JA moin,. gibt es nur englische Folien ? oder gibt es 2 Lernräume ?
Hier sind alle wirtings richtig? - nur Qualitätsmanagement
Ich würde das Fach gerne im Sommer schreiben. Wie hoch ist der Aufwand? Sollte man besser im Winter schreiben und die Veranstaltungen besuchen?
Würde mich auch interessieren 👍
Auch:D
Wo findet man die Klausur aus dem letzten Semester WS19/20?
Moin Leute, was genau kam denn in der deutsch/englischen Fassung dran? Weiß das noch jemand? Schreibe morgen die rein englische Fassung. Und vielleicht sind ja ein paar Dinge gleich. Würde mich freuen. Danke vorab!
Könnte vielleicht jemand eine Notenverteilung hochladen? Das wäre super!
ist nicht Sigma ist Standardabweichung und Sigma Quadrat ist Varianz
Moin zusammen, Hat einer schon was wegen den Noten gehört? Sind ja noch nicht raus oder? Grüße
Noten sind raus
Können Sie bitte den Link senden?
Woher soll ich wissen, was wichtig ist und was nicht? Hat jemand eine Prüfungsarbeit aus dem letzten Jahr? Wenn jemand eine Prüfungsarbeit hat, laden Sie diese bitte ebenfalls hoch.
QPM ist ein anderer Lernraum :)
Ich glaube, dass ich in der richtige Gruppe bin. Falls nein, kannst du bitte mir die Link von der anderer Gruppe schicken.
okay, das kam unerwartet....
was kam unerwartet ?
wie kommt man auf x schleife und xD ?
Ich hab da nur gelernt wie man den Durchschnitt und varianz berechnet
x schleife ist der Median und x_D der Modalwert
No area was marked for this question
Was bekommt ihr auf Seite 8 für die Entropie als Ergebnis ?
View 2 more comments
von Vorlesung / Übung 13 nicht, oder?
Achso, ja das stimmt. Die hat er nicht reingestellt, nur gezeigt
weiß jemand wie das genau geht?
y = k0 + kA * A + kB * B + kC * C + kAB * AB + kAC *AC + kBC * BC + kABC * ABC k0: Mittelwert aller Dges. = 410,29 kA = -29,21 = k1 kB = k2 bekannt kC = k3 kAB = k4 bekannt kAC = k5 kBC = k6 bakannt kABC = k7 sollte das so aussehen?
Schau mal in der Übung 9 nach, da gibt es ein Beispiel wo es genau gemacht ist mit Zahlenwerten. Ich hoffe das hilft dir :)
Hey kann mir jemand sagen für was „H“ , „G“ und „K“ im Modul process stability exercise 2 task 1 stehen? Bei der varianzanalyse
K: Anzahl der Klassen pro Block (quasi jeweils 10 Zahlen in einem Block) G: B+ und B- also 2 H: A+ und A- also 2 Würde ich jetzt so sagen..
Okey, danke dir!
Kann jemand vllt erklären wie man auf die transition Matrix in Übung 10 kommt? Ich verstehe das leider trotz dem Beispiel nicht.
Fromel ist v1=v0*M wobei M die Matrix ist, stell dir das dann soähnlich vor wie die Adjacency Matrix. Also Pos 1,1 von A zu A; pos. 1,2 von A zu B; pos 2,2 Von B zu B
cp ist größer als Cpk also ist der Prozess eher präzise als genau.vielleicht wurde der Prozess falsch kalibriert.
Hallo zusammen, könnte vielleicht jemand der dieses Semester die Veranstaltungen besucht hat seine Mitschriften hochladen? Heute in der Vorlesung wurde erwähnt, dass die Eingrenzung der Themen in den Vorlesungen und Übungen erwähnt wurden. Würde natürlich auch als Gegenleistung dafür zahlen :D
View 2 more comments
Alexander Heidt Huan, Anzeige ist raus.
PiPaPolizei tüdelüdelüdelüdelüdel
Wird bei Berechnung von cp und cpk die standardbaweichung gegeben oder muss diese berechnet werden?
Hallo, ich konnte leider krankheitsbedingt nicht zu der Zusammenfasungsvorlesung kommen. In den Folien sind ja nur die gestellten Fragen. Kenn evtl jemand kurz sagen, was dazu jeweils gesagt wurde? Vielen Dank
Hat schon einer eine Zusammenfassung? Wenn ich das recht gesehen habe, unterscheiden sich ja einige Lerninhalte im Vergleich zum alten Qualitätsmanagement.
Hat jemand einen Notenspiegel?
Hier musst du noch die Wurzel ziehen ;). Dies ist nur die empirische Varianz.
Jo hast Recht
WO FINDE ICH DIESE INFORMATIONEN?
Skript: VL08_Produktionseffizienz I_Skript.pdf Seite 27