Wie fandet ihr die Prüfung und hat jemand Lösungen dazu um sich auf die nächste Prüfung besser vorzubereiten?
View 8 more comments
Bei mir war die letzte Klausur so aufgebaut Ich sollte drei zahlen nennen und auf die Fragen danb antworten plus aufbaufragen beantworten
Ah okay dann hatten wir eine andere Klausur, aber danke für deine Hilfe :)
Denkt ihr, man schafft die Prüfung, wenn man die Folien und die 9-seitige Zfg hier auf studydrive lernt? Ich habe das Buch während dem Semester gelesen, aber welcher Therotiker genau welche Ansicht vertritt, ist mir da nicht komplett hängen geblieben. Wie lernt ihr auf die Prüfung?
View 5 more comments
Danke für die Antwort! denkst du es funktioniert auch ohne Buch und dafür Mitschrift und Folien "etwas" intensiver zu lernen?
Die Folien bringen kaum etwas. Wenn du die Zfg zu 100% drauf hast könnte das schon klappen. Das Buch wenigstens einmal gelesen zu haben, würde ich aber schon empfehlen.
Weiß wer, wann man bei Stöckl mit Prüfungsergebnissen rechnen kann?
View 2 more comments
wie lange hat es bei euch gedauert bis ihr eine note hattet?
bisl über eine Woche, wenn ich das richtig in Erinnerung hab
Was wäre hier richtig? Ich hätte jetzt Volk und Souverän gesagt, aber nachdem es um einen Gesellschaftsvertrag geht ja auch Gesetz, oder?
Er ist der Souverän, vom Volke bemächtigt, um sie zu schützen.
Danke :)
Prüfungsthemen Troy: - Neorepublikanismus - Theorie der Gerechtigkeit John Rawls - Charakteristiken einer klassischen Tyrannei - Kontraktualismus (nach 1 Denker) - Aristoteles: Wo Gleichheit und Ungleichheit
was stand für mill an erster stelle? -Freiheit für die Sklaven - Redefreiheit - Freiheit für die Frau
Falls eine Mehrfachantwort möglich ist: Freiheit für Sklaven und Freiheit für Frauen Bei einer Einfachantwort: Freiheit für die Sklaven (Der Einfluss sich für die Frauenrechte einzusetzen kommt in erster Linie von seiner Liebsten ;) )
Wie habt ihr euch auf die Prüfung bei Troy vorbereitet um diese zu bestehen? (hab nicht bestanden)
Während dem Semester das Buch gelesen und 3 Tage vor der Prüfung das grüne Skript auf studydrive gelernt.
Wie wichtig ist das Buch für die Prüfung beim Troy oder reicht das Skript?
welches Skript
das skript hier auf studydrive
Wie wichtig sind die Texte (Reclam und Buch) für die Klausur bei Prof. Stöckl? Danke
die sind nicht so wichtig. es reichen eigentlich die Folien bzw. die Zusammenfassungen hier auf studydrive. die abgefragten zitate sind auch immer welche von denen, die eh auf den Folien stehen.
Einfach Folien lernen und manche Fragen kommen identisch von der Probeklausur hier auf studydrive.
No area was marked for this question
reicht es wenn man nur diese Mitschrift lernt?
Ich hab die Mitschrift gelernt und dann noch Videos auf YouTube zu den einzelnen Philosophen angeschaut 😁. Bei mir hat's so gut gereicht aber ich war auch fast immer in der Vorlesung
Prüfungsfragen beim 1. Termin (Troy) 1. Idealtypen der Herrschaft nach Weber und deren Mehrwert für die pol. Theorie (10 Punkte) 2. Warum ist pol. Philosophie für Aristoteles praktische Philosophie? (5 P.) 3. Warum ist der Staat ein "Erfolgsmodell" der Organisation des Politischen? (5 P.) 4. Nennen sie die zentralen Merkmale des "Narrativen Politikbegriffs" und min. 2 Vertreter dieser Theorieströmung (5 P.) 5. Welche Bedeutung haben die Jahre 1648, 1789 & 1815 für die pol. Sicht des Krieges? (5 P.) Zeit=90min ab 50% ist man positiv
Hat Herr Troy heute in der VO etwas zur Klausur gesagt? Ich weiß nur, dass 5 offene Fragen gestellt werden..
Leider nicht wirklich. Er ging nur nochmal die Einheiten durch.
Wo finden wir heute noch Machiavelli?a)Elitensoziologie b)Internationale Beziehungen c)Beiden In beidem oder?
ja, in beiden :)
Kann bitte jemand seine Mitschrift/Zusammenfassung für die powi VO von Troy hochladen. Wäre euch enorm dankbar.
View 1 more comment
leider nicht
Wäre jemand bitte so gütig und würde seine Mitschrift zur VO Troy teilen? Herzlichen Dank.
Wie bereitet man sich am besten auf die Prüfung vor?
Texte lesen und dann zusammenfassen. Vorlesungen (sind alle auf OLAT als Videos) anschauen, mitschreiben, Skriptum machen. Textzusammenfassungen und Skriptum dann solang durchlesen, bis du s kannst.
Kann bitte jemand seine Mitschrift für das WS 2019 hier hochladen, kann beruflich leider nie zur VO erscheinen
View 5 more comments
Ja das andere ist Soziologie und das wird aufgezeichnet :)
Pech für uns... ;P
No area was marked for this question
Waren immer nur 3 Auswahlmöglichkeiten? und bei der Frage "Was ist Leviathan"? passt am ehesten Gesetz? Leviathan ist doch eine Staatstheorie?
Nein, Leviathan ist der allmächtige Souverän, dem sich alle Menschen fügen müssen.
muss man die ganzen Jahreszahlen auswendig wissen?
Habe mit dem Dokument "Politische Theorie und Ideengeschichte.docx" Zusammenfassungen (Hochgeladen von ResomRebo 531 am 23.01.2018) gelernt und damit hat es für eine 1 gereicht, falls es als Info hilft.
View 2 more comments
Ja, mehr hab ich nicht gemacht. Man muss nur nochmal genauer beim letzten Thema mit den Frauen und Gender in den Skripten nachlesen
In welchem Skript hast du bzgl Frauen und Gender nachgelesen @Kim ? Also nur die Zusammenfassung sowie dieses Skript, dass du gleich nennen wirst, hast du glernt? :D
Besucht zufällig jemand die Vertiefungs-VO und hat ein Skript? :-)
No area was marked for this question
Hallo! Hat dieses Skript gut für die Prüfung gereicht?
Sind die Prüfungsfragen Single- oder Multiple-Choice?
Single, es gibt aber keinen punkteabzug bei falschen angaben
No area was marked for this question
Hallo, jemand hat die Antworten?
Sind die Folien ausreichend, um alle Fragen in der Klausur zu beantworten oder braucht es : Einführung in die politischen Theorien der Moderne. Eventuell sogar die Primärliteratur?
View 1 more comment
habt ihr die prüfung jetzt im jänner geschrieben? wie war sie?
Die Prüfung im Jänner war auch nur mit den Folien/Aufzeichnungen schaffbar, was aber natürlich nicht für die übrigen Termine gelten muss
No area was marked for this question
Leviathan ist 1651 erschienen *
Zieht Macchiavelli stehende Heere nicht Söldnerheeren vor? Wo zeigt sich die Ablehnung eines stehenden Heeres?
Doch, tut er. Er sagt, Macht, die auf Söldnerheeren aufbaut, ist langfristig nichts wert. Für einen dauerhaften Machterhalt ist laut ihm ein stehendes Heer nötig.