Was wurde in der letzten Klausur abgefragt?
Schau mal bei dem Post von Maus von vor 5 Monaten nach. Da steht alles drin.
Super. Danke
Wer schreibt im September die Klausur? Wie lernt ihr?
View 9 more comments
Kann man auch in der bib oder auf der Uni Gelände lernen?
ja ein Monat reicht auf jeden Fall. Ich hatte im Winter zwei Wochen Zeit dafür. Hat grade so gereicht und saß von morgens bis abends dran.
Hallo Leute, wollte fragen ob jemand die Lösungen zu den Übungen hat und so lieb wäre die hochzuladen. Danke vorab :)
Hey, hat noch jemand diese Datei mit den alten Klausuraufgaben und der Statistik wie oft usw. das abgefragt wurde? Es gab mal so nen Drop-Box Zugang, da wurde das leider rausgelöscht.
Wisst ihr schon was wegen dem Prüfungstermin im September, wann der ist?
Wie wars?
Noten sind da!
Wie fandet ihr die Klausur?
View 6 more comments
3b) wie man eine Organisationskultur verändern kann und auf die 3 Phasen von Lewin eingehen
Bruuuuh
No area was marked for this question
Finde deine Antwort sehr gut. Hast du vielleicht auch einen Lösungsvorschlag für die letzten beiden Fragen?
View 2 more comments
Beziehungsweise die basieren ja auf der Einschätzung über Symbole
Ja, du hast recht... Wahrscheinlich bezieht er sich bei der Frage auf die Prämissen. "Eine Anpassung erfahren diese Bedeutungen immer auf individueller Ebene. Diese erfolgt durch den interpretativen Prozess selbst sowie durch dessen Veränderung, die eine Person prägt oder der sie ausgesetzt ist."
Definieren Sie den Machtbegriff [power] und erläutern Sie den Zusammenhang mit der Arbeitsleistung Was ist den da der Zusammenhang zur Leistung?
Hmm... ich würde da auf die Motive nach McClelland zu sprechen kommen. Er sagt ja, dass es die Bedürfnisse nach Zugehörigkeit, Leistung und halt Macht gibt. Unter Macht steht in dem Buch, dass das Bedürfnis in unterschiedlichen Situationen motivierend wirken kann. Es geht hierbei im Vordergrund wahrscheinlich eher um das erwünschte Ansehen, aber um dieses zu erlangen, muss erst einmal eine Arbeitsleistung gezeigt werden.
klingt gut. Dankeschön :)
was sind denn Nachteile von einer divisionalen oder einen funktionalen Struktur? (Wenn von Organisationsstruktur gesprochen wird, dann sind doch die beiden gemeint oder?)
Die Vorteile der einen Struktur sind die Nachteile der anderen
Achso das ist damit gemeint, also reicht es wenn ich das auch so schreibe? Also zum Beispiel beim 1. Punkt, dass die divisionale keine Skaleneffekte mit sich bringt?
In der Übung hatten wir ganz kurz was zu Teambuilding gesagt. Nur dass der erste schritt durch Beobachtung entsteht. Was müsste man noch zu dem Thema wissen?
Wie kann man die 3 Führungstheorien Konföderation und Initiierung, Fiedler, und weg Ziel-theorie mit der transformationalen Führung in Verbindung bringen? Es steht zwar im Buch aber ich verstehe es nicht wirklich. Ist am Ende des Vorletzten Kapitels von Kapitel 3, vor der LMX-Theorie
Aber wo ist da der Bezug zur transformationalen Führung? Es geht dabei ja um Veränderungen.
WS15/16: Aufgabe 1a): Ist damit die Traits-School aus Kapitel 3 gemeint?
ich glaube die beiden Ansätze intuitiv-intropektiv (wesentliche Eigenschaften) und empirisch- statistisch (psychologische Ausprägung zb wie bei den Big 5. Müsste Anfang Kapitel 3 sein.
Nennen Sie insgesamt vier Maßnahmen, die einen Einfluss auf Organisationales Commitment haben. Begründen Sie für jede Maßnahme kurz, welcher Typ von Commitment nach der Unterscheidung von Meyer und Allen Ihrer Meinung nach primär beeinflusst wird. [ca. 10 Minuten] Bin mir bei der Antwort unsicher, geht es hier um Praxisbeispiele? Hat da jemand eine Antwort?
View 7 more comments
Ende Kapitel 4 sind die 3 Formen von Commitment aufgeführt mit (in Nebensätzen erwähnten) Maßnahmen. Bester Mann hat es gut erklärt. Dem hinzuzufügen ist das kalkulatorische Commitment mit Maßnahmen wie kommunaler (auch außerorganisatorischer) Integration und hohe Investition in/von dem MA
Normatives Commitment: erlebte Verpflichtung des Mitarbeiters, in der Organisation zu bleiben Affektives Commitment: emotionale Verbindung zu einer Organisation Kalkulatorisches Commitment: Commitment aufgrund der Kosten, die bei einem Wechsel des Unternehmens entstehen Also im Prinzip "man muss, man will und man soll"
I’m crying. Wie soll das alles in meinen Kopf?
View 1 more comment
Wenn überhaupt ne 4,0
das ist einfach so viel
Erklären Sie kurz, welche Auswirkungen das Streichen einer Hierarchieebene auf die Kontrollspanne und die Leitungsintensität haben kann. Weiß nicht was sich hör antworten könnte. Hat jemand eine Lösung?
Leitungsintensität - Relation von FK zu MA - sinkt, da durch das Streichen einer Hierarchieebene die Anzahl an FK sinkt Kontrollspanne - Anzahl direkt unterstellter MA zu einer FK - steigt, da durch das Wegfallen einiger FK mehr MA der nächst höheren FK unterstellt sind
Dankeschön :)
Bei der SS18 Klausur ist die Frage bei Aufgabe 3a nach den Inhalten des Lernens? Was genau ist jetzt damit gemeint bzw. was soll man dahin schreiben? Danke schon einmal im Voraus für die Hilfe
View 2 more comments
Also im Letzten Kapitel steht was von Produktinnovation, Prozessinnovation und Sozialinnovation
direkt am Anfang von Abschnitt C. Aber keine Ahnung ob es das ist was er hören will
Kann mit hier jemand vielleicht das 3E- Modell erklären? Ich verstehe es nicht ganz
Also ich würde jetzt so erklären: Erfahrungslernen ist das Lernen durch Erfahrung. Das heißt eine Person handelt, woraus sich Konsequenzen bzw. Ergebnisse zeigen. Sind die Ergebnisse zufriedenstellend lernt die Person, dass das Verhalten zu einem guten Ergebnis führt und wird die Summe der Handlungen erneut anwenden, wenn dasselbe Ziel erreicht werden soll. Sollten die Ergebnisse nicht zufriedenstellend sein, lernt die Person daraus, dass die gewählte Handlungskombination nicht zu dem gewünschten Ziel führt und wird dieses Verhalten ändern. Ganz einfaches Beispiel: Ein Kind möchte einen Lolli haben und quengelt rum. Folge: Es bekommt keinen Lolli. Somit wird das Kind sein Verhalten anpassen und fragt nett, ob es einen Lolli haben kann und bekommt einen Lolli. Es lernt aus seinen Erfahrungen, dass es nett fragen muss, wenn es einen Lolli haben will. Erwartungslernen ist nicht so offensichtlich wie Erfahrungslernen. Es tritt meistens aus, wenn das bisherige Vorgehen zu keinen zufriedenstellenden Ergebnissen führt. Das Erwartungslernen besagt eigentlich ganz einfach, dass Menschen die wahrscheinlichen Konsequenzen ihres Handelns oder von Ergebnissen aufgrund ihrer Erfahrungen einschätzen und ihr Verhalten folglich regulieren. Zurück zum Lolli Beispiel: Das Kind quengelt rum und bekommt keinen Lolli. Alle anderen Kinder bekommen einen Lolli, weil sie nett fragen. Das quengelte Kind, geht nun genauso vor und hat die Erwartung, dass dasselbe Handeln denselben Erfolg bringt. Und das Ermöglichungslernen besagt einfach nur, dass das Lernen in den beiden Formen erlernt werden kann. Also dass das Lernen gelernt werden kann.
Dankeschön für die ausführliche Erklärung!
Kann mir jemand bei folgender Aufgabe helfen? “Erläutern Sie, wie Sie die Selbst-Regulation mit der Goal-Setting Theorie verknüpfen können”
Grundsätzlich sind das ja zwei verschiedene Lernarten des sozialkognitiven Lernens. So könnte man sagen, dass eine durch die Zielsetzungstheorie geänderte Selbstwirksamkeit erreicht werden kann, darauf folgend auch Änderungen bei der Selbst-Regulation, weil man gelernt hat sich anders wahrzunehmen. Gleichzeitig könnte man auch den Grundsatz der Zielsetzungstheorie übernehmen: Das heißt, dass man bei der Selbstregulation den inneren Maßstab dahingehend verändert, dass man sich herausfordernde, schwierig zu erreichende Maßstäbe / Ziele setzt und so sich selber zu mehr Performanz pusht. Das passiert aber wohl alles unterbewusst durch das Ändern der Selbst-Wirksamkeit. Das sind meine Ideen, also keine Garantie auf Richtigkeit!
Dankeschön
No area was marked for this question
dieses Kapitel haben wir in der Vorlesung gar nicht besprochen, und in de rÜbung auch nur ein oder zwei Fragen dazu besprochen. 19 Seiten sind schon sehr viel, würdet ihr das alles wirklich lernen?
Der Fallgatter meinte ja er hat in der Vorlesung nur erwähnt was ihm in den Kopf kam aber wirklich relevant ist nur was in den Kapiteln steht
13 Kapitel :-(
Taschenrechner dürfen wir nicht mitreinnehmen oder? Fürs ausrechnen der VIE Theorie?
View 1 more comment
ne eigentlich nicht :D Ich weiß garnicht mehr was wichtig ist und was nicht
Dafür dürfen wir ja laut TN-Liste ein Wörterbuch mitbringen, welch ein Glück...
Klausur WS18/19: welche vier Faktoren gestalten eine organisationskultur? Bin mir dort unsicher, ob damit weltbild, Werte , Normen und Ausdrucksformen gemeint sind, oder andere Faktoren?
View 2 more comments
Also ich hatte das damals geschrieben und meine dass es richtig war..
Okay! Würde auch Sinn machen:)
Hallo :) Kann mir jemand sagen was mit folgender Frage gemeint ist? "Diskutieren Sie Wandelbarrieren auf den Ebenen: Individuell, Gruppen & Organisational"
View 1 more comment
Würde sagen, dass sind die Gründe für Widerstand die wir in der Übung relativ ausführlich besprochen haben. Also individuell: Angst vor Machtverlust und Positionsverschlechterung, Unsicherheit über Arbeitsplatz, individuelle Werte etc. Gruppe: Subkultur, Verlust von Kohäsion und sozialen Kontakten, negative Meinungsführerschaft, Verstärkung der individuellen Gründe durch die Gruppe. Organisation: Kultur, Kosten + zeitlicher Aufwand, Unwelt (zB Gesetze, Kundenmacht), mechanistische Struktur.
Danke!
Klausur SS18: 1b) Welche Theorien sind hier noch gemeint?
Die Motivationstheorien (Inhalts-/Prozesstheorien), also: Hierarchien von Bedürfnissen, Motive nach McClelland, Selbstbestimmungstheorie, Zweifaktoren-Theorie, Erwartungs-/Valenz-Theorie. Zielsetzungstheorie (Goal Setting-Theorie), Equity Theorie
Okay danke! Dachte diese seien zu trivial 😂
Klausur WS17/18: Aufgabe 2 organisationale Selbstbindung nach Meyer und Allen. Sehe ich das richtig, dass dies nicht in dem neuen Buch vorkommt? Also die Definition dieser zwei Autoren?
Ich meine das kommt vor, aber die Autoren werden im neuen Buch nicht genannt (siehe: affektives, normatives, kalkulatorisches Commitment)
Okay! Ich danke dir!:)
Lernt ihr echt sowas? Kann mir nicht vorstellen, dass sowas kommt
ne nur die Oberbegriffe zu Sicherheit
Was könnte euerer Meinung nach dran kommen in der Klausur?
Hallo Zusammen, ich konnte arbeitsbedingt nicht zu den Übung gehen und mir fehlen nun noch die letzten drei Übungen. Wäre jemand bereit diese zur Verfügung zu stellen?
Hallo zusammen :) Hat jemand schon die Altklausuren bearbeitet? Sind uns unsicher, ob wir die richtigen Antworten auf die Fragen gewählt haben :)
Dann stell doch einfach eure Antworten hier rein und man kann drüber diskutieren und vergleichen?
No area was marked for this question
Deine Zusammenfassungen sind sehr gut :) Ich benutze sie momentan, um sie mit meiner zu vergleichen und die sieht sehr ähnlich aus :)
Das freut mich :)
Ich raste aus wie viel ist das einfach, ich möchte weinen
Wollen wir zusammen weinen?
Ich hab's aufgegeben.
Hi Leute, bin gerade dabei die ganzen Sachen zusammenzufassen und zu lernen. Nach meiner Einschätzung ist es doch recht viel alle Texte zusammenzufassen. Ist es nicht eher ratsam seine Präsentationsfolien mit mehr Inhalt aus seinen Texten zu füllen und nicht seine ganzen Texte zusammenzufassen? Was meint Ihr?
View 17 more comments
ich habe beim ersten Versuch 6 Wochen lang gelernt, alle Altklausuren durch, etc. ich hätte alles beantworten können. am Ende hatte es viel damit zu tun, welche 3 der 4 Aufgaben man gewählt hatte (unterschiedliche Leute zuständig für die Korrektur, dementsprechend mehr oder weniger streng ) und wie viel man geschrieben hat. manche haben kaum gelernt, die richtigen Aufgaben gewählt und ne 1,.. erreicht. und ich ne 3,7 mit der Begründung, ich hätte nicht genug geschrieben. :(
Und das meine ich halt mit „das kotzt mich an“. Das sagt doch null über das Wissen, was man sich mühevoll angeeignet hat, aus. Aber gut. Was will man machen....
Ab jetzt wird ohne Buch gearbeitet oder? Lohnt sich die Vorlesung? Lohnt sich die Übung? :D
View 4 more comments
Es sind komplett nur noch die Texte von Fallgatter relevant
"nur" ist gut :D
Hallo, wäre jemand so nett und könnte die Mitschriften von den Übungen hochladen, konnte leider bis jetzt nicht an den Übungen teilnehmen:)
Hallo zusammen, kann jemand die 1.Übung von Management hochladen? Konnte krankheitsbedingt nicht anwesend sein. Lieben Dank :)
Hallo zusammen, kann jemand die Übungen online stellen, da ich Donnerstags nicht an der Übung teilnehmen kann. Vielen Dank
Noten sind online :)
Aktueller Kurschlüssel für Moodle: Management2019/2020
Danke :) Hat er etwas wichtiges formales gesagt in der 2. Vorlesung heute?
Hallo Zusammen, hat jemand schon die Altklausuren gelöst und hätte Lust sich auszutauschen?
View 1 more comment
Wann wärst du denn so weit?
Sind die Lösungen nicht weitesgehend in den Übungen enthalten? Halt sehr knapp aber immerhin. 🙈
Hey Leute :) Mir ist aufgefallen, dass unter Dokumente die letzte Übung (Übung 12 - Organisatorische Veränderung) nicht vorhanden ist.. War jemand anwesend und könnte netterweise seine Mitschrift dazu hochladen? Das wäre top! Danke schonmal :)
Hallo Zusammen, hat hier jemand vielleicht eine aktuelle Zusammenfassung ? Da letztes Semester Fallgatters eigene Texte klausurrelevant waren und dafür andere Kapitel aus dem Buch wegfallen, denke ich, dass die hier vorhandene Zusammenfassungen nicht ausreichend bzw. nicht ganz passend sind oder? Wäre dankbar für eine Info :)
View 5 more comments
sowas mag niemand
Geht ja nicht drum, dass ich mich nicht selbst hinsetze. Allerdings wäre es einfach eine super Hilfe eine bereits erstellte Zusammfassung dazu zu legen und anhand dessen sein eigenes zusammenzuschreiben und zu lernen. Bei den vielen Texten wäre es jetzt kurz vorher sowieso natürlich auch eine Zeitersparnis, wenn sich denn jemand dazu erbarmt seins hochzuladen 😅 kann ja nicht schaden zumindest mal zu fragen oder?! Sind ja nicht alle so drauf wie du 🙈
Mal eine Frage zu den klausurrelevanten Texten vom Fallgatter.. Wie lernt ihr die? Fasst ihr die zusammen und lernt die auswendig oder reicht ein Verständnis davon aus? Habt ihr vielleicht einen guten Tipp dazu? Das sind ja doch einige Texte und echt viel Inhalt 😂
An die, die den Master Entrepreneurship and Innovation machen: Weiß jemand, ob Personalmanagement noch zum Wahlpflichtbereich gehört ? In Wusel wird das Modul im Ergänzungsbereich aufgelistet, aber meine mal gesehen zu haben, dass es zum Wahlpflichtbereich gehört.
In meinem Wuselkonto fällt es unter den Wahlpflichtbereich :)
Zur Info: ich habe am Lehrstuhl angefragt wegen der Klausur vom letzten Semester und diese wurde nun auf der Lehrstuhlseite hochgeladen :)
ist das Buch Organizational Behaviour nach wie vor klausurrelevant?
View 1 more comment
okay danke!
sein eigenes Buch ist aber mittlerweile auch Klausurrelevant (welche Kapitel genau steht meine ich im Moodlekurs) Organizational Behavior ist nicht mehr komplett Klausurrelevant, also nicht die ganze VL basiert auf dem Buch
Hallo zusammen, schreibt jmd hier im SS19 und weiß welche Themen klausurrelevant sind bzw. ausgegrenzt wurden? Reichen auch die letzten Unterlagen hier, um die Klausur gut zu bestehen oder gibt es dieses Semester Unterschiede im Vergleich zum letzten?
View 2 more comments
Leider nein. Es ist bei ihm wirklich alles gleich relevant...
Genau. Es ist alles gleich relevant. Die Aufgaben in der Klausur sind sehr wenige, dafür muss man unglaublich viel schreiben und dann echt alles raushauen, was man zum Thema sagen kann. Sonst ist es am Ende "nicht genug" und man bekommt nur 7 von 15 Punkten.
Hallo :-) kann mir hier jemand das Moodle-PW verraten ? :-) lieben daank!!
View 3 more comments
heißt der Kurs "Semesterapparat Fallgatter 6 / Dauerapparat", bei mir funktioniert das Pw nicht. Link: https://moodle.uni-wuppertal.de/enrol/index.php?id=287
MWiWi 1.8 Management WiSe 2018/2019 heißt der Moodle-Kurs
Hi zusammen, ist hier zufällig jemand, der die Klausur im SS18 geschrieben hat und sich noch an die abgefragten Themengebiete erinnert? :) Die Klausur ist ja leider noch nicht auf der Lehrstuhlseite und in den letzten Jahren ähnelten sich die SS und die danachfolgende WS Klausur schon sehr :) Besten Dank
View 7 more comments
Wisst ihr vielleicht noch, ob die Texte in moodle von Schmidt & Hunter (1998) sowie Latham & Baldes (1975) auch klausurrelevant sind?
Hat jemand eine gute Zusammenfassung?ich bin derzeit im Ausland würde aber die Klausur gerne jetzt im Sommer schreiben
Load more