment
Den Link müsstest du per Mail von Herr Schauten bekommen haben.