Hallo :) kann mir vielleicht Jemand weiter helfen und erklären was ich alles machen muss um die 6 Creditpoints von "Schlüsselkompetenzen" zu erreichen und für was ich mich anmelden muss? Finde das bei Unisono etwas unübersichtlich...
Schau dir dazu vielleicht auch mal die Studiengangübersicht des PA an, siehe Bild und Link: https://pafak3.wiwi.uni-siegen.de/info/wp-content/uploads/Studiengang/Studiengangsuebersichten/bwl-bsc-2019.pdf Um es kurz zu machen: für das Modul I.14 "Theorie-Praxis-Brücke" (ehemals "Schlüsselkompetenzen") musst du entweder zwei von den aufgelisteten Leistungen absolvieren ODER du machst ein 4-wöchiges Unternehmenspraktikum. Ich persönlich habe die Veranstaltungen "Unternehmensethik" und "Planspiel zur operativen Planung" gemacht, die kann ich eigentlich auch beide empfehlen. Unternehmensethik ist eigentlich ganz interessant und auch echt dankbar zu lernen bzw, zu bestehen. Das Planspiel zur operativen Planung hat ein paar Überschneidungen mit "Entscheidungsrechnungen", "Kosten- und Erlösrechnung" und "Buchführung und Abschluss", ist aber insgesamt eher einfacher als diese Veranstaltungen und auch recht einfach. Das sind so meine Einschätzungen dazu.
Credits wurden verbucht 😊
wie geht man hier vor
Um diese beiden Graphen einzeichnen zu können benötigst du die Fixkosten für jede Maschine (siehe Aufgabenteil b) und die variablen Kosten für jede Maschine (ebenfalls in b) berechnet). Mit diesen Informationen hast du schon alle notwendigen Infos gegeben, um die Graphen einzeichnen zu können, denn so hast du für jede Maschine eine Kostenfunktion gegeben, die du nun einfach einzeichnest. Für M1 gilt: Kostenfunktion = 73.250 + 105x. Dabei sind die 73.250 deine Fixkosten und gleichzeitig dein Y-Achsenabschnitt und die 105 deine Steigung. Jetzt setzt du eine willkürliche Menge für dein x ein und erhälst so die Gesamtkosten für diese entsprechende Menge. Jetzt hast du ja genau zwei Punkte durch die du nun einfach eine Gerade zeichnen musst und hast damit die grafische Darstellung der Gesamtkosten von Maschine M1. Für Maschine M2 verfährst du analog, nur eben da mit den Werten für M2.
perfekt danke dir
Für alle, die die Vorlesung/Übung nicht besucht haben: 1. Für die Klausur sind nicht relevant: ABC Analyse, Finanzplan, optimalle Bestellmenge, Theorie über Kennzahlen, Prognoseverfahren. 2. Zu wiederholen ist auf jeden Fall Break-even-Analyse, Maschenbelegung, DB-Rechnung, Mehrstufige DB-Rechnung. 3. In der Vorlesung wurde gesagt, dass es dieses Jahr eine neue Form von Klausur geben wird, die sich von alten Klausuren unterscheidet, wo wir paar Perioden lang bestimmte Entscheidungen treffen müssen bezüglich Auftragswahl, Maschinenbelegung usw. Meiner Meinung nach ist es nicht besonders anders als es in alten Klausuren war, da in jeder Klausur musste man DB ausrechnen oder bestimmen, ob die Maschinen genug Kapazität haben. Klausur WS 18/19 Aufgabe 1 ist ein Bespiel, was dieses Jahr dran kommen würde, mit dem Unterschied, dass alles über mehrere Perioden berechnet werden muss. Ich hoffe, habe wenigstens jemandem mit diesem Info geholfen.
View 10 more comments
Beides ist fast gleich, nur Übungen haben etwas mehr Sachen die zu berechnen sind
Dean Modell wurde kurz erwähnt, haben aber keine Aufgaben dazu gemacht, ich werde aber trotzdem die Folie durchlesen Ansonsten, alles was relevant ist, steht oben
Hat jemand ein Beispiel zur DB-Rechnung und mehrstufigen DB-Rechnung? (Klausur) Danke :)
Meinst du Aufgabe 1? Gunt es dazu Lösungen? Habe bisher noch nichts gefunden.
Ich würde Auftrag A1 und A3 annehmen, da zwar der Deckungsbeitrag bei B2 höher ist, multipliziert mit den Stückzahlen der Profit bei A3 jedoch höher ist. Denk ich so richtig? Danke übrigens fürs Hochladen deiner Lösung!
View 1 more comment
Findet sich denn hier jemand, der das genau sagen kann? Und du bist dir mit dem Rest der Lösungen sicher? @julie 😊
Ja, Berechnungen sind richtig
kann jemand erklären wie man auf diese Tabelle kommt?
wie kommt man hier drauf?
Woher nehmen wir den Wert ?
View 1 more comment
Und die 1002820 ? Bei 14 danke
Das ist die Differenz aus den Posten 1-5a-6-7a-8.
Ich hatte auch überlegt, dieses Modul spontan zu schreiben, war demzufolge in keiner Veranstaltung. Unten im Beitrag wurde diese Vorgehensweise nicht empfohlen. Objektiv betrachtet, ist es dennoch im Selbststudium nicht machbar? Wurden explizite Beispiele/Inhalte oder Beispiele genannt, die nicht in den Unterlagen stehen oder wo seht ihr das größte Problem? Wäre dankbar, wenn jemand hilfreich sein könnte. LG
View 6 more comments
Ich glaub nach einem Mal darfst du safe noch wechseln. Ist ja ne SL
An die die jz nicht in der Vl waren, wie und was genau lernt ihr jz?
gibt es irgendwo die Unterlagen online? bzw. kann man das bestehen,wenn man jetzt anfängt zu lernen?
View 6 more comments
okay was genau wurde in der übung denn behandelt ? gibt das da unterlagen, mit denen man sich das jetzt noch selber beibringen kann wenn man nicht da gewesen ist ?
er sagte wir werden wohl eine Periode kriegen und dann das dortige Problem lösen müssen also praktisch ein Entscheidungsprotokoll mit dahinterstehender Logik von wieviel produziere ich wie sehen meine Kapazitäten aus, muss ich neue Maschinen kaufen, lohnt sich eine vorgezogene Liquidation etc. relevant ist alles bis einschließlich Periode 5
Hi, wie läuft das in der VL immer ab? Wie im ersten Semester dieses Planspiel oder ist das eher eine ganz normale VL?
View 1 more comment
vielen Dank :)
Es gibt keine Vorlesung. Es gibt nur eine Übung
Hi zusammen :) Leider konnte ich am Donnerstag aufgrund eines wichtigen Termins nicht anwesend sein. Wäre jemand so lieb und könnte mir sagen wo ich alle Unterlagen finde? :) Vielen Dank schon mal!!
View 2 more comments
Was ist denn das Passwort ☺️?
Macht das wieder der Kai eig ?
Wann ist denn immer die Vorlesung
stimmt der erste Termin in unisono oder fängt Planspiel zu operativen Planung auch erst nächste Woche an?
Hallo, ich möchte gerne diesen Kurs im kommenden WiSe belegen, jedoch habe ich um dieselbe Uhrzeit auch einen anderen Fach. Kann mir jemand sagen, ob bei der Veranstaltung Livestreams gemacht werden ?
View 2 more comments
Gerne. Ach, das ist in diesem Fach tatsächlich eher locker. Ich würde sogar behaupten, dass man sich innerhalb von 1-2 Wochen alles selbst beibringen kann ohne dass man in einer einzigen Veranstaltung war.
Besten Dank dir !
Die Punkte wurden verbucht :)
wow hab doch bestanden
Und wie fandet ihr die Aufgabe? Meine Lösungen Aufgabe 1: - 674.000, daher nicht produzieren Aufgabe 2: a) 10 B) 25
View 19 more comments
Im letzten Semester war am 27. Februar die Klausur und am 11. März gab es die Ergebnisse, hat also grad mal zwei Wochen gedauert.
Habe eine E-Mail geschrieben, die Ergebnisse sollen vorraussichtlich morgen dem Prüfungsamt übergeben werden
Möchte jemand vergleichen? Meine Ergebnisse wären: Bedarf: 22 Deckung: 42
View 31 more comments
Marco könntest du, falls du noch eben Zeit hast kurz erklären, wie die einzelnen Zahlen zustande kommen ?
Oh zu spät... Kam ja zum Glück nicht dran :)
Eine Frage, wie rechnet man hier ?
View 7 more comments
Bei der Auslastung des 2. Produktes bei M11-4 liegt ebenfalls ein Fehler vor. Die Auslastung lautet 97,9 %. Die Rechnung lautet folgendermaßen: Wie haben eine Nachfrage für Produkt 1 12.000 Stk. Produzieren 125 auf M11-2 , 6000 auf M11-3 und es bleibt eine Restnachfrage i.H.v 5875, dass entspricht dann bei einer Kapazität von 6000 ungefähr 97,9 % . Kann das Jemand bestätigen?
Wir produzieren aber auf M11-2 750 6000*0,125=750 6000 auf M11-3 5250 auf M11-4 5250/6000= 87,5%
Hallo, wurden bezüglich der Klausur Eingrenzungen gegeben? Also kann man damit rechnen, dass DEAN_Modell oder Finanzplan drankommen?
View 4 more comments
Niemand ? 🤔
Ja ist korrekt so, SS18 stimmt auch
Hat er mal gesagt, ob man die für die Aufgabe irrelevanten Posten (also =0) ganz weglassen kann?
Ja, kannst du weglassen. Die geben keine Punkte.
16/6 sind doch 2,666666? Wie kommst du auf die 3,...?
View 1 more comment
Okay danke dir?
Kann es sein, dass die Ergebnisse in der Tabelle nicht richtig sind? Für die zweite Periode lautet die Formel: (1-03)*150+0,3*153=150,9 = 151
Hier unten müsste doch 12,5 stehen und das dann immer kumuliert mit 12,5 bis 100 oder nicht? Im jetzigen Skript steht unter der X-Achse ''kumulierter Anteil der Position an der Gesamtzahl'' und weil wir 8 Positionen haben -> 100/8=12,5
Muss hier nicht 3500 rauskommen? sprich 150000-100000/2 und das dann mal 0.05 ?
Ja, vollkommen richtig, das hat der Kai mir auch als Korrektur zu dieser Lösung angemerkt!
Ist die Amortisation für M13 demnach 120000-30000/2 * 0,05 = 2250 ?
Warum ist auf der Seite des Lehrstuhls nichts zur 5. Periode hochgeladen? Wurde diese auch in der Vorlesung nicht behandelt?
View 11 more comments
Du musst nur einmal die Steuern abziehen, ansonsten sind alles positive Zahlen. Die eine Seite spiegelt ja die Deckung des Finanzbedarfs wieder, also das was du an Geld zur Verfügung hast Die andere Seite den Finanzbedarf, also das was du an Geld benötigst Die Deckung ziehst du dann zum Schluss vom Bedarf ab und siehst, ob du einen Überschuss hast oder zusätzlicher Finanzbedarf besteht.
Danke! In der Klausur wo ich geguckt Hab, waren sie sich nicht ganz einig
Wieso und wann muss man das berechnen? Ich dachte das muss man nur, wenn man auch Zinsen zahlt?
Wurde hier schon einmal gefragt, wenn ich das richtig verstanden habe musst du die Amortisation hier nicht berechnen
Hab ich nicht gesehen, aber vielen Dank!
und hier wäre das dann doch 5000*40+40000= 240000 oder nicht? die 300000 sind ja wahrscheinlich von 5000*60+0 Kann man sich dann aussuchen welche Maschine man nimmt ?
View 2 more comments
ah ok danke, jetzt hab ich es auch verstanden :)
man könnte ja auch die fremdbezogene Maschine nehmen da hat man 5000ME * 60€/ME + 0 fixkosten = 300 000
Kann mir jemand diesen Graphen erklären? Mir ist nicht klar wie ich hier die Geraden zu zeichnen habe..
also der break even point wird durch die ausgerechnete menge auf der x achse angegeben, aber was gibt mir den punkt auf der y achse?
Die Break-Even-Menge multipliziert mit den Stückkosten + den Fixkosten. Für Maschine 12 (blaue Linie) also: 1.575 * 145 € + 63.750 € = 292.125 €.
Hey Jan, habe eine Frage: Warum produzierst du hier nicht die Restnachftrage von B in Höhe von 200? Somit könnte man 180 von A bei 22.1 noch dazu nehmen, und somit hat man geringere Kosten i.H.v 26350 € .
Hey jan, habe eine Frage bezüglich der Restkapazität. Müsste hier nicht 5 Prozent stehen , da wir bereits eine 20 % Auslastung wegen A hatten? Restkapazität 80% - 75 % von B bleibt eine Restkapazität von 5 %. Oder irre ich mich ?
Ja, das ist vollkommen richtig, danke für den Hinweis! Hier habe ich mich verrechnet, 5% Restkapazität sind richtig, diesen Wert erhält man auch, wenn man (640-600)/800 = 40/800 = 0,05=5% rechnet.
Guten Abend, ich habe eine Frage bezüglich der Prüfung. Wird dieses Jahr etwas ausgeschlossen, wurde dies Bezüglich in der Übung was gesagt? Vielen dank im voraus
View 1 more comment
er hatte letztes semester explizit erwähnt, was ausfallen wird. Dies bezüglich war meine Frage, ob er wieder etwas erwähnt hat
Habe ich ja geschrieben, alles auf der Website ist prüfungsrelevant 😄
Wie lernt ihr für die klausur ?
View 1 more comment
Aber glaubst du es macht Sinn alle Protokolle auszurechnen? Weil ich mir generell die Rechnungen allgemein ansehen werde und nicht das Planspiel an sich :)
Die Protokolle sind vollkommen egal. Es geht um die Aufgabenstellungen, die wir bearbeitet haben
Hey, kann mir jemand bitte das Passwort für die Folien geben? Ich hab es leider nicht in die Vorlesung geschafft
View 4 more comments
Danke dir! Kurze Frage: lohnt sich der Besuch der Veranstaltung oder reicht es eigentlich auch aus die Rechnungen aus dem Skript zu lernen (manches hat man ja vorher schon gelernt) und damit die Klausur zur bestehen?
Kein Problem. Och "lohnen" ist natürlich immer ein bisschen subjektiv. Ich fand die Veranstaltung eigentlich ganz gut gemacht und der Kai ist auch ein echter netter Kerl und erklärt ganz gut und geht auch auf Fragen ein. Zum Bestehen der Klausur ist der Besuch der Veranstaltung sicherlich nicht nötig.
Findet die Veranstaltung morgen statt? :) Bei Freunden steht in unisono dass es morgen ausfällt, bei mir nicht ??
also bei mir steht, dass das morgen ganz normal stattfindet
bei mir auch, daher gehe davon aus dass es stattfindet
Also das ist nicht mit dem Unternehmensplanspiel zu vergleichen? Es gibt am Ende eine Klausur aber keine wöchentlich abzugebende Arbeit?
Das ist korrekt.
Ist dieser Kurs mit Anwesenheitspflicht? kann die ersten 2 Wochen nicht teilnehmen weil ich arbeiten muss.
View 3 more comments
Super vielen dank für deine Antwort
Kein einziges Mal da gewesen, knapp 5 Stunden gelernt und bestanden. Also keine Sorge :)
Gibt es hier etwa keinen 2. Pt?
Nein
Ergebnisse sind da
Weiß jemand zufällig wie lange die Korrektur dauern kann? :)
Frage bezüglich der Klausur: Hat man mit 12,5 Punkten (50% von 25) bestanden?
Ja.
Hey, hat jemand SoSe 13 1.PT gemacht und möchte die Ergebnisse vergleichen? :) Ich bin mir noch etwas unsicher beim indirekten Finanzplan..
View 7 more comments
Ich habe es so gemacht Inv in AV: 12 Ford: 10 kuzfr. Verb: 14 Gewinnaussch.: 36 In der Aufgabenstellung stand was, dass immer in der nächsten Periode ausgeschüttet wird. Zählen die flüssigen Mittel unter Vorräte? Dann fehlt das wohl noch bei mir
Es fehlen auch noch die Tilgung langf. Verbindlichkeiten in Höhe von 4- da die rückstelleungen langfristige Verbindlichkeiten sind
Ich dachte Dean-Modell sei klausurrelevant?
Ja, ist es auch, ich habe mich da vertan, sorry.
Ist der Bestand der Forderungen hier nicht gesunken?
View 13 more comments
@KingJames im SS18 waren es 15/25pkt,
Man bekommt sicherlich auch Teilpunkte, wenn man einige Positionen richtig erfasst hat :)
No area was marked for this question
ist die ABC Analyse klausurrelevant ?
Nein.
ok danke für die schnelle antwort!
Gibt es hier jemanden, der sich beim Finanzplan zu 100% sicher ist und das generell erklären kann, was wann gemacht werden muss?
Finanzbedarf: Alles, was den Cash Flow reduziert bzw. Cash benötigt. Deckung des Finanzbedarfs: Alles, was den Cash Flow erhöht bzw. Cash freisetzt.
Ist hier sicher danach gefragt und nicht nach E=U-K=0 usw.?
View 2 more comments
Also meinst du, dass an der Stelle beides richtig wäre?
Ja.
Jemand eine Idee wie man die Aufgabe berechnet ? kam schon mehrmals in dm Stil vor
No area was marked for this question
hat jemand hierfür Ergebnisse?
View 3 more comments
müsste das optimale Investitionsbudget in der 3. Zeile nicht 10000 sein? (30000-20000=10000)
Ich nehme an Du meinst mit der "3. Zeile" Investition C. Nein, Investition C hat die höchste interne Verzinsung, gerade dieses Projekt sollten wir natürlich vollständig realisieren, gerade weil es am meisten "Profit" abwirft.
Load more