ich hab beim ankreuzen sehr oft d .. war das bei euch auch so?
View 10 more comments
hatte genau 1x e) sonst eher a oder c...
hatte eher a
Fand jemand noch, dass die offenen Fragen leichter waren, als die MC Fragen? Konnte echt das komplette Skript auswendig, aber hab mir bei MC mega schwer getan 🌚
Fand auch, dass der offene Teil machbar war. Aber die MC fragen waren echt schwer...war aber auch klar, dass die dieses Jahr die Antwortmöglichkeit e mit reinnehmen
lag ja nicht nur an den antwortmöglichkeiten... :D konnte oft nichtmal zuordnen zu welchem Themengebiet das jetzt gehören soll :D haha oder das mit den Pendlern...dacht ich mir echt nur so wtf Find es wurde auch viel so random zeug gefragt, wo ich dachte das is halt so als zusatz im Skript... das lean management oder der Diamant im letzten Kapitel... Hab mir das 2 oder 3x durchgelesen und das wars... dementsprechend keine Ahnung in der Klausur...
Also um das hier für kommende Semester mal festzuhalten: die offenen Fragen sind quasi 1:1 wie in der Übung. Die Themebereiche aus der Übung haben jedenfalls alles abgedeckt. 🙂
View 7 more comments
Bin bei den MC fragen richtig verzweifelt
Währungswechsel... Haha same... und ich war eig wirklich gut vorbereitet... das pisst mich immer noch an 😂
Hab bei MC 6x A kann das sein haha?
View 3 more comments
Ich hatte auch sehr oft A 😅
Hatte alles quer beet
Welche themengebiete wurden abgefragt?
View 4 more comments
Mc richtig kacke der Rest ok
der Rest war ja teilweise aus den Übungen, hätte ich gar nicht gedacht
Ich geh auf Risiko und lern nur die Übungsaufgaben wer noch haha?
View 12 more comments
Hats geklappt?
Ja bei mir liefs gut, zwar nicht alles aus den Übungsaufgaben aber ging trotzdem voll
Wie lief es bei euch?
Die war eigentlich fair. Aber Blackout hat alles gefickt
Wie lange dauert die Klausur?
60 Minuten
Kann jemand noch das Thema Nicht-Konkavität und Nicht-Konvexität erklären?
View 1 more comment
Danke:)
bitte
Bin am überlegen, ob ich doch nicht mitschreiben soll, aber habe Angst es zu bereuen :/// Was sagt ihr? Versuchen oder nicht?
View 2 more comments
Würde es auch versuchen, grade wenn es auch was zum ankreuzen gibt! Vielleicht kommt Dir ja was beim lesen “bekannt” vor oder dir fällt bei den offenen Fragen durch die Fragestellung was ein oder kannst es dir selbst bisschen herleiten 😊 Wenn du dann durchfallen solltest, hast du letztendlich dass gleiche Ergebnis, aber wenn du bestehst ist es weg 👍🏼
Ja geh auf jeden Fall hin und Versuche es! Allein für uns, damit wir falls du es streichst einen besseren Schnitt bekommen ❤️
Ich bete für uns alle, dass die Klausur fair wird, viel Erfolg !
Viel Erfolg heute 🙈
Danke dir auch 😉
Ich wünsch euch auch viel Erfolg!🍀👍🏻
In den Übungen werden auch Sachen gefragt die nicht mal im Skript stehen so nervig
Ja isso was soll der Scheiß
Mit diesem aktiv und reaktiv😂
Was ich auf Lücke/sehr schwammig gelernt habe: Kap 2 - Effizienzprinzip (Definitionen und Bedeutung für Organisationen) - Theorie der Verfügungsrechte - Alternative effiziente Mechanismen - Selektive Intervention Kap 3 - Umweltanalyse: Wertschöpfungskette - Porter - Strategiebewertung (Normstrategie, Planungsmodelle) - Symbolischer Interaktionismus - Information und Entscheidung - Implikationen Nich-Konkavität und Nicht-Konvexität Kap 4 - Problemfelder in der Integration - Kooperationsprozess Ist das bei euch auch so viel? Und meint ihr davon sind paar Themen wichtig? Danke für eure Einschätzung
View 15 more comments
Ja ich versuch auch die aufgezählten Punkte und die Übungsaufgaben gut zu lernen, den Rest überflieg ich und hoffe es reicht, trotzdem hab ich auch das Gefühl nichts zu wissen
Schaffen wir schon viel Glück!!
Wie spickt man am besten?
muss man eigentlich irgentwie früher kommen oder so wegen corona? hätte man eine mail bekommen müssen oder so in der steht wann einlass ist?
Also generell gilt glaub ich, dass man 45min-60min vor Klausurbeginn da sein sollte, damit es sich nicht so staut. Aber letzte Woche wurden wir erst 30min vorher reingelassen. Also ich würde definitiv früher kommen als sonst immer, aber jetz auch nicht übertrieben früh 🙈
dankeschön für die schnelle antwort :)
Muss man in ganzen Sätzen antworten oder reichen Stichpunkte?
In vollständigen Sätzen hat sie in der Übung glaub ich gesagt
aber manchmal reichen auch nur kurze stichpunkte wenn du was aufzählst
Wie viele von euch "scheißen" auf das Skript und lernen einfach die Übungen auswendig?
Müssten wir das hier zeichnen in der Lösung, oder würde die Erklärung reichen?
sie meinte in der Übung, dass es allein auf die Zeichnung schon 2 Punkte geben würde
Oh ahso danke :)
Kann mir jemand erklären wieso das bei der Straßenbeleuchtung zählt? Es gibt ja eigentlich Eigentumsrechte z.B. von der Gemeinde oder der Stadt und indirekt könnte man doch Preise dafür bilden, in dem man sowas wie eine Pflichtgebühr für die Einwohner erhebt, die die Straßenbeleuchtung finanziert. Bei der Luft finde ich es nachvollziehbar, aber bei der Beleuchtung nicht ganz.
würde es damit begründen, dass man durch die Faktoren nicht ausschließbarkeit und nicht Rivalität, man kann niemanden davon ausschließen, dass er das Licht nutzt außerdem und zudem schränkt mich das nicht ein wenn jemand anderes das Licht nutzt folgt nicht Rivalität auserdem könnte man zum beispiel laut deiner Argumentation auch für luftverschmutzung indirekten Preis erheben indem man umweltgesetze erlässt :D
Ja stimmt Dankeschön
Gibt es bei den MC Aufgaben in der Klausur wie in der Übung keine e) alle Antwortmöglichkeiten sind falsch ? Dachte das wäre Pflicht bei MC
View 2 more comments
In der 2. Übung gibt es doch e) keine alternative trifft zu
Deswegen gehe ich auch davon aus, dass es e) gibt :((
Des ganze zeug geht einfach nicht in meinen kopf rein. Finds auch übertrieben viel Stoff
View 5 more comments
So gehts mir auch fange grade bei Teil 2 an haha
Wird sicher nett bewertet, alle sagen die Prüfung ist nicht so schwer, also wird schon auch wenn sich das heute/morgen nicht so anfühlt, denke das sollte schon passen
Kann mir bitte jemand in eigenen Worten erklären, warum wir bei nicht-konkavität und nicht- konvexität einen permanenten Wechsel von zentraler zu dezentraler Organisationsstruktur haben???
Bin ich die einzige die gerade verzweifelt und sich gefühlt nichts merken kann? Wie soll das in der Klausur werden 😩
View 10 more comments
Geht mir auch so, ich hab manche Sachen ein wenig auswendig gelernt, aber so richtig verstehen, ist bei mir nicht der Fall.... Aber wirklich auswendig merken, kann ich es mir auch nicht 🙄 Ich hoffe dass ich mich morgen durch gewisse Fragestellungen an etwas erinnern kann 🤷🏼‍♀️
Genauso gehts mir auch..
Hat generelles Wissen oder spezifisches Wissen eine kurze Haltbarkeit?
View 4 more comments
Nein wie maus schon sagt generelles hat nur kurze haltbarkeit das wird auch in der multiple choice aufgabe behandelt
Ok das stimmt. Das ist Folie 100 im Skript oder?
Würde man bestehen wenn man jetzt anfängt zu lernen oder lieber sein lassen?
View 7 more comments
Also bestehen sollte easy drin sein. wird halt keine 1,x aber muss es ja auch nicht.
Ich fang auch jetzt erst an hoffe das wird irgendwie haha
kann mir vlt jmd erklären was mit den wechselkosten der organisationsstruktur bei Nicht kovexität... gemeint ist? also auch die punkte die mit auf der folie stehem irgendwie check ich das garnicht
Denkt ihr, dass diese Julia Kienzler Single ist? Sie sieht schon gut aus und hat auch eine angenehme Stimme
View 11 more comments
Geil, sie heißt Julia und ihr Mann Julian oder wie
Ja, voll witzig
No area was marked for this question
Bisschen copy paste betrieben oder...identische rechtschreibfehler und Formulierungen wie bei " übungsfragen zu UOIII"
Du musst es ja nicht benutzen, wenn es dir nicht gefällt.
Hab ja nicht gesagt dass es mir nicht gefällt, sondern nur dass es kopiert ist🤷‍♀️
Wurde irgendwas ausgeschlossen vom Stoff?
nein
was ein scheiß
Kann mir bitte jemand das Beispiel mit der Niederlassung des Zulieferes (Lock-in) bei Kaitel 2.5 erklären? :)
View 9 more comments
Ah ok aber dann wär hier ja jetzt nicht der Umzug in die nähe sondern eher der erwerb von den werkzeugen die Investition vom zuliererer oder?
Ja genau
Kann jemand Kritikpunkte der Transaktionskostentheorie auf der Folie 54 kurz erklären?
Könnt ihr euch vorstellen, dass sie ein paar Fragen aus den beiden Übungen dran nimmt ? oder das die Übungen eher zeigen sollten wie mögliche Fragen in der Klausur aussehen könnten?
kurze zwischenfrage: Wie lange braucht man ca für beide Übungen? Nur damit ich mein Zeitmgmt anpassen kann
@brief beide dauern zusammen knapp 1h, aber sie redet recht schnell, also um mitzukommen misst du mit 2h rechenen (wegen dem Pausieren)
Was genau sagt diese Grafik aus, v.a. die Kästchen? Sind das sowas wie Gewichtungen oder wie ist das ganze genau zu verstehen?
View 3 more comments
wenn angeblich nur die Folien relevant sind dann kann sie die erste Übung allgemein nicht abfragen
ja, oder? aber ich trau ihr das zu, wenn sie schon sagt wie klausurrelevant die Übungen sind
lernt ihr auch den Exkurs bei 3.2 Strategische Planung (Folie 91)??
View 3 more comments
Hat sie aber gemeint dass die relevant sind wie alle anderen folien auch...
Ja aber es is auch das ganze Skript Klausurrelevant ...
hat jemand konvexität und konkavität verstanden und könnte es erklären?
View 1 more comment
danke jetzt ist es einleuchtender
Danke
Ist es möglich zu bestehen wenn ich jetzt anfange zu lernen?
View 5 more comments
easy
habe auch erst heute morgen angefangen, ich würde euch raten die Zusammenfassung von lisa marie zu verwenden und nebenbei im Skript mitzulesen weil ein bisschen was fürs verständnis fehlt. Bin selber noch nicht durch aber ist aufjedenfall schonmal was hängengeblieben :)
weiß jemand ob man Graphiken zeichnen oder nur erklären muss in der Klausur ?
View 6 more comments
Bogota Papi kannst du dich noch an die offenen Fragen erinnern?
War nicht ich, ich hab denjenigen gefragt und der wusste auch nix mehr. Ich schreib auch dieses Semester
Müsste es nicht eine vertikale Kooperation sein, da es entlang der Wertschöpfungskette ist?
View 7 more comments
Ja dann macht vertikal mehr Sinn. War nur verwirrt, da sie in der Übung horizontal meinte
Danke bro :D Irgendwie muss ich mir das herleiten amk hahahaha
Inwiefern sind diese 4 Punkte zu verstehen? Weil mir adam smith(unsichtbare Hand) haben die ja nichts zu tun...
View 2 more comments
nein, es stimmt das eigennutz zu ineffizienz führt (zB Gefangenendilemma)
Ja okay danke
Sorry für die dumme frage, aber das mit der Organisationstheorie nach Jensen und Meckling, wo genau steht das im Skript ?? danke schonmal
View 1 more comment
Das steht beim Organissationswandel bzw. Informationen und Entscheidungen zu Kosten der Infoübermittlung, aber sie sagt nur dass es nach Jensen und Meckling geht, das ist nicht vermerkt im Skript
Ohman warum stellt man denn dann so eine frage🤦🏼‍♀️
Hat jemand ein paar tipps für mich, wie man die Klausur besteht? Fange erst jetzt an, mich vorzubereiten 😩
Ich verstehe die Beispiel zu Komplementarität nicht ganz. Eins ist das Ford Beispiel (Produktvielfalt und Produktflexibilität) bei welchem der Hersteller eine unflexible Massenproduktion macht. Aber was hat das denn mit Komplementarität zu tun? Ich hätte als Beispiel für Komplementarität das mit Fußballplätze <-> Fußbälle genommen
View 1 more comment
ja, ball und fussballplätze is einfacher oder bleistift und radiergummi (also allgemein 2 produkte die sich gut ergänzen) zum beispiel, wenn ich eine flexible produkionstanlange habe, ist von vorteil diese auch so zu nutzen, dass ich verschiedene Produkte herstelle
Es geht hier nicht um komplemente Produkte, sondern um Unternehmensstrategien und -strukturen welche Komplemente sind
An alle die, die Prüfung breits geschrieben haben. Wisst ihr noch was in den offenen Teil dran kam?
View 1 more comment
welche?
In wiwis helfen wiwis meint er
was ist hier gemeint?
Die Personen, die erreicht werden sollen/müssen um profitabel zu sein und die Unternehmensziele zu erreichen. So hab ichs verstanden
kann das jemand erklären, verstehe nicht was damit gemeint ist?
Also die Voraussetzung für das Coase-Theorem ist, dass es keine Vermögenseffekte gibt, also dass keiner Vor- oder Nachteile durch sein Vermögen hat. D.h. auf das Beispiel bezogen, es sollte keiner einen Vorteil dadurch haben, dass er mehr Immobilien hat und dadurch mehr Geld, wenn die Preise ansteigen sollten, sondern eben dazu dass es diesen Vermögenseffekt nicht gibt und es gar nicht dazu ankommen kann, dass Preise ansteigen
Was ist denn hier damit gemeint?
SO wie ich das verstanden habe ist es so: z.B. bei Mobilfunkanbietern hat jeder verschiedene Verfügungsrechte, also manche Anbieter haben mehr Rechte und können somit besseres Netz anbieten, andere Anbieter haben weniger Rechte und können schlechteres Netz anbieten. Dadurch entsteht natürlich Ineffizienz. Wenn man diese Verfügungsrechte aufteilen könnte, also fair, würde es zu Effizienz führen. Ist keine garantierte Aussage, aber so habe ich das jetzt mal aufgenommen. Hoffe du kannst es besser verstehen :)
Was ist genau mit Allokation von Ressourcen gemeint?
Zuordnung von knappen Ressourcen (z.B. Kapital, Arbeit, Boden) zur Produktion von Gütern
Kann mir jmd vertikale und horizontale Integration kurz erklären? Vielen Dank!
View 9 more comments
Diagonale Kooperation wäre beispielsweise Google und Tesla. Google kooperiert um an Resscourcen zu kommen aus ganz anderen Geschäftsbereichen um dieses eventuell in ihrem Bereich einzusetzen.
ich hoffe sie antworten auch darauf....kannst dann bitte hier schreiben was die dazu sagt
No area was marked for this question
Mega tolle Zusammenfassung, danke für deine Mühe!!!
View 4 more comments
Ich würde eventuell einige Sachen dazuschreiben, aber ansonsten echt empfehlenswert.
endlich normale Zusammenfassung ya nicht diese andere sikkkkerim
Load more