Noten sind raus!
View 3 more comments
Wie hast du denn gelernt? Hab im ersten Versuch eine 1.0 geschrieben
Kann jemand bitte die Notenverteilung hochladen?
Hat jemand dem Lehrstuhl geschrieben und gefragt, wann die Noten kommen? LG
View 3 more comments
Und zufrieden ?
1.3 ✌🏽🎉
Wurde was dazu gesagt wann die Noten kommen?:)
Nichts aber beim PT1 hat es 1 Woche gedauert :)
Wie fandet ihr die Klausur?
View 5 more comments
Okay, rest habe ich genauso. Was hattest du bei der forced distribution Aufgabe? Wenn ich mich richtig erinnere gab es nur eine Folie dazu, 8 Punkte dafür halte ich für viel
Und beim trittbrettfahrerproblem die Aspekte aus der Übung?
Kann jemand die Hörsaalverteilung schicken?
Hörsaal H01 : 310855 - 378035 Hörsaal PPS H2: 378158 - 400328 Um eine Menschenansammlung vor dem Hörsaal H01 zu verhindern, würde ich die Studierenden mit den Matrikelnummern 310855-371216 bitten, um 13.30 Uhr für die Einlasskontrolle am Hörsaal zu sein. Die Studierenden mit den Matrikelnummern 371231-378035 kommen bitte um 13.45 Uhr zum Hörsaal.
Kann mir einer das LEN Modell erklären oder hat aus dem Internet eine gute verständliche Erklärung für mich ?
hast du dir schon das Dokument LEN Zusammenfassung angesehen im Lernraum? da wird es eigentlich sehr ausführlich erklärt, hab es dann zumindest bisschen besser verstanden..
Wie ermittelt man den Wert für Alpha* ? Bzw. wie lautet die Funktion für alpha wo man e und ß einsetzt? Wenn ich diese Schritt für schritt zusammenfassung drauf habe und die formeln auswendig lerne und die einzelnen schritte, bin ich dann gut vorbereitet für das LEN modell? Bei den Herleitungen im Fall einer Exponentialfunktion blicke ich nicht wirklich durch und will wenigstens die basics drauf haben zu dem modell
View 4 more comments
Das mit der Ungleichung haben die in der Lösung der Aufgabe übergangen, zumal da ja ein größergleich stand...Also einfach ß* einsetzen und das Ergebnis für Alpha* dann für das Entlohnungsschema einsetzen, welches wir ja bestimmen sollen
@Anonymus182: Die Gleichung von Alpha lautet auch so: a > 4 - 3,5(9/11)*² - 2* (9/11).... also nicht + 2 *(9/11). Dann sollte auch dein Taschenrechnerergebnis stimmen... Und wie huh926 sagt, nimmt man es hier Mathematisch gesehen nicht so genau mit dem Ungleichzeichen...
Falls ihr noch Fragen habt würde ich diese gerne beantworten. Möchte meinen Wissensstand abfragen und dabei anderen helfen :)
View 6 more comments
@noten 1.Konzept von Zeitarbeit kurz erklären und dann zur Sicherheit das Dreieck hin. 2 . Genau du kannst die Tabelle nehmen, aber ich würde einfach erklären was die Unterschiede sind. Transaktional; monetäre Anreize für kurzzeitige Motivation von Instrukteur. transformational: intrinsische Motivation für mittel bis langfristige Ziele von einem Coach
@Anonymus Du musst wissen: Es ist eine Art den Personalbedarf vorherzusagen. Es spielen viele unabhängige Variablen ein, welche die abhängige Variable beeinflussen. Wichtig zu wissen ist, ob etwas signifikant ist oder nicht. Sprich ob es einen wirklichen Unterschied macht oder nicht. Dazu 1%>2.6; 5%>2,0;10%>1,6 Aufgabe kann sein. Ist es signifikant? Wie wirken sich einzige Parameter Aus? Was ist der Personalbedarf für 2015
Was ist bei Aufgabe 4b) gemeint?
.
Hat jemand eine gute Zusammenfassung der vl? Weil ich habe mir die Übungen gelernt, reicht das für eine 1,x?
So wie die gegebene Altklausur und das Gedankenprotokoll des PT1 aussehen ist eine 1,x durch das alleinige Lernen der Übungsfolien meiner Meinung nach locker drin.
Ja gut, habe mir die vl auch angeschaut und finde nicht dass dort andere Dinge drin stehen
Habt ihr auch das Gefühl dass bei den Lösungen mancher Übungsaufgaben nicht alle Fragen beantwortet werden? Z.B wird bei Übung 4 Aufgabe 1gar nicht beantwortet welche vor und Nachteile es gibt
finde die Übungsfolien zum großen Teil generell ziemlich "ungünstig" formuliert
Kann mir jemand die Regression erklären? Wie könnte eine Aufgabe aussehen? Was muss ich alles zur Regressionsmethode wissen? Danke im vorraus
View 5 more comments
Okay dann ist es ja wirklich so einfach wie ich dachte, Danke !
Jap
Kann mir jemand diese Grafik erklären? Wofür steht C und W und was könnten für aufgaben dazu kommen? :)
View 9 more comments
Danke Leute !
Kein Ding
Erörtern Sie, welche Faktoren bei der Humankapitalentscheidung einer Person in die Kapitalrechnung eingehen? Erläutern Sie wesentliche Einflussfaktoren auf Entscheidungen bezüglich Humankapitalinvestitionen aus der Perspektive eines Arbeitnehmers Was ist der Unterschied zwischen den zwei Aufgaben?
Zu 1.): Es geht um die Faktoren, die nur die Entscheidung betreffen in das Humankapital zu investieren. Also welche Vor- und Nachteile entstehen könnten (z.B. Steigerung der Karrieremöglichkeit, Erhalt des Arbeitsplatzes). Vereinfacht gesagt: was bringt es der Person, in sein Humankapital zu investieren. Zu 2.): Was beeinflusst die Investition des AN selbst (z.B. Kosten, Amortisationsdauer)
Hallo, glaubt ihr man bekommt 0-100 lernen bis Freitag noch hin? (zum bestehen zumindest)
View 5 more comments
Habt ihr noch mehr Beispielaufgaben zum LEN-Modell? Ich kenne nur die aus der 8. Übung und noch eine andere auf dieser Zusammenfassung...
Bei Übung 9 gibt es eine weitere
Wollte mich ursprünglich vom PT2 abmelden, da ich während des letzten Semesters weder in der Vorlesung noch in der Übung war. Wollte das Modul nun aber doch am Nachholtermin schreiben und mal in die Runde fragen, wie man denn am besten von 0 auf 100 lernt, um einfach nur sicher durch zu kommen ? Danke im Voraus :)
Für nur bestehen sollte der Inhalt aus den Übungen locker reichen. Hier auf jeden Fall auch die Rechnungen zum LEN-Modell drauf haben. Für eine bessere Note sollte man glaube ich die Vorlesungsfolien auch einmal durchgehen und verstehen.
die Prüfung entfällt doch vorerst, richtig?
View 12 more comments
Anonymes Notizbuch was denn jetzt? Postet hier 2 wiedersprüchliche Sachen drunter
kein plan
Kann das Modul auch mit einer 1,x bestanden werden, wenn man nicht in der Vorlesung war? Oder hat der Prof viel ergänzendes gesagt, das unverzichtbar ist?
Wie heißt der wissenschaftlicher Mitarbeiter, der das Modul beaufsichtigt? 😊
maike rubin
Danke! 😊
Klausur wird nachgeholt oder ?😭
View 4 more comments
Kommt bestimmt noch, ich hatte mich nicht abgemeldet, deshalb wird die Klausur noch in meinem Kontoauszug mit diesem hoffentlich neuen Termin aufgeführt.
15.05 😊
Kann man sich zur Klausur anmelden, obwohl man sich von PT2 abgemeldet hatte?
Klausur fällt dann wohl flach...
Einst du komplett ? Weil die werden doch wohl hoffentlich nachgeholt ?!
ja die werden garantiert nachgeholt...Irgendwann
weiß jemand ob das richtig ist oder ob hier nach alternativeinkommen, ausbildungskosten usw gefragt wird?
Das müsste richtig sein, was du geschrieben hast
No area was marked for this question
wie war die punkteverteilung?
Reichen 5-6 Tage zum lernen aus? Will nur bestehen und stehe bei 0%.
View 2 more comments
Gute Frage, lern grad auch selber und war nicht bei den Übungen/Vorlesungen. Hab bisher nur die Übungen auf Karteikarten gebracht und die paar Rechnungen gelernt. Die hochgeladene Altklausur und das Gedankenprotokoll des PT1 kann man auf jeden Fall komplett mit den Übungen bestehen. Denke, dass der Hauptfokus des Inhalts also auf den Übungen liegt, in den Vorlesungen wird jetzt auch nicht noch sooo viel mehr erzählt
Danke für die guten Infos!
Denkt ihr die Übungen reichen zum bestehen der Klausur? Habe das Skript einmal gelesen/überflogen, vieles wiederholt sich ja auch.
Hab nur die Übungen gemacht, ist ja schon eig. alles an Theorie drin
Hast du bestanden? @zapfsaule
weiss man eig schon ob das fach nächstes Semester wieder angeboten wird?
Wenn überhaupt in einem Jahr, soll wohl angeboten werden.
soll schon in einem Jahr wieder angeboten werden
Gibts gute Zusammenfassungen mit denen man lernen kann?
Ja hier auf Syudydrive gibt es eine von den einzelnen Kapiteln
Wurden Themen explizit ausgeschlossen oder ist alles klausurrelevant?
Health Care Management ist nicht mehr Klausurrelevant
Genau also HCM ist nicht mehr zu lernen:)
Ich habe vor Personalmanagnent als Zusatzqualifikation zu machen. Wie komplex und wie viel Aufwand ist das fach ungefähr?
View 1 more comment
Ost nicht viel Aufwand, man muss es nur auswendig lernen
Das kann ich gut. Danke
Noten sind raus :)
kann mir jemand sagen wieso das so ist?
Herleitung/Erklärung findest du bei Moodle in dem Dokument "Zusammenfassung LEN Modell"
o^2 ist 4 und daraus ergibt sich beta^2*4
No area was marked for this question
Sorry :) Da haben sich ein paar kleine Vorzeichenfehler eingeschlichen. Vorgehen ist allerdings richtig !
Was genau habt ihr zur Aufgabe 1 geschrieben?
wie war die Klausur?
Hidden Action und Hidden Information (Hidden characteristics, hidden intention, hidden Information) erklärt, Folgeprobleme erklärt,
Viel Erfolg bei der Klausur heute! Wäre cool, wenn jemand ein Gedankenprotokoml hinterlassen könnte :)
Viel Erfolg an allen anderen 🍀🍀🍀
Kann mir jemand erklären wie ich die Grafik zu verstehen habe? Wo ist jetzt der Unterschied zwischen NQ und HQ?
Für HQ gilt: w(e) -c(e)/2 > w(o), für NQ gilt: w(e) -c(e) < w(o) Der Anbieter will, dass das Signal beim Signaling nur von den hoch qualifizierten Arbeitnehmern/Bewerbern gesetzt wird, daher muss bei den HQ der neue Lohn abzüglich der Kosten größer sein, als der alte Alternativlohn. Das Gegenteil gilt für die Niedrigqualifizierten, die der Arbeitgeber mit dem Signaling ja gar nicht ansprechen möchte...
Wie muss R^2 beschaffen sein, damit das Modell aussagekräftig ist? Habe die Info gefunden, dass je höher das korrigierte R², desto besser passt das Modell auf die Daten. Ab wann spricht man von einem hohen R^2?
View 1 more comment
Danke dir, dann lese ich nochmal im A&B Skript nach :)
ab 0,31
Hat wer das Skript mit Ergänzungen? Konnte leider nicht anwesend sein das wäre super :(
das ist + 2ß sein, genauso wie bei Punkt 2 unten