No area was marked for this question
is there any English version ?
I will Upload a english Version dünnt the next days
Wurden von jemanden schon die Noten der 2.Klausur im RWTHonline eingetragen? bitte um kurze Rückmeldung
ja bei mir schon
Gerne vervollständigen ;) Gedankenprotokoll Java für Alle PT2 06.03.2020 1.) Wissensfragen (4 Stück à 2 Punkte) a. Zugriffsmodifier nennen und Wirkungsbereich erklären b. Unterschied RunTimeExceptions zu anderen c, d: vergessen 2.) Ausdrücke: Richtigkeit & Wert (wie bekannt) 3.) GUI zeichnen & Listener implementieren 4.) Kontsruktoren: Gültigkeit & Ausgabe (wie bekannt) 5.) Heap: zeichnen (wie bekannt), rekursiven Zweig einer Methode implementieren 6.) Array-Methode implementieren, die Array zurückgibt - Nimmt Array mit Noten entgegen (bspw. {1,5,5,4,3,2,2,2,1,3} - Gibt sortiertes Array mit Anzahl von bestimmten Noten zurück (bspw. {2,3,2,1,2}) 7.) Polymorphie Klassengerüst schreiben mit Interface, Vererbung über 2 Stufen
d.) Was für eine besondere Eigenschaft haben innere Klassen hinsichtlich privater Instanzvariablen der äußeren Klasse. o.Ä.
wie liefs so? war fair, oder? hab auch schonmal ne frage :D
Kann man in summer schreiben?
leider nein
Wie lernt ihr für die Klausur? Finde es schwer einen eigenen Code zu schreiben, wie kann ich das besser üben? Die Theorie versteh ich, das anwenden ist dann das Problem
Mir hat da geholfen nochmal die Übungen anzuschauen und da evtl. etwas abgewandelt selbstständig was zu programmieren. Zum Beispiel ein Konkaktbuch oder einen eigenes GUI oder sowas. In der Klausur selber hatte man dann auch eine ziemlich konkrete Problemstellung gegeben an der man sich orientieren konnte. Da war dann nicht soo viel was man sich selber konzeptionell überlegen musste.
Aufgaben Klausur 1.02.20 A1:Verständnis Fragen A2:Es wurde Code gegeben, es musste beantwortet werden ob dieser korrekt ist. Falls korrekt, Typ und Wert angeben. Falls inkorrekt, Begründung. Ähnlich zur Präsenzübung. A3:Wie A2 zu Konstruktoren. Ähnlich zu Präsenzübung. A4:Heap für code und nachfolgende befehle zeichnen. A5: Gui programm ist gegeben. a) Es muss das implementierte Fenster gezeichnet werden. b) ButtonListener implementieren, welcher die Farbe eines Ausgabefeldes ändert. A6:Methode schreiben, welche ein boolean Array nimmt um so zu berechnen ob 50% der Übungen bestanden wurden. A7:Klassen und Interface implementieren, für eine bestimmte Vererbungsstruktur. Bin mir bei der Reihenfolge nicht mehr komplett sicher und habe das jetzt aus dem Kopf nochmal aufgeschrieben. Falls etwas falsch ist bitte kommentieren. Ich fand die Klausur insgesamt ziemlich fair.
Was schreibt ihr so auf eurem DINA5 Zettel? ich hab keine Ahnung was ich da drauf schreiben soll ausser vllt was importiert wird :D
View 2 more comments
Ich frage mich ob die Benutzereingabe oder 2. Dim Arrays klausurrelevant sind. Das wurde in den letzten Jahren anscheinend mehr behandelt.
2 Dimensional glaube ich nicht. Haben wir ja gar nicht gemacht
No area was marked for this question
Hast du noch die Fragen dazu? ich konnte an der Übung nicht teilnehmen
No area was marked for this question
Mega, hast du die anderen Vorlesungen auch noch gemacht? Richtig gut zusammen gefasst, danke!
Hey, Ist hier jemand der mir Nachhilfe geben würde? Die Klausur ist am 1.2. und ich habe immer noch sehr große Probleme.
Hast du die Abgaben selber gemacht?
ich bin in online angemeldet aber in moodle habe ich keine zuteilung bekommen, ich verstehe das nicht
View 1 more comment
Könnte dennoch jemand die aktuellen Übungen einstellen? Danke im Voraus
hab die übungen hochgeladen
Kann jemand die Lösung zur letzten Übung (Ü.6) hier posten? Leider hab ich es nicht zur Übung geschafft..
Nachhilfe gesucht
hey, muss man in der Übung anwesend sein? Also wird eine Liste oder so geführt oder ist nur die Abgabe der Hausaufgabe relevant für die Klausurzulassung? :)
nur die Abgaben sind relevant
Sind die Abgaben also Gruppenarbeit? Viele müssen sich ja erst im Forum einen Partner suchen, lädt das dann nur einer hoch oder wie?
Nicht unbedingt
Bekommt man eine 5.0 eingetragen wenn man die übungsblätter nicht besteht? Oder darf man sich einfach nur nicht für die Prüfung anmelden?
Kannst dich abmelden
Seid ihr auch noch nicht angemeldet auf Moodle oder bin ich der einzige?
View 1 more comment
Jetzt bin ich im Lernraum
ja ich auch aber für die Gruppen muss man immer noch warten :/
Wieso muss man in den Übungen Gruppen erstellen? Die Aufgaben klingen eher so als müsste man sie alleine erarbeiten, wozu braucht man dann die Gruppe? Oder ist Das ne Gruppenarbeit
du musst keine Gruppe erstellen das dient dir nur als Hilfe
primär dient es dem Lehrstuhl um die menge an Abgaben zu halbieren
Finden die Übungen schon in dieser Woche (also erst morgen um 8.30) schon statt? oder ab nächste Woche? Was meint ihr?
Ab nächste Woche meinte der Prof
Ist hier zufällig noch jemand der letztes Jahr schon einmal Java geschrieben hat und bei dem im RWTH online auch schon ein B (bestanden) hinter den Übungen stehen hat, was theoretisch ja dafür steht, dass man die Abgaben nicht machen brauch, weil sie vom vorjahr noch als bestanden drin stehen?
das verfällt am 30.10.2019 (soweit ich weiß), wenn man nicht bestanden hat
Findet heute noch eine Vorlsung statt?
Kurze Frage: Muss man für dieses Semester Pflichtaufgaben jede Woche abgeben bzw. abschicken wie letztes Jahr?
ja
okey :/ danke
zufällig jemand hier, der sein buch weitergeben möchte? (:
hier hast du glaube einen Schritt zu viel oder zu wenig gemacht, weil a.getNext ist ja die 3 und dann get.Next ist der Knoten 7, der wird dann durch set.WErt auf 0 gesetzt
Stimmt, aber in der Aufgabenstellung steht "setNext(0)" , da stimmts also wieder
Warum nicht this.name = einName; ?
View 3 more comments
wenn attribut und argument untersch. namen haben braucht man nicht this. zu schreiben.
DAnke
Hat jemand hier zufällig die Lösungen oder eine Tipp wie man das am besten angeht?
No area was marked for this question
Die Heap Aufgabe ist aber eine andere in der Klausur 15/16 oder?
dann muss ich heute abend noch einmal genau nachgucken, vll habe ich mich verlesen. Sorry
so habe das richtige HEAP auf jedenfall noch einmal hochgeladen.
Wird das throws hier überhaupt benötigt? Weil wir rufen ja die setTaschen Methode auf, die die IllegalArgumentException schon besitzt.
ja es muss im Konstruktor laut Aufgabenstellung eine Exception geworfen werde.
Welchen Effekt hat hier das super(); Wenn ich das im Code lösche gibt das Terminal trotzdem exakt die selben Werte aus.
View 3 more comments
das was @e. g. sagt stimmt. gucjt mal in Vorlesung 7 zu Polymorphie auf Folie 22
Kann es sein, dass hier die Angaben für den Konstruktor fehlen, was übergeben wird? Bei Medium ist ja der Konstruktor vorhanden mit Medium (kapazitaet:double)
oh ja stimmt, es wurden glaub ich kapazitaet und typ übergeben
Ist es hier nicht: Java Progra 4 All Progra ? weil args[0]="Progra", args[1]="4" und args[2]="all"
View 2 more comments
Aber demnach müsste dann ja "Java" arg[-1] sein. "Java" müsste doch eigentlich args[3] sein und demnach hinten angehängt werden oder?
ne das "Java" ist ja zum Aufrufen der Klasse in der Konsole. das müsste eigentlich klein geschrieben werden. das "Progra" hinter Java ist ja auch der Klassenname. Erst danach folgen die Argumente "All Progra 4"
Ist die 13 hier nicht zu viel?
Wenn da stünde: do while(x>=4 && x<13){...} dann hättest du recht. Dadurch, dass die while Abfrage am Ende steht sieht der Compiler das x==11 ist und somit nochmal die Schleife durchläuft, danach ist x nicht mehr <13 und somit ist schluss.
Jemand Tipps wie man am besten lernen kann, hatte erst geplant die E-Test zumachen, aber das ja mehr als Nervenaufreibend :D
Wer hat sich eigentlich den Scheiß mit den e-test ausgedacht, 70% der Sachen haben wir so nie behandelt und die "Erklärungen" sind dann noch falsch oder so behämmert, dass man danach noch weniger versteht.
wie war gerstens?
View 1 more comment
Danke schön dude
Rekursion war in einer "Liste" von Knoten, die sich aufeinander beziehen, den höchsten Wert von allen Knoten auszugeben. Wichtig war hier, dass man die Math.max() Methode kennt.
Wenn ich auf RWTH-Online unter Prüfungsanmeldung nachsehe, werden mir meine Punkte für die einzelnen Aufgaben angezeigt aber keine Gesamtpunktzahl. Kann sich jemand erinnern wieviel insgesamt möglich war?
Ich glaub 90, aber bin mir auch nicht ganz sicher. Zumindest ergaben die 10 Bonusprozente bei mir 9 Punkte.
Danke.
Müsste hier nicht b auf das Objekt von d Zeigen?
Nein, vorher wurde ja c.next auf den Knoten von c gesetzt. Somit referenziert b jetzt ebenfalls diesen Knoten.
hab ich übersehen, danke :)
Hat jemand dazu einen Lösungsansatz?
View 5 more comments
Habe die Aufgabe 1 aber auch eher so wie anonymer Klaus gelöst. Man braucht ja nichts auf der Konsole ausgeben.
LeLeLe das von John ist bis jetzt nur die Methode das Array auszugeben so wie es in der Aufgabe gegeben ist
Hier müsste meiner Meinung nach "Nein" stehen, da wir in der Klasse B nachschauen und hier keine methode h(int) existiert. Der Aufruf ist nur mit Hilfe eines casts möglich-> ((C)o).h(int);
sehe ich auch so ?
Du hast recht.
Hat jemand einen Lösungsansatz dafür und könnte mir mit den Listeners helfen?
moin, kann das einer von euch eventuell mal eben erklären oder die Lösung dazu hochladen?
View 3 more comments
Stimmt, danke für die Korrektur. Aus Neugierde: ist die Verwendung von z.B. getgehalt() überhaupt notwendig? Schließlich befindet sich die Methode personalkosten() ja innnerhalb der selben Klasse.
Richtig, eigentlich ist es hierbei gar nicht nötig die Getter zu benutzen. Man könnte die Methode auch in eine andere Klasse schreiben, dann bräuchte man die Getter sowie einen Parameter, wie du ihn in deinem Lösungsvorschlag hast.
Wie kann man das mit nem arraylist machen?
ArrayLists haben die funktion .remove(int) was die Aufgabe ungemein erleichtert. Du musst also nur einmal die ArrayList durchlaufen und jedes zweite Element löschen...
Wurde in der Vorlesung oder in den Tutorien explizit gesagt, dass die Fragen aus der Klausur sich an den eTest orientieren oder sogar daraus entnommen werden?
Vorlesung 5 Seite 3
Wie sollte man am besten lernen. Wiederholt ihr auch die Übungsaufgaben oder ist es besser sich nur die Gedankenprotokolle anzuschauen?
Mein Schwerpunkt beim Lernen liegt auf den E-Tests und dem Buch. Die Übungsaufgaben sind denke ich gut um das dann anzuwenden, aber wie ich das bisher gesehen habe sind die Klausuraufgaben den E-Tests sehr ähnlich.
ArrayLists können keine elementaren Datentypen speichern? Verstehe ich die Notiz falsch?
View 1 more comment
Siehe im Buch auf Seite 289
Ah, merci!
Hat jemand die Lösung von der UML-Aufgabe in der hochgeladenen Probeklausur?
im hochgeladenen Gedankenprotokoll zu der Probeklausur gibts zumindest nen ausführlichen Ansatz/Teillösung, falls das weiterhilft
Muss der Klausurzettel DIN A 5 Größe sein und nur einseitig beschrieben?
Ich muss sagen das verwirrt mich auch, im wiki steht das so aber ich meine in der letzten Vorlesung wurde gesagt DIN A5 und beidseitig beschrieben...
ne in der Vorlesung wurde auch A5 und einseitig gesagt
hat noch jemand Probleme dir .jar Datei zu erstellen? Wo genau muss die Manifest Datei sein?
die manifest Datei muss in dem Ordner sein, wo auch all deine .class Dateien drin sind (z.B. ein classes Ordner; der Sourcecode ist dabei in einem eigenen Ordner). Dann sollte der Befehl aus den Vorlesungsfolien klappen
Load more