Auf welcher Stufe war der Eingriff im Fall zu qualifizieren?
View 6 more comments
Ist nur Stufe 1, da die Form seines Verkaufs beeinträchtigt ist. Er kann noch online vertreiben also kann es nicht Stufe 3 sein. Nur wenn er den Beruf garnicht mehr ausüben kann wäre es Stufe 1, z.B. gegeben bei Restaurants die nicht liefern können
Nein, da er nur 10 Prozent seines ursprünglichen Umsatzes macht, ist diese Form gleichzusetzen mit einer Berufswahlregelung, deshalb grundlegend 1, da er es noch online machen kann, aber effektiv 3, da er tatsächlich so seinen Umsatz nicht erzielen kann :)
Was habt ihr bei der 8a) gemacht und habt ihr bei der 8b) auch auf persönlichen Schutzbereich und so geprüft oder nur rein den Eingriff?
View 2 more comments
Bei a war ja die Frage welches Grundrecht beachtet werden soll. Deswegen habe ich gedacht ich beziehe es da schon auf Artikel 12.
Bei a) musste man schreiben dass es ein Gesetz (hier Infektionsschutzgesetz) gibt, auf dass sich die RV stützt etc., also Art. 80 I gegen. Bei b) muss man den Schutzbereich eröffnen, da du nur prüfen kannst, ob ein Eingriff in den SB vorliegt, wenn dieser überhaupt für den A besteht und seine Tätigkeit geschützt ist.
Was war die Antwort in der ersten Frage mit den Institutionen der EU die das Dreieck sind?
View 3 more comments
Ich glaube man hat pro Begriff einen Punkt gekriegt
Meint ihr das gibt irgendwie Punkte 😂 hab ich beim blättern im Gesetzbuch entdeckt, hab einfach das abgeschrieben 🙉🙈😅
Und wie liefs ich bin nicht so begeistert 🙂
View 12 more comments
Was wollten die denn bei der a) wissen? 😂😂
Genau das war’s hab’s auch grob ausm Gedächtnis hingeklatscht, gab glaub 4 Punkte
Habt ihr bei der einen Aufgabe auch Anfechtungsklage Verpflichtungsklage Und Festellungsklage 🤔
View 3 more comments
Wie viel Punkte gab das denn jeweils?
Insgesamt glaub 4 oder 5
Hab ne kurze und womöglich dumme Frage aber mir kann die niemand so richtig beantworten. Da ein langes ausschreiben der Fälle zeitlich schwer ist, wie würdet ihr den Fall ausschreiben ? Eher so wie in der Musterlösung von der Probeklausur? Würde man dafür volle Punktzahl bekommen oder ist die Musterlösung kein Gutachtenstil?
View 1 more comment
Okay also müsste dann ja so ca sein wie Aufgabe 9 der Probeklausur vom hpz oder ? Sieht für mich nach Gutachtenstil aus aber halt verständlich und kurz gehalten
theoretisch ist Gutachtenstil keine Pflicht, aber gibt einfache Bonuspunkte wenn du dich zmd grob dran hältst.
Prüfung ist erst um 15 Uhr morgen oder?
View 3 more comments
nein manche haben um 15:00 manche um 15:30 aber in unterschiedlichen Hörsälen. Deswegen darf man in der ersten halben stunde auch nicht aufs Klo
@Regenschirm: Bei deiner Frage frage ich mich, ob du diese Klausur antreten solltest...
dann später uns viel erfolg! :) wir packen das alle!
Gaibler meinte doch, dass die Entscheidung vom 05.05.2020 vom BverfG bezüglich der EZB wichtig sein könnte, was war da nochmal der Fall?
Wenn ich mich richtig erinnere ging es bei dem Beschluss darum, dass es rechtswidrig sei wenn die EZB Staatsanleihen kauft. https://dejure.org/dienste/vernetzung/rechtsprechung?Gericht=BVerfG&Datum=05.05.2020&Aktenzeichen=2%20BvR%20859/15
Wann fängt die Prüfung morgen an?
steht unter Hohcampus unter belegungen wann du schreibst
Kommt drauf an, wo du halt zugeteilt wurdest, entweder 15 Uhr oder 15.30 Uhr
Darf man im Gesetzbuch markieren?
Ja natürlich darfst du, Artikel und Paragraphenverweise darfst du auch aufschreiben, es dürfen aber sonst keine anderen Sachen aufgeschrieben werden
Muss man eigene Blätter mitrbringen oder bekommt man welche dort?
Logischerweise kriegst du dort welche
Ist wegen Corona außer der Tatsache, dass man einen Mundschutz anfangs aufziehen muss noch etwas anderes zu beachten?
Warum wird bei der Musterlösung der Probeklausur die Vssen der Verhältnismäßigkeit bei Aufgabe 10 nicht geprüft bzw nur die Angemessenheit?
VA auf Rechtswidrigkeit prüfen wäre das stark anzunehmen das diese als Fall kommt ?
Kann ich mich noch von der Klausur abmelden?
View 1 more comment
Will mixh trdm anmelden haha
einfach eine mail ans prüfungsamt schreiben
Denkt ihr Suspensiv- und Devolutiveffekt sind wichtig für die Klausur?
Offene Frage evtl sonst nein
Hat jemand eine knappe Zusammenfassung für die europäischen Organe? Wenn man nach der Probeklausur vom FPZ geht, wird hier sicher was abgefragt :) Meint ihr es ist sinnvoll die Fragen der FPZ Probeklausur Auswendig zu lernen?
View 3 more comments
Ich hoffe hoffe 😂 hab nämlich jetzt erst die FPZ probeklausur gesehen 😅👌 typisch - und ouhhh da müsst ich jetzt noch echt viel auswendig lernen von den Fragen. Sind viele andere Fragen die in den vorigen Probeklausuren nie abgefragt worden sind. Allerdings würde mich wundern wenn er genau dieselben jetzt in die Klausur nimmt 🧐
Vorrang und Vorbehalt würde ich mir halt nochmal anschauen. Ansonsten gab es auch die ein oder andere Überschneidung
die offenen Fragen meist gleich wie bei der Probeklausur ?
kann mir jemand die 3-Stufen-Theorie erklären anhand eines beispiels ? ich versteh nicht wie ich das anwenden kann also ich kann die 3 Stufen auswendig aber was genau passiert auf den Stufen bzw wie der eingriff zu beurteilen ist weiß ich nicht...
View 3 more comments
ah jetzt verstehe ich! danke! man muss ja 2 mal die 3-Stufen-Theorie anwenden wenn die beim Eingriff Stufe 2 ist ist diese dann auch bei der Verhältnismäßigkeit auf stufe 2 ?
Genau
Was war das nochmal mit der verkappten Regierungsvorlage? Denkt ihr sowas kann in der Prüfung der formellen Verfassungsmäßigkeit eine Rolle spielen?
View 12 more comments
Vielen Dank sehr verständlich :)!! Hat mir geholfen
Danke :)
beim Eingriff von Art. 12 muss man beide staatliche eingriffe voneinander abgrenzen oder kann man einfach direkt 3-Stufen-theorie machen ?
View 4 more comments
Mit weglassen meinte ich die Einordnung wie im Tutoriumsfall , die 3 Stufen muss man auf jeden Fall machen
Den Unterschied zwischen unmittelbarem und mittelbarem Eingriff zu lernen ist ja auch nicht so aufwendig ;)
Fehlt nicht die Gegenzeichnung des Bundeskanzlers?
im Gesetz steht "oder"
Ja, schon klar, aber da steht "oder durch den zuständigen Bundesminister", wovon in der Aufgabe nichts steht. In dem Fall ändere ich meine Frage: Fehlt nicht die Gegenzeichnung durch den Bundeskanzler oder den Minister?
Könnte noch jemand die Probeklausur von diesem NPZ hochladen ? oder hab ich die übersehen?
View 2 more comments
Hast du dazu auch eine Lösung?
Mir fällt das jetzt erst auf , aber wo ist die Aufgabe 8 geblieben ?😅
Denkt ihr dass wir auch die Vereinbarkeit mit sonstigen Verfassungsprinzipien ausführlich prüfen müssen?
No area was marked for this question
Wieso ist das nicht materiell verfassungsgemäß?
View 5 more comments
Woher weiß ich denn, wann ich das auch noch prüfen muss? In dem Dokument hier wurde ja die Prüfung nach der Vereinbarkeit mit den Grundrechten beendet?
Ja gut richtig wissen kann man es nicht. Also wenn es halt vereinbar ist und wirklich hinreichend definiert ist würde ich es nicht mehr prüfen. Aber es ist halt schwammig einfach kriegsspielzeug zu sagen 😅 deshalb sollte es dort noch geprüft werden.
Bei der Probeklausur AUugabe 10, kann man da sowohl einen Eingriff auf der 1. Stufe , als auch 3. Stufe gut begründen? In der Musterlösung ist das für mich nicht ganz eindeutig. Ich hätte den Eingriff auf 3. Stufe gewählt, da die Tätigkeit für mich den Beruf als Mikroplastikhersteller qualifiziert
View 1 more comment
Ja also ich hatte einen Eingriff auf Stufe 1 weil er ja theoretisch auch ‚nur‘Plastikhersteller sein könnte. Und dann nur eine Art des Plastiks verboten ist aber Plastik generell ja nicht. In dem Sinne kannst du auch einen Eingriff auf Stufe 1 rechtfertigen. Und hab da auch die Punkte dafür gekriegt.
Das ist ähnlich wie der Fall im Skript mit ‚pitbull‘Züchter oder ‚hunde‘züchter
Meint ihr man sollte die Wirksamkeit, Nichtigkeit oder Heilung eines Verwaltungsaktes gut drauf haben? Ich rede jetzt natürlich davon auf Lücke zu lernen und habe keine Absicht eine 1, zu schreiben. Wenn wir davon ausgehen können, dass Art.12 als ein großer Fall dran kommt,müsste man ja eigentlich nur Materiell,formell und Vereinbarkeit mit Art.12 prüfen können oder?
View 2 more comments
Also ich habe alles was VA betrifft und in den Repetitorien 2, 6 Fall 2 und 7 dran kam mal auch gelernt, falls das dran kommt. So extrem viel ist das auch nicht.. Und für die offenen Fragen werde ich alle offenen Fragen aus Altklausuren machen, hab zwei Zusammenfassungen angeschaut und schau ob ich noch andere Fragen hier finde, die ich noch nicht kann. Das Skript habe ich nicht angeschaut.
Heilung könnte ich mir als offene Frage noch vorstellen aber Wirksamkeit und Nichtigkeit ist einfach zu lange. Außer es ist halt etwas so was mit dem Paragraph 44 II VwVfG zu tun hat. Ansonsten wird es seeeeehr lang
Muss man bei Gutachten für Art 12 GG eine Vereinbarkeit mit sonstigen Verfassungsprinzipien prüfen oder besteht diese aus der Prüfung der Verhältnissmäßigkeit ?
Es gibt keine Sitzplatzzuweisung oder?
ne wird alles vor Ort anscheinend gemacht
Geht die klausur 90 min oder 120?
120 und es gibt 60 Punkte
Danke:)
Denkt ihr, dass Artikel 14 wichtig ist?
Nein, der kam im HPZ schon
Also nochmal zusammengefasst: Die offenen Fragen werden fragen aus dem Skript sein Und der Fall wird Art.12 GG Und der zweite? Formell? VA? Oder was denkt ihr ?
View 18 more comments
Wie meinst du das @Diskette? Man darf doch im Gesetz markieren?
In deinem Gesetzbuch darfst du alles markieren ´
Was hält ihr eig vom Skript? Ich finde es ist schon fast eine Unverschämt einem nicht Jura Studenten ein 500 Seitiges Skript zu geben mit so viel Müll. Gefühlt 3/4 schlecht erklärt und nicht verständlich. Zudem die Angst, was aus dem Skript drankommen kann? Wie macht ihr das? Liest ihr euch das nur so durch wie ich oder habt eine gute Zsmfassung der wichtigsten Themen?
View 8 more comments
Eine 1,0 ist mit nicht sooooo viel Aufwand verbunden. Ich schlage vor, alle Probeklausuren die hier online sind zu bearbeiten, die darin offenen Fragen auswendig zu lernen und alle Fälle davon die mit seinen tips übereinstimmen könnten 2-3 mal ausführlich im Gutachtenstil zu schreiben. Außerdem würde ich die Fragen im Skript auswendig lernen. Der Rest ergibt sich meistens dann aus dem Gesetz, also alle fragen die nicht im Skript oder mal in einem Fall drankamen, sind alleine mit dem Gesetz zu lösen. Seine Tipps sind absolut Gold wert und darauf kann man sich auch zu 100% verlassen. Außerdem empfehle ich es, den Gutachtenstil zu üben und sich zu merken, was im Normalfall zusatzpunkte gibt. Damit ist eine gute und sogar sehr gute Note zu erreichen.
Ich hab nur dir offenen Fragen aus den Übungsklausuren von diesem und letzten Jahr auswendig gelernt und konnte die Prüfungsschemata und hatte eine 1,7 ohne einmal ins Skript grschaut zu haben
Wo findet man eigentlich die Probeklausuren auf ILIAS?
View 2 more comments
ja wo du auch den normalen Kurs findest beim öffentlichen recht und dann ist das ne Spalte drunter
Ok vielen Dank 😊
Konzentriert ihr euch mehr auf Rep Fall 1 oder Fall 2?
View 1 more comment
Denkst du echt? In der probeklausur wurde das ja gar nicht in dem Fall behandelt
ich denke eher, dass man den Fokus auf Rep. Fall 1 legen sollte
Kann das nicht drankommen oder wieso ist das in Klammern ?
Nein, eigentlich nicht. Der gaibler meinte, dass Artikel 3 eig nicht drankommt, weil es dazu kein gutes Schema gibt und alles sehr subjektiv ist.
Mit was für Themen rechnet ihr bei den offenen Fragen? Bzw. auf was setzt iht euren Fokus wenn ihr auf die offenen Fragen lernt?
Also ich habe mir alle Fragen aus den alten probeklausuren + Fragen aus dem Skript auf Karteikarten geschrieben und lerne auf die offenen Fragen so, wollte eigentlich eine Zusammenfassung vom Skript machen aber da sitze ich sonst noch 5 Jahre dran 😂
Hat jemand die Rep Fälle ausgeschrieben und möchte sie hier teilen?
Weis jemand ob man das Skript noch irgendwo online bekommt?
View 3 more comments
ja genau Präsentation der Vorlesung würde ich sagen
Glaube ich auch hat 530 Seoten 👍 alles klar danke dir!!
Darf man im Gesetzbuch, Verweise auf andere Paragraphen mit Bleistift tätigen?
ja da gibts aber eig auch ne hilfsmittelbekanntmachung online. und du kannst das auch mit kuli reinschreiben😅
Mit was für Fällen im Vergleich zu den Fällen im repetorium rechnet ihr in der klausur?:)
Die Stufen sind falsch beschrieben. Bei Stufe 3 müsste Stufe 1 stehen und umgekehrt. LG sonst super Überblick!
vielen Dank für den Hinweis, da hast du vollkommen Recht
Denkt ihr, dass man auch bestehen kann, wenn man nur die Fälle aus der Übung kann?
Hälfte ist halt offene Fragen 😅 demnach wird bestehen halt knapp
Hab damals nur die Übungen gelernt, weil der Übungsleiter bei uns meinte dass die Sachen aus den Übungen auch in der Klausur immer dran kommen, aber der Prof war anscheinend salzig, dass nie Leute in die vorlesung kamen und hat dann nur Sachen aus denn skript + Vorlesung die nicht in der Übung waren in die offene Fragen gepackt, schlussendlich hat’s fürs Bestehen gereicht aber nicht mehr:D
Lasst ihr irgendwelche Fälle für den NPZ weg, oder lernt ihr wirklich alle?
View 9 more comments
Ja da hast du auf jeden Fall Recht, ich schätze aber dass das mit den Klagearten eher in einer offenen Frage kommen wird, aber wissen tun wir es alle leider nicht 😅😂
Also ich könnte es mir vorstellen 😅 das einzige worauf man sich verlassen kann ist Art 12 GG
Welcher Fall vom Repetitorium war nochmal nicht so klausurrelevant?
View 18 more comments
Also hauptsächlich Art 12 aber was der andere Fall sein wird KP
Wie bereitet man sich eurer Meinung nach am besten auf die Prüfung vor?
Fragen und Fälle lernen :)
Wie lernt ihr für die Theoriefragen, einfach das ganze Skript auswendig oder anders?
View 3 more comments
und welche Note hattest du ?
Hallo Kommilitonen weis jemand ob das Europarecht für den FPZ relevant ist?
View 8 more comments
Weil er gemeint hat es kommt als Fall nicht dran also Gaibler. Und daher nur als offene Frage möglich
Ok danke Brief :)
Load more