Für die WS-Klausur: Wurde irgendetwas ausgeschlossen? Inwieweit ist der Fall 33 relevant? Dabei wird sich ja hauptsächlich auf das StVG bezogen. Und könnte mir jemand sagen wie die Klausur aufgebaut ist? Habe relativ spontan beschlossen das Fach zu schreiben und war in keiner Veranstaltung... Wäre euch sehr dankbar!
Was genau sind vor Voraussetzungen für dieses Fall ? Nur das ein wirksamer Kaufvertrag (433) vorhanden sein muss ?
Könnte mir jemand Fall 20 erklären ? (VL) Was ist jetzt genau die AGL ? Und ist die zweite (wenn es denn zwei sind) AGL dann 280 auf Schadensersatz ?
Wie genau erkenne ich aus den Leitlinien was jetzt die Voraussetzungen sind und was nur Infos (für die erste Aufgabe) ? Immer nur da wo auch Voraussetzung steht ? :s
Könnte mir jmd vllt bitte helfen ? :s Ich kommen iwie mit den Fällen nicht so klar Mein Problem ist ich weiß nicht was genau wichtig für den einzelnen Fall ist In den Leitlinien zu der VL steht sehr viel Theorie und nur wenig zu der Bearbeitung des Falles (Also nickt wie in den Tutorien wo alles Schritt für Schritt bearbeitet / ausgeschrieben wurde) Auch weiß ich nicht wirklich wie ich die Infos als Text ausformulieren soll. Ich hoffe ihr könnt mir Tipps geben 🙏🏼 danke :)
View 14 more comments
Dankeschön ! Ist es sehr wichtig für die Klausur bzw Bewertung das man das formale einhält ? Also Obersatz, dann Voraussetzung, dann was davon erfüllt ist und am Ende Ergebnissatz ist mir bewusst Aber auf alles andere legen die bei der Bewertung viel wert darauf ? :)
Soll an bei den Voraussetzungen erstmal alle Voraussetzungen nenne die für den Fall zu prüfen sind Oder erstmal eine die dann prüfen dann die andere usw ? :)
Weiß jemand, ob der Lernstoff vom Wintersemester sich vom Sommersemester unterscheidet? Ich weiß nicht, ob ich in 2 Wochen schreiben soll oder im Haupttermin. Habe bis jetzt nur mit den Fällen aus dem letzten Semester gelernt.
View 1 more comment
Danke dir für die Antwort, schreibe dann im Ersttermin 👍🏼
Glaube nur das er vllt paar Fälle weglässt weil die Uni ja bisschen später angefangen hat Aber sonst alles gleich :)
Mit wie viel Aufwand kann man rechnen, um das Fach im Bereich 2.0 zu bestehen? Ist das machbar bis zum Nachholtermin zum 17.06., wenn man nebenbei für eine andere, kleine bis mittlere Klausur lernt?
View 6 more comments
@Hunter, kannst du mir vllt die Frage beantworten :) Reicht es aus wenn man Angebot und Annahme prüft das man die Definitionen hinschreibt und wenn alles zutrifft nur in einem kurzen Satz schreibt das ein Angebot / Annahme vorliegt oder muss man Trzd alles nacheinander prüfen und sagen das es zutrifft ? Also 1. Erklärung 2. RBW etc ? Und wenn zb alles zutrifft und nur bspw. RBW nicht vorhanden ist Soll man dann nur hinschreiben das alles erfüllt ist und halt RBW nicht Oder muss man alles in einzelnen Schritten aufzeigen das sie erfüllt oder nicht erfüllt sind ? - danke
@anonyme CD Wenn du bei der Definition die einzelenen Punkt erläuterst. Also was genau ein RBW ist etc. dann kannst du bei der Anwendung auf den Fall kurz und knapp schreiben, RBW vorhanden da....
Hey Leute, Ich bearbeite die Fälle bis jetzt immer wie in den Leitlinien der Fälle. Ist es ein Muss für die Klausur nach einem Schema vor zugehen oder ist das einem selbst überlassen?
Theoretisch ist es dir selbstüberlassen. Ich würde dir aber stark empfehlen, dich an das Schema aus dem Tutorium bzw. der VL zu halten. Gutachtenstil ist aber nicht erforderlich.
Kann mir jemand sagen ob ich im Fall 5 VL Das weitere neue Angebot als einen Punkt nehmen kann mit den Regeln über das kaufmännische Bestätigungsschreiben Oder muss ich erstmal das weitere neue Angebot prüfen und sagen das es eins ist Und dass dann das mit den Regeln (also dann ob es sich um eine Annahme handelt) Oder reicht es aus beides unter einem Punkt hinzuschreiben ? :)
Zweiteres.
An die Leute die Recht bereits geschrieben haben. Bei manchen Fälle zb. Fall 2 oder 8 aus der VL werden die Fälle ja nur inhaltlich (also eher Infos) genannt und nicht wirklich der Fall bearbeitet inwiefern habt ihr das gelernt ? Nur die Infos und die Fallbearbeitung dann nicht ? :)
Ich habs gerade nicht vor Augen, aber ich habe auch die inhaltlichen Sachen gelernt. Dient dann meistens dem Verständis und hilft im Umkehrschluss bei der Fallbearbeitung.
Leute könnt ihr mir helfen. Bei dem Fall 14 VL wird am Ende der Leitlinien noch Schadensersatz angesprochen jedoch nicht wirklich bearbeitet. Reicht es aus wenn man nur das was in den Leitlinien steht hinschreibt ? Oder muss man nochmal ausführlich auf Schadensersatz prüfen ? :)
In der Klausur steht in der Aufgabenstellung was geprüft werden soll. Wenn Schadensersatzansprüche geprüft werden sollen, dann bitte dies auch ausführlich tun.
Müssen wir bei Schadensersatz auch immer nach 823 prüfen ? Oder nur nach 280 ? :)
View 7 more comments
Muss man dann immer einen neuen Obersatz machen ? Weil in den Leitlinien wurde das nur kurz in einem Absatz geprüft (also jetzt 823) Reicht das aus ?
Nein musst neuen Obersatz machen. Die zwei agl sind ja unabhängig voneinander
Was denkt ihr wann wohl der 1 Termin sein wird, also ungefährer Zeitraum...
was heisst das jetzt genau? wird de Anspruch abgelehnt oder nicht?
Hat jemand das Passwort für den Tutorien-Raum?
View 1 more comment
Probier‘s mal mit: neultrapetita
Einspruch :)
Leute kann mir jemand bitte bitte helfen !! Wie habt ihr den Fall 9 geprüft ?
Kann mir jemand das Schema wie man Schadensersatz prüf nennen ? Habe da echt Probleme mit :/
Bei den Fällen über Mietverträge Reich es aus wenn man hinschreibt das laut Sachverhalt man von einem wirksamen Mietvertrag auszugehen ist ? Wenn es darum geht ob jemand wirksam gekündigt hat ? Oder muss man auch im Detail Prüfungen ob ein Mietvertrag vorliegt ? :)
Ich hätte da mal eine Frage zum Vorlesungsfall 28! Hab ich das richtig verstanden, dass der zu begleichen Betrag davon abhängig ist, welche Anspruchsgrundlage verwendet wird? Sprich, wenn G auf seinen Anspruch aus dem Schadensersatz (§§ 280 I,III, 283 BGB) bezieht, ihm eine Summe von insgesamt 7.000 Euro zusteht und wenn er seinen Anspruch aus der Herausgabe der Versicherungssumme (§ 285 I BGB) geltend macht, nur den entgangenen Gewinn von 4.000 Euro ausgezahlt bekommt?
so habe ich es auch verstanden :)
Super, danke dir! :)
Ist der Inhalt im WS und SS gleich
Eig ja, aber denke wegen Corona könnten im SS ein paar Kapitel vllt weggelassen werden (aus zeitgründen) :)
warum wird denn Privatrecht dieses SS wieder angeboten? Letztes war es ja nicht der Fall
Kapitel 4 Fall der Wann und wie soll man diesen Abschnitt aus den Leitlinien benutzen ? :) Ist es überhaupt notwendig ? :)
wäre nett wenn hier jemand das Passwort für die Tutorien nennen könnte :)
View 1 more comment
Ich komme nicht rein mit dem Passwort
Das Passwort lautet: Einspruch
Reicht es aus wenn man Angebot und Annahme prüft das man die Definitionen hinschreibt und wenn alles zutrifft nur in einem kurzen Satz schreibt das ein Angebot / Annahme vorliegt oder muss man Trzd alles nacheinander prüfen und sagen das es zutrifft ? Also 1. Erklärung 2. RBW etc ? Und wenn zb alles zutrifft und nur bspw. RBW nicht vorhanden ist Soll man dann nur hinschreiben das alles erfüllt ist und halt RBW nicht Oder muss man alles in einzelnen Schritten aufzeigen das sie erfüllt oder nicht erfüllt sind ? :)
Zu was jetzt genau das ja ? :)
Weiß jmd sie ausführlich so ein Gutachten geschrieben werden muss
View 2 more comments
Würde mich auch interessieren :)
Quasi wie im Tutorium oder der VL auch nur eben ausformuliert. Obersatz, Voraussetzungen allgemein, Prüfen des Falls mit den Voraussetzngen, Ergebnis.
Die Frage wurde sicherlich schon häufig genug gestellt, aber da ich dank Corona nochmal die Chance habe, das Fach aufzuholen: Wie genau seid ihr beim Lernen vorgegangen? Was habt ihr euch wie lange angeschaut und was ist besonders wichtig? Ich möchte nächstes Wintersemester unbedingt fertig werden und es wäre schön, einen Haken an die Klausur machen zu können! Herzlichen Dank jetzt schon mal für eure Hilfe!
View 2 more comments
Da ich erst am Anfang bin kann ich das noch nicht so gut einschätzen. Aber ich denke es kommt auf deine Logikfähigkeiten und dein Sprachverständnis an. Du musst halt gewisse juristische Aspekte bewerten können.
Falls noch relevant. Schau dir die VL + Leitlinien an und lern die Voraussetzungen und gewisse Unterscheidungen (Verrichtungsgehilfe etc.)
Lohnt es sich überhaupt die Theorie zu lernen, oder sollte ich einfach größtenteils die wichtigen Paragraphen lernen um dann zu wissen wie und wann ich diese benutzen muss
Wenn du nur den Fall lösen willst lern keine Theorie. Ansonsten würde ich dir sehr dazu raten bzw. auch für die korrekte Falllösung ist die Theorie relevant.
Ich weiß absolut nicht wie ich für dieses Fach lernen soll, habt ihr Tipps?
View 1 more comment
Einfach die vorlesungsaufgaben und Tutorien wiederholen, nach ein paar mal wirst Du es dann verstehen
Ich hab wie folgt gelernt. Vorlesung mit Leitlinien durchgeschaut, dann die Fälle versucht eigenständig zu lösen und anschließend mit den Leitlinien zu vergleichen. Am Ende bin ich die Tutorien zur Wiederholung durchgegangen. Als mir die Anspruchsgrundlage sowie die einzelnen Voraussetzungen mit der Zeit klar waren, war die Falllösung entspannt.
War jmd bei der Fragestunde dabei gestern
View 4 more comments
War die Fragestd fürs WS ? Und wo wurde das kommuniziert das es überhaupt eine gibt? ?
@compact Disc die Fragestunde war fürs SS
Hat noch irgendwer den Einschreibeschlüssel für WS 19/20?
Am 17.6 findet die Nachholklausur (WS) statt !
Sind die Vorlesungen am Montag und Mittwoch inhaltlich gleich oder bauen die aufeinander auf, sodass mein alle Aufzeichnungen anschauen muss?
Man sollte alle angucken, er bearbeitet beispielsweise einen Fall am Monatg und beendet diesen am Mittwoch.
Es sind keine Alternativtermine wie bspw in Mathe oder Mikro.
Jetzt mal ehrlich warum kann man sich die Aufzeichnung nicht ansehen?? Keines der Passwörter funktioniert. In seinen Ankündigungen hat er doch geschrieben, dass man sich die nachträglich anschauen kann. -.-
View 7 more comments
Müsst euch bei Zoom anmelden dann klappt’s
Habe in das Feld 8A=45.$u eingegeben, konnte danach drauf zugreifen
Habe eine Frage findet die Nachholklausur (WS) nicht mehr statt da Recht nochmal im SS angeboten wird ? :)
View 5 more comments
ne die winter Klausur findet statt, Datum wird bald veröffentlicht
sowie die anderen Klausurtermine auch
Kann man ein Seminar/seine Bachelorarbeit in dem Fach hier schreiben?
Wieso kann man sich nicht mehr für den Moodle Tutorien Raum anmelden?
View 2 more comments
Vermutlich noch die Frist vom ursprünglich geplanten Semester Beginn
Die Tutorien fangen erst ab Mitte Mai an, vielleicht geht das später wieder
Wie lautet das Passwort, um auf die Videoaufzeichnungen zugreifen zu können?
funktioniert das gerade bei euch mit der Vorlesung ?
View 1 more comment
War chillig im Bett mit Tee hat gebockt könnte mich dran gewöhnen
das hat bei mir am Anfang nicht funktioniert :/ ich habe die ersten 5min verpasst könnte mir jemand sagen, was ich verpasst habe? anschließend hat das bei mir super geklappt
Könnte bitte jemand das stellvertretende Commodum nach 285 I in eigenen Worten erklären?
In den Leitlinien für Fall 26 steht auf Seite 4 - Zeile 6, dass "F sich des Fehlens einer Vetretungsmacht durchaus bewusst war" . Etwas weiter oben wird aber i.S. des 179 & dem Fehlen der Vertretungsmacht vom Vetreter geredet. Meine Frage also, sollte es nicht statt "F" eher "T" sein bzw. liegt ein Tippfehler vor? Oder bringe ich etwas durcheinander? Wäre super, wenn mir jemand weiterhilft
View 1 more comment
Es ist kein Tippfehler; die F sollte sich ja nur Autos anzusehen; F müsste aus Verstand ja wissen, dass mit ansehen nicht das kaufen gemeint war..indem Sinne wusste F, dass sie nicht die Befugnis hatte in Namen von K einen Vertrag abzuschließen:)
Aber es ist doch die T, die sich auf die Bitte der F beim Autohändler Autos anschaut. In den Leitlinien steht halt, dass F sich des Fehlens einer Vertretungsmacht bewusst war etc , doch es müsste ja sinnvollerweise T sein und nicht F, da die F von keinem Kauf gesprochen hat
No area was marked for this question
Ich finde es ja super, dass du das tut hochgeladen hast !! aber das ist so verschwommen, dass man es leider nicht lesen kann
dieser upload weist Fehler auf... in dem fall geht es ausschliesslich um den 21.06 und nicht auch um den 22.06...die Paragrafen 293 und 299 sind bei diesem fall irrelevant.... ich würde mich an dem ähnlichem fall aus der Vorlesung orientieren
Muss man beim Schadensersatz wenn man auf Schuldverhältnis prüft und ein Kaufvertrag besteht Kaufvertrag mir definieren und sagen das eins vorliegt Oder muss man Kaufvertrag definieren und dann noch Angebot und Annahme prüfen ?
Nein ich denke, wenn wir wie in Fall 9 oder 10 offensichtlich einen KV vorliegen haben, musst du das wie in den Leitlinien als erste Voraussetzungserfüllung einfach nur in einem Satz ansprechen und nicht nochmal bis ins Einzelne analysieren
Wie geht ihr beim lernen vor ? :)
JUST DO IT
No area was marked for this question
warum prüft man nicht auf §823 im Fall 12?
Hi Leute, warum müsste man im Fall 2 der VL nicht auf Rücksichtsnahmepflichtverletzung prüfen?
Wieso wird hier auch Paragraph 675 als Anspruchsgrundlage genommen ?
View 1 more comment
Oh okay verstehe auch nicht wieso Paragraph 675 genannt wurde :/ Hast du vllt eine bessere Lösung dazu ? Da in den Leitlinien erst ab der Verjährung beginnt Wäre echt dankbar 🙏🏼 Und könntest du auch vllt sagen ob die VL ausreichen ? Konntest du die Prüfung gut Bearbeiten ? Oder hattest du Schwierigkeiten? - danke !!!
ich war auch in der Vorlesung und habe die gleichen Paragraphen in meinen Mitschriften ;)
Da ihr eh nicht raus geht, könnte jemand bitte die Tutorienfälle 13 und 14 hochladen?
Ich habe eine Frage bezüglich der Liste, in der die für die Klausur wichtigsten Paragraphen des BGB stehen. Für das Kapitel 3 stehen dort "nur" die Paragraphen 145-151. In den Leitlinien gibt es aber auch bspw. noch 305,307 und 310. Heißt das, dass diese nun nicht relevant sind und somit nicht in der Klausur genutzt werden sollen/müssen? Wäre lieb, wenn mich jemand aufklärt. Danke im Voraus 🙏
View 2 more comments
?
Nein, dass heißt es leider nicht.
Sind nur die Paragrafen relevant die in der Liste mit den wichtigsten Paragrafen für die Klausur sind ?
nein
Nein, es sind theoretisch alle Paragraphen relevant die in den bearbeiteten Themengebieten liegen.
Könnte mir jmd bei dem Fall 2 VL helfen ? In den Leitlinien wurde das nur ganz knapp erklärt Daher weiß ich nicht wirklich wie ich den Fall bearbeiten soll Danke !
Noch relevant?
Load more