Hier eine kurze Zusammenfassung was so drankam. Ergänzt ruhig Sachen die euch vielleicht noch einfallen: 1) Unelastischer Stoß Eine Kugel (m1 = 25g) wird in einen am Seil hängenden Sack (m2 = 5 kg) geschossen. Der Sack mit Kugel wird auf eine Höhe von h = 0,2 m ausgelenkt. - Energieerhaltungssatz/ Impulserhaltungssatz aufstellen (Verlust durch Verformugs- und Wärmeenergie Eq berücksichtigen) - Geschwindigkeit Kugel vor Stoß berechnen - Geschwindigkeit Sack+Kugel nach Stoß - Verlustenergie Eq berechnen 2) Aus einem Wagon mit dem Gewicht m= 15.000kg tritt durch eine dünne Kreisöffnung mit dem Durchmesser d= 15cm Wasser mit einer Geschwindigkeit von v= 50 m/s aus. (Dichte Wasser angegeben 1g/cm^3) - Wieviel Wasser tritt pro Sekunde aus? Gesucht dm/dt (Angabe 1440kg/s) - Welche Kraft wirkt auf den Wagon? (Angabe F = 72kN) - Welche Beschleunigung hat der Wagon ( Beschleunigung in g angeben) - Wie lange fährt der Wagon bei einem Tank voll mit 2000 l Wasser? - Wie schnell fährt der Wagen, wenn der Tankt leer ist (Masse Wagen als konstant angenommen) - Wie schnell fährt der Wagen am Ende wenn der Boden jetzt Reibungskoeffizienten von mu = irgendwas hat? 3) Zwei Rollen miteinander verbunden an einer Drehachse und zwei Gewichten (m1, m2) Geg. Trägheitsmoment J beider Rollen zusammen, m1 - Wie groß muss m2 sein damit die Rolle im Gleichgewicht ist? - Jetzt wird an m1 eine Masse angehängt (weiter vergessen) - Winkelgeschwindigkeit berechnen - Wie weit wird ein Gewicht hochgezogen (vergessen) 4) Thermodynamik I pV Diagramm Kreisprozess. Gegeben waren p1 und glaube zwei Volumen. - T1 , T2 , T3 an den Eckpunkten berechnen - Wärmemenge Q der Pfade bestimmen und sagen wo sie hinzugefügt oder abgegeben wird - Von vorherigen Aufgaben Entropie beschreiben und noch irgendwas (vergessen) - S-T Diagramm zeichnen 5) Thermodynamik II (Das Meiste vergessen). Atome in Bündeln haben eine Geschwindigkeit von v = irgendwas - Vrms berechnen. - Wasser hat eine Temperatur von Tw = irgendwas. Wie lange dauert eine Temperaturerhöhung von T = 1K wenn auf das Wasser Bündel mit einer Frequenz von v = 10^4 Hz geschossen wird (Temperaturänderung pro Bündel war glaube angegeben oder vorher berechnet?) 6) Optik Licht durch Wellenleiter - Totalreflektion berechnen - Krümmradius R berechnen ab dem keine Lichtführung mehr auftritt. Zweiten Teil irgendwas mit Interferenzen und Maxima Abständen.
Weiß hier jemand vielleicht was genau an Hilfsmitteln erlaubt ist?
ähm könnte ich bitte die nächsten Übungsblätter haben?🙈
Die findest du doch unter der Website zur Vorlesung vom Department Physik
Komm ich aber leider nicht rein
Kann bitte jemand das 2 Übungsblatt hochladen? Ich brauch die Lösungen auch nicht nur das Blatt
Dankeschön !
Habt ihr Infos wegen den Unterlagen bekommen, konnte heute nicht da sein.
Hat jemand die Übungen von PH 2 ab Übung 5?
Kann hier jemand bitte die erste Übung hochlagen?. Bin noch zu Zeit im Ausland...