Wurde was zum Aufbau der Klausur gesagt? Die Zeit wurde ja verändert. Zuvor war es ja rein theoretisch 70min OR und 20min SS... wie ist es jetzt mit den 120 min? 100 min OR 20 min SS?
Michelle hat gesagt das Verhältnis in der Note bleibt gleich, 30 min ss und 90 or geplant aber die Zeit man sich selbst einteilen
Im Skript Folie 105/106 wurden die zielfunktionskoeffizienten der basisvariablen aus dem starttableau verwendet, was ist denn nun richtig ?😅
View 6 more comments
ja war meine Formulierung natürlich doch richtig. Hätte ich nochmal einen Moment innehalten sollen bevor ich da vorschnell antworte. So jetzt nochmal in Ruhe: Bei der Sensitivitätsanalyse der f zeile, benötigt man für die erste matrix, die zielfunktionskoeffizienten der basisvariable des optimaltableaus!!! d.h. man guckt im optimaltableau wer in der Basis steht und in welcher Reihenfolge, und von diesen Variablen benötigt man dann wie gesagt die zielfunktionskoeffizienten, die findet man wie der Name schon sagt in der zielfunktion also im LP und wenn man das nicht hat guckt man ins starttableau, aber dran denken die Vorzeichen sind dort umgedreht. PS. Natürlich kommen hin und wieder auch schlupfvariablen im optimaltableau in der Basis vor, die kommen aber nie in der zielfunktion vor und haben somit immer den zielfunktionskoeffizienten 0.
zum glück hat sich das geklärt, hab gedacht ich hab wieder was falsch verstanden
Kann mir jemand erklären wie man bei Tutoriumsblatt 6 bei Aufgabe 9 d) auf den kleinsten bzw größtmöglichen Wert von b1 kommt?
erhöht um 0,5 und verringert um 4
Kann bitte einer die NB der A18 erklären bitte?
Jemand eine Lösung zu Aufgabe 18 a und folgende?
Wo liegt mein Fehler? Ich komme nicht auf das richtige Ergebnis 😭 Übung 3 - Zusatzaufgabe
View 6 more comments
Bei den unzulässigkeiten? Das ist völlig egal. Beide y müssen zunächst in die Basis. fang einfach mit der ersten unzulässigkeit und y1 an
Okay super vielen Dank dir!
Werden keine altklausuren vom lehrstuhl hochgestellt ?
Ich benutze dieses Microsoft-Paket, das man über die Uni herunterladen konnte. Mein Problem ist, dass wenn ich Excel verwenden möchte, die Arbeitsmappe über den Browser geöffnet wird, es sich also um Excel-Web handelt. Die Desktop-App ist nicht verfügbar, wird mir angezeigt. Über die Web-Version sehen die Leisten verändert aus, der Solver lässt sich beispielsweise gar nicht finden. Dadurch ist es schwer, im Tutorium die Schritte zu verfolgen. Weiß jemand mehr dazu?
wie kommt man auf diese Zahlen?
Fängt das software tut um 15 nach an ? Oder geht mein Internet gerade nicht 😂
View 4 more comments
Ah jetzt gagha
Bei mir auch jz hahaha
Konnte vielleicht jemand schon das Modell für 18a) aufstellen? Komme leider gar nicht weiter..
Warum nehmen wir hier s1 als Variation?
View 2 more comments
In der Übung werden einfach alle Werte nacheinander analysiert. In einer Klausur steht dann dabei was getan werden muss
Okay danke 😊
Hat ein Mac Nutzer zufällig die letzte or Vorlesung aufgezeichnet ( mit quick Player oder sonstigem ) und wurde diese mit mir teilen ? Wäre sehr dankbar🙏🏻
ne ist verboten. Lehrstuhl ist da sehr streng
Kann mir jemand bitte bei Branch and bound helfen, ich verstehe nicht wie die Reoptimierung mit dem Simplex hier angewendet wurde, Wenn man das 1 Teilproblem betrachtet ist es ja 5<=0, dann fügt man die Restriktion in das Opt Tableau ein und es erscheint eine neue Restrikrion im Tableau: x2=1 s3=1 RHS 5 wie kann man dann hier eine Reoptimieren bzwden Simplex anwenden, wenn nichts negativ ist? Wie kommt man auf die F: 28000 und x(2,66/5)
View 9 more comments
hast du das jetzt ausgerechnet? ne bei reoptimierung kannste dir aussuchen wenn du mehrere negative hast. aber vergiss nicht bei reop erst zeile dann spalte
In einer Klausur musste man bei branch and bound noch nie Simplex rechnen, das dauert einfach zu lange. Und es gibt dabei dann auch LPs die unlösbar sind. Wenn du an einen ast zb x2 größer gleich 5 stehen hast dann ist x2 für das nächste tp auch gleich 5. Und es gelten alle restriktionen des ursprünglichen LP und alle restriktionen die an den Ästen dranstehen, die direkte Vorgänger des jeweiligen TP sind. In alle diese restriktionen x2 einsetzen und nach x1 auflösen. Der größtmögliche Wert für x1 ist dann der richtige. Möglich Im Sinne von keine restriktion wird verletzt.
Wie habt ihr bei 18a) angefangen? Ich komme mit der ersten NB auf dem Blatt nicht zurecht, das mit dem summenzeichen macht an der Stelle doch keinen Sinn, weil man ja nicht am 9. Tag oder so noch für die erste Klausur lernen kann, da diese ja schon am 5. Tag stattfindet. Also muss man das ja auseinander schreiben und das ist meine Lösung dazu😕
Meint ihr in der Klausur müssen wir einen VBA Code erstellen? Weil das dauert ja mega lange und in den Altklausuren musste man wenn dann etwas aus einem gegebenen Code ablesen oder Fehler finden
komplett vllt nicht aber Mal eine Bedingung oder Schleife schreiben
Weiß jemand wie man Aufgabe 17 vom Tutorium löst? Ich habe die optimale Lösung berechnet. Muss man das Optimaltableau für die Aufgabe dualisieren?
Du musst einfach jeweils Sensitivitätsanalysen der F-Zeile oder der RHS machen
Kann mir jemand sagen wo ich das im Skript finde ?
Sollte es nicht eigentlich untere Schranke heißen oder ist es anders bei einem relaxierten Modell?
Müsste hier nicht 30 stehen, mit x1=100 ist die dritte Nebenbedingung verletzt. 1.000x1=30.000 x1=30
Hat jemand das Opitmaltableau von Aufgabe 12h)? Ich habe das Blatt noch nicht zurück bekommen und brauche es für das aktuelle Tutorium...
View 1 more comment
Die f Zeile steht hier ganz oben und heißt Z, also da bitte drauf achten, y hab ich durchgestrichen, sonst passt alles so
Danke! Ich verstehe gar nicht wieso die das nicht noch mal angegeben haben, schließlich uberschneidet sich das zurück schicken und das neue Tutorium schon mal...
Leute, ich bin gerade während der Vorlesung eingepennt. Wurde die aufgezeichnet und falls ja, wo findet man die?
Du kannst sie dir unter dem Link noch mal anschauen, aber nur bis 0 Uhr
Nein, 24 Stunden lang @Brief. :)
Wiso wird bei (d) in spalte s3 alles mit dem vorzeichen -1 multipliziert ?
Steht doch bei der vorletzten Erklärung
Wie lautet der Einschreibeschlüssel von Software Skills bei Moodle?
Wo findet man die Altklausuren für OR? Falls sie vom Lehrstuhl nicht später hochgeladen werden...
Kommen noch
Denke mal entweder dann im Downloadbereich oder da wo auch das Skript ist
wie stelle ich den Einheitsvektor für x3 her bei aufgabe 15 ?
In der Zeile wo die schlupfvariable einen Wert bei x3 hat, die Teile abziehen wo x3 die Basisvariable ist
Woher weiß ich, dass nach Litern gesucht ist?
Ist ja alles in Litern angegeben 😊
Wann kommen denn mal die Klausuren online?
View 4 more comments
Finde die Tutorien so unfassbar schwer und mit den Lösungen komme ich gar nicht klar...
Ist das Übungsbuch mit den Fällen keine Alternative, um den ganzen Stoff gut drauf zu haben? Da sind zumindest auch Lösungen und Erklärungen vorhanden.
SS: Die Frage kam sicherlich schon öfters, daher entschuldigt mich bitte. Bis wann können wir alles auf moodle bearbeiten?
Bearbeiten musst du es bis zum 09.08. um 23.59 Uhr und verfügbar sind die Materialien aber bis zur Klausur.
Vielen Dank!
Hallo zusammen Wollen wir gemeinsam ggf. mal alle Lösungen der Tutoriumsaufgaben sammeln? Auch wenn die Lösungswege nicht hoch geladen werden ist es doch sehr hilfreich wenn man seine Lösungen mit anderen vergleichen kann Ich fände das echt super und hoffe dass sich möglichst viele beteiligen damit wir weitestgehend alle Lösungen einmal korrekt komprimieren können
Habt ihr bei Aufgabe 16 b) 48 raus und bei c) 2.167?
View 6 more comments
Schau dir die Frage "🤯🤯Hat jemand einen Tipp wie man bei 16a) prüfen kann ohne si..." direkt auf Studydrive an. https://www.studydrive.net/kurse/operations-research-und-software-skills/posts/686341/-hat-jemand-einen-tipp-wie-man-bei-16a-pruefen-kann-ohne-simplex-zu-rechnen-
da wurde bereits so gut wie alles besprochen ;-)
Hab ich das richtig verstanden , bei der Reoptimierung ist mein Ziel den einheitsvektor wiederherzustellen , ich achte also nicht auf negative Werte in der rhs oder Wähle eine pivotspalte sowie eine pivotzeile ?
erstmal ist das dein Ziel und danach kümmerst du dich um die unzulässigkeiten die du dann hast
Wollen wir hier unter dem Post vielleicht mal die ganzen korrigierten Tutoriumsaufgaben sammeln?
View 1 more comment
Das ist doch nicht Urheber geschützt, wenn du das selber erarbeitet hast oder? Also darfst nur nicht die Aufgabenblätter hochladen glaube ich.
Die eigenen Lösungen dürfen hochgeladen werden
No area was marked for this question
Kannst du auch die andere Tutorien so hochladen bitte?
Hab das 2 & 3 schon hochgeladen
Super danke
WOW habe vorhin das Tutorium Blatt 8 erhalten und bin so sauer! Danke für nichts! Habe alle Aufgaben gelöst bis auf die letzte Aufgabe und fast überall nur ein "Häkchen" erhalten. Bei der letzten Aufgabe habe ich nach einem Lösungsansatz gefragt und bekam als Antwort "Lehrbuch präziser!" Sag mal ich glaube mein Schwein pfeift! Super hilfreiche Antwort. Ich meine man sitzt da mehrere Stunden manchmal sogar mehrere Tage an den Aufgaben und erhält am Ende so blöde Aussagen! Ich habe auch das Gefühl die Antworten werden kaum gelesen, weil ich selber bei mir ein Fehler gefunden habe und dies nicht mal korrigiert wurde. Sorry aber das musste mal raus! Wie sieht die Korrektur bei euch aus?
View 9 more comments
Habe gerade mal geguckt j würde mich auch interessieren.🙈
Man hat ja nur eine unzulässigkeit, die -8. Also die 5te zeile ist definitiv die pivotzeile. Es kommen zwei negative Werte um diese unzulässigkeit zu beheben -1 und -4. Die Methode im Buch bezieht auch die f Zeile mit ein um eine erste zulässige Lösung mit möglichst hohem zielfunktionswert zu bilden. Unter der -1 steht -1/2 wir rechnen -1/2 durch -1 also der wert auf der f Zeile geteilt durch das mögliche pivotelement. Ergebnis ist 1/2 Unter -4 steht -1 . -1 durch -4 = 1/4 Das größere Ergebnis gewinnt, da es dort dann eben zu einem größeren Zuwachs des zfw kommt. also 1/2 gewinnt, -1 ist bei j das erste pivotelement
🤯🤯Hat jemand einen Tipp wie man bei 16a) prüfen kann ohne simplex zu rechnen?
View 44 more comments
ja
Deine Werte stimmen Toast, genau genommen ist 2,16periode ;-) also gerundet 2,167
Hat jemand Zusatzaufgabe 2 aus der 3. Übung bearbeitet? Ich habe nach der 2. Iteration bereits die Unzulässigkeit behoben, jedoch ist mein y2 noch da...
Man muss solange weiter rechnen, bis alle y die Basis wieder verlassen haben
Hat man als Ergebnis 0?
View 2 more comments
Keine Ahnung ist aber falsch
Musst du sonst mal michelle mitter fragen
Habe alle Aufgaben gelöst und alle Vorlesungen angesehen aber noch nicht alle kleinen Symbole d bin Level 8.. ist das normal?
View 7 more comments
Wie viele Zusatzpunkte bekommt man dann?
Man kriegt 2 maximal - 0.5 für jede Auszeichnung und es gibt 4
Hat jemand ein Lösungsansatz für Aufgabe 15? (TUT)
View 21 more comments
Jede basisvariable hat den einheitsvektor, dh in der Spalte steht eine 1, genau an der Stelle wo die basisvariable in der basis steht. Der Rest der Spalte inklusive f Zeile muss 0 sein. Das muss jederzeit für jede basisvariable gelten. Bei einer reoptimierung kann es gut sein dass ein einheitsvektor verletzt wird, durch eine weitere Zahl in der Spalte die dort nicht sein darf, sondern 0 sein muss. Das musst man mit hilfe der 1 aus dem einheitsvektor wiederherstellen.
hat jemand die Tableaus korrekt ? Ich komme einfach nicht auf die Lösung und weiß nicht, wo mein Fehler ist
Hat jemand Zusatzaufgabe 1 gelöst und kann mir sagen wie man auf diese x2 + und x2- kommt und was das bedeutet?
x2 ist in der Aufgabe e R (Element der reellen Zahlen) das heißt der Wert für x2 kann positiv aber auch negativ sein. Das ist allerdings in der Standardisierten Normalform nicht erlaubt. Daher wird x2 durch x2+ und x2- ersetzt. also eine Variable für den möglichen positiven x2 wert und eine für den möglichen negativen