War Nr. 1 eigentlich eine vollständige Substitute? Also musste man die Kurven auch anders zeichnen?
Weiß das jemand?
Leute wieso kann man die Klausur Mikro nicht für das jetzige Sommersemester anmelden ?
View 1 more comment
Wieso das denn ? Bzw wie können die das aufeinmal entscheiden ?
Weil sie es können. Vielleicht ist der Koch das Semester verhindert und Baskaran hat keine Zeit.
Kann man eine Beschwerde einreichen aufgrund des Aufbaus der Klausur? Ich weiß hier gehen viele Meinungen auseinander, ich fand die Klausur jetzt auch nicht wirklich einfach. Dazu muss man aber sagen wenn man wirklich gut gelernt hat und gutes Matheverständnis hat wäre das schon machbar gewesen. Mein Problem ist hier, dass mein Matheverständnis einfach nicht mehr da ist. Seien wir ganz ehrlich: wenn man in letzter Zeit nicht zufällig eine Matheklausur o.ä. geschrieben hat, wüssten die wenigsten wie man eine ln Ableitungsfunktion auflöst. Ich konnte alles, wirklich. Ich hab überall die Formeln hin geschrieben. Ich konnte aber einfach aufgrund dessen nicht weiter rechnen da man ja immer das Ergebnis der vorherigen Aufgabe braucht. Wenn man das nicht hat, hat man einfach verschissen. Herr Wiedemann macht es bei Investition und Finanzierung als Beispiel einfach klasse. Da sind auch alles Teilaufgaben die auf dem Ergebnis der vorherigen Aufgabe aufbauen. Sollte man aber mal einen Aussetzer haben, ist ein Annäherungswert in der nächsten Aufgabe gegeben mit dem man dann rechnen kann damit man wenigstens für die kommenden Aufgaben noch eine Chance hat. Das wäre doch wirklich nicht zu viel verlangt oder? Wie seht ihr das?
View 2 more comments
Was ich halt an der Klausur maximal dumm fand war das man tausend mal hin und her blättern muss weil man für jede teilaufgabe das Ergebnis aus der vorigen teilaufgabe braucht und nur zwei teilaufgaben auf ein Blatt gedruckt werden. Hauptsache 30 Blätter in der Klausur wo man auf jedes 3 Zeilen schreibt. Absolute blattverschwendung und unnötiges hin und her blättern. Noch nie sowas Dummes gesehen.
Ich weiß nicht ob es sich "lohnt". Ich habe allerdings dem FSR eine Nachricht geschrieben. Es ist ja nicht nur Mikro.. Alle anderen Klausuren, welche ich letztes Semester geschrieben habe, wurden auch komplett verändert. (ExRe/KrSy) zbs auch. Ich finde es wird einfach unnötig schwer gemacht. Klar, es ist immer noch ein Studium. Aber es gibt genügend andere Universitäten wo einem zumindest in anderen Bereichen dafür etwas entgegen gekommen wird (Freiversuche in diesem Semester, Gespräche mit Professoren vor Drittversuchen etc). Das was an der Uni Siegen allerdings abgeht, ist einfach unter aller Sau. In Entscheidungsrechung wird dieses Semester zbs noch ein komplett neues Thema mit reingenommen ;) Während alle anderen Unis Rücksicht nehmen und den Stoff anpassen, wird hier einfach mal voll drauf geschissen.
Kann man irgendwo eine Beschwerde schrieben ? Die Dozenten müssen solche eine Klausur in 30 min lösen Dieser Baskaran soll mal vor meinen Augen Diese Klausur lösen Was denkt er wer er ist ?????? Wem willst du heir was beweisen?
View 8 more comments
Also zeitlich war das überhaupt kein Problem! Und wenn Prof. Baskaran das ohne nachzudenken runterschreiben kann, wovon ich ausgehe, braucht er wahrscheinlich 20 minuten dafür! Trotzdem würde mich interessieren, wo festgeschrieben ist, dass der Prüfer die Prüfungsaufgaben in der hälfte der Zeit lösen muss!?
Ich hatte zeitlich aufgrund der Verwirrung schon ein Problem. Ich hätte auch zum pt1 eher Substitute erwartet, als zum pt2 eine ln Funktion, selbst wenn die Ableitungsregel angegeben war 😂 Aber ohne den Schrecken wäre die Klausur denke ich kein zeitliches Problem gewesen. Wer es also besser geschafft hat sich zu fangen, der sollte auch kein Problem gehabt haben. Wo diese hier genannte Regelung steht, das weiß ich auch nicht und ist mir selber neu.
Und da die Frage so schön ist: Wie schnell/langsam ist der Prof meist mit den Korrekturen? 🤔🥴
View 1 more comment
Beim 1. Termin hat es gut zwei Wochen gedauert :)
Danke dir!
So habe ich die Aufgabe 1 gelöst.
View 11 more comments
Aber ich hatte bei den Ableitungen extra darauf geachtet, dass ich immer gucke, was a und was x ist,...wegen a/x. Das hatte ich sogar eingekreist.
Ich hab’s einfach bei den 1/2/xg gelassen und nicht nochmal vereinfacht 🤦🏽‍♂️
Bestanden oder durchgefallen? Was denkt ihr?
Falls bestanden, nicht sonderlich gut.
Bin in die einzige die,die Ableitung in der ersten Aufgabe nicht gesehen hat 😭 Ich finde das nichts in Ordnung!!! Diese Klausur war schlimmer als die erste !!!
View 18 more comments
wenn die formel 1/2 ln(XG) + ln(XT) ist wie kommt ihr auf die ableitungen 1/2XG und 1/4XT ? das müsste 1/2XG und 1/XT sein
Ich hab vor anfänglicher Schnappatmung auch fast gar nicht gelesen. Auch nicht viel besser, letztendlich habe sie dann nicht mehr überlesen, sondern falsch gelesen :D Ich denke es haben viele einfach nicht damit gerechnet und haben vor Überraschung oder aufkommender Panik einen Fehler gemacht. Andere hingegen, die eher einen kühlen Kopf bekamen, haben die Hilfestellung genutzt und einfach gerechnet.
Das Problem ist viele lernen nur ein Schema oder eine Vorlage, um wenn dann was anderes ist wird sich beschwert. Lernt man das ganze Verständnis und den Kerngedanken hinter den Aufgaben, war die Klausur echt easy. Sorry wenn ich das so sage
Das ist schon richtig so. Das "Problem" mit so einem Wechsel des Klausurstils ist halt nur, dass die Vergleichbarkeit zu den Jahren davor verloren geht. Es geht nicht darum, dass die Klausur schwerer war, sie war einfach nur anders und das lässt sich halt nicht mit den Klausuren aus den vorherigen Semestern vergleichen. Wäre jedes Semester ein anderer Klausurstil drangekommen, dann wäre das wieder was anderes, aber so macht es das Notensystem hinfällig und nichtssagend.
Dem kann ich nur zustimmen Explosion. Wenn die Altklausuren alle gleich aussehen, ist das schon verständlich, dass so gelernt wird. Es gibt genügend andere Fächer wo die Altklausuren in ihren Themen ständig variieren. Aber so war bei Mikro die Vergleichbarkeit gegeben, bei anderen Fächern mit wechselndem Klausurstil auch. Nur jetzt ist diese bei Mikro hinfällig. Wer nach dem damaligen Schema eine z. B. Note 3 hatte, hatte eher einfach nur schlechter gelernt, als jemand der jetzt die Note 3 bekommt. Es gibt immerhin auch Fächer, in denen explizit gesagt wird "das und das ist wichtig für die Klausur, das und das nicht". Natürlich Konzentrieren sich die Studenten dann vorwiegend darauf. Es gibt schließlich auch genügend andere Fächer, nur um Statistik in den Raum zu werfen, wo du auf Lücke einfach arm dran bist. Er schließt weder Sachen aus (gut jetzt wegen Corona Teil 8), noch hat er einen durchgängig gleichen Klausurstil. Es wird dann schlicht und ergreifend anders gelernt, aber sowas nenne ich nicht Faulheit seitens des Studenten in Mikro, sondern aufs Studium gesehen effizientes Zeitmanagement. Ps: ja Inhalte verstehen ist wichtig und jenachdem auch wichtig für den späteren Job. Nur wissen sogar 1, x Bachelor Abschlusskandidaten oft nicht mehr was dieses oder jenes war, einfach weil es durch weiteren Input rausgeprügelt wurde. Ps2: es ist auch gut gemeint gewesen, dass die Abletungsregeln für die Funktion angegeben war. Dennoch hatte die Funktion eher den Effekt, dass sie zunächst einen Schrecken verursacht hat und bei ohnehin bestehendem Klausurstress ein zusätzlicher Stressmoment ausgelöst hat und für mehr Fehler sorgte. Ja, im Prinzip ist das nicht Thema des Professors sondern des Stressgepeinigten Studenten aka Einzelschicksale und so, aber es ist dennoch eher gemein seitens des Professors, der nur etwas angesäuert ist, dass zunehmend weniger Studenten seine Vorlesung besuchen. Zu den Vorlesungen kann ich nur sagen: Ja, wir sind an einer Präsenzuni, aber vom Professor aufgezeichnete Vorlesungen, die man sich erneut angucken kann, fände ich dennoch wesentlich hilfreicher. Ich werfe hier die gute Frau Gerding aus KER in den Raum, die damals die Übungen selber aufgezeichnet hat und bei moodle ins Netz stellte und es sogar zusätzlich einen Livestream gab. Es mag dann sein, dass auch dort die der Saal nicht pralle gefüllt war. Aber es hatte seinen Auftrag bestens erfüllt. Den Studierenden eine gute Lehre anzubieten.
Ich frage hier auch mal nach, da ich langsam nicht mehr weiter weiß mit dem Problem und Mikro 1 auch so eine Klausur ist. Da ihr auch eine Klausur hier geschrieben habt solltet ihr vielleicht wissen was ich meine. Kennt ihr das Problem, wenn um die Klausuraufgaben herum ein bisschen Platz zum Rechnen ist, am Ende aber Konzeptpapier, man jedoch trotzdem in dem Feld rechnet, das ganze aber in einer unübersichtlichen Klaue ausartet, weil man unter Zeitdruck steht? Ich weiß, dass das mein Problem ist, aber können Aufgabenbögen nicht von Vornherein vom Schriftpapier gerennt sein? So kann man beides nebeneinander liegen haben und muss insgesamt weniger hin und her blättern oder wie in meinem Fall, es fällt leichter Ordnung zu schaffen. Da dies jedoch bestimmt nicht passieren wird: Wie schafft ihr das unter Zeitdruck noch so geordet im Feld unter den Aufgaben zu schreiben? Tipps? :(
in mikro brauch man doch kaum platz sind doch höchstens 1-3 zeilen pro aufgabe..
Ich habe die letzte Seite rausgerissen, drauf geschrieben und es war kein Problem Die Aufsicht sagte ich soll es einfach reinlegen
Man kann wirklich nur hoffen, dass er schon selbst gemerkt hat was er da in einer solchen Situation fabriziert hat und deshalb die Klausur aufwertet
naja aufgabe 1 war halt nur der ln besonders, wobei noch erklärt wurde wie man ihn ableitet. aufgabe 2 und 3 waren wie immer also war die klausur vom niveau her nicht schlimmer...
Blaaaablabla Badewanne 😴
Ihr denkt auch den Bachelor bekommt man geschenkt
View 3 more comments
Also ich persönlich will hier garnichts geschenkt haben und immer diese pauschalisierenden Aussagen von Leuten wie dir in studydrive, die meinen sie wären was besseres und alle anderen wären dumm und liegen faul zuhause rum, gehen mir ziemlich auf den Senkel. Schön für dich, wenn es bei dir in der Klausur gut gelaufen ist, dann freu dich . Es gibt aber auch Leute denen fällt das alles eben nicht so leicht, die sich den Arsch aufreißen und lernen und dann so reingeritten werden, nur weil sie vielleicht kein IQ von 200 haben. Und dann durch eine LN Funktion vielleicht nicht mehr ganz so locker die Sache machen ! Es ist ganz einfach Fakt, die letzten Jahre waren „geschenkt“ um es in deinen Worten auszudrücken und heute mit der LN Funktion wurde die Klausur 3 Mal schwerer ! Es ist einfach unfaire, wenn man sich die alten Klausuren angesehen hat und dann die heute ! Wie gesagt Glückwunsch an dich, dass du deine 1.0 sicher hast, so wie du hier auftrumpfst aber leider haben nicht alle die Gabe, alles zu können!
Bitte reicht eine Beschwerde ein in der es heißt:"Die Klausur war zu schwer, weil ln(x) in einer Funktion war". Das will ich sehen :D
Erinnert sich jemand an seine lösungen ?
View 22 more comments
Danke hofnarr für die funktion
Ich war offenbar unfähig ordentlich abzuleiten, dabei muss ich in anderen Fächern ganz anderes ableiten😂😭
So eine Drecksuni. Sorry, aber im Vergleich war das nicht in Ordnung.
View 2 more comments
Weil das an der Uni immer häufiger vorkommt.
Die Uni ist eigentlich daran schuld, dass die letzten 5 jahre so lächerliche Prüfungen gestellt wurden und nichts unternommen wurde..
Was war das richtige Mpl und mpk trs in aufgabe 2
Wenn man in diese Prüfung reingegangen ist und bereits im 2. Versuch war.... heißt das, dass man aufgrund der Tatsachen, dass - Mikro erst im Winter wieder angeboten wird und - aufgrund der wunderbaren Corona Regelungen der Uni Siegen (Durchfallen im 3. Versuch nur EVTL (!) über Härtefallantrag im SoSe (nicht WiSe) umgänglich -> Ciao, weg vom Fenster! Null Entgegenkommen seitens der Uni. Man schleppt den 3. Versuch einfach mit ins WiSe und Zack, corona gibt es nicht mehr und alles was davor passiert ist, egaaal.
Genau das. pruefungsangelegenheiten@wir-fsr.de Gönn dir ! Habe auch eine geschrieben! Das war wirlich das Letzte.
ups, das war nix 😁
Wo kann man Beschwerden einreichen ?
pruefungsangelegenheiten@wir-fsr.de Meine ich...
Wie war nochmal die funktion bei der 2
View 4 more comments
Was war denn die funktion 2 mal xl^1/2 + xk^1/4 oder so ?
Hatte für Xl=1/2y^2-4 dann eingesetzt und Cy=y^2-40
Was ich einfach mega scheiße finde ist diese NULL Rücksichtnahme von Seiten der Uni. Klar, es ist eine Klausur und man muss sich vernünftig darauf vorbereiten. Aber es ist wirklich eine außergewöhnliche Situation... wir haben MONATE auf diesen zweiten Prüfungstermin warten müssen (Übungen und Vorlesung sind dann einfach nicht mehr so aktuell) und dann wird einfach mal die komplette Prüfung verändert. Es ist ja nicht mal so, dass nur eine neue Aufgabe dran kam.. Ne, es muss den Studierenden zwei Prüfungstermine hintereinander voll eine reingedrückt werden, damit man mittlerweile sogar in MIKRO Angst haben muss, in den Drittversuch zu kommen. Anzeige ist raus!:D
wie kann man für ein halbes Jahrzehnt seine Klausuren nicht ändern (teilweise nicht einmal die zahlen) und plötzlich 2 verschiedene Varianten in einem Semester rausbringen.
War es so übel?
Jo
Hallo 3. Versuch 🤢
Dito 👍
Baskaran sag mal bist du nich ganz in Ordnung ??????? Wttttffffff Selbst 1 1.PT war viiiiiel einfach What the fuck!!!!!!!!!!
Ehrenmann der Baskaran
Sorry meinte Ehrenloser
Woran erkennt man nochmal, ob es sich um Cobb-Douglas oder Substitute handelt? Und muss man bei Substituten bei MU nur das abgeleitete aufschreiben und den zweiten Teil nicht? (wie in der letzte Klausurlösung auf studydrive) Viel Erfolg allen!
View 3 more comments
Wenn nicht Substitute kommt werden 60 Prozent trocken genommen
Ich danke euch! Viel Erfolg 😊
Schreibt sonst noch jemand in der mensa?
View 1 more comment
müssen wir einfach vor der mensa warten?
Ja 👍🏼
Im Markt mit vollkommener Konkurenz ist der Grenzerlös aus der Perspektive der Firma a) konstant in ihrer Outputmenge b) fallend in ihrer Outputmenge a stimmt? Wie sieht es mit Oligopol und Monopol aus?
View 1 more comment
bin da auch bei Benedikt was sagen die anderen hier?
In der Konkurrenz nun oder im Monopol fallend?
Wie kann ich die xl bei den beiden Gleichungen zusammenfassen? Vorallem bei der von ys, da diese nachher nach xl umgestellt werden muss.
View 1 more comment
Ich versuche bei der aus dem pt 1 die langfristige kotenfunktion zu ermitteln (es ist nach der kurzfristen gefragt, daher nur zur Übung)
Schick mal die Aufgabe, denn damit kann keiner etwas anfangen
Warum wird Xk hier nicht betrachtet?
Viel Glück gleich an alle! Ich habe noch eine kurze Frage, auf wie viele Nachkommastellen soll man das Ergebnis aufschreiben ?
Würde es einfach in einem Bruch aufschreiben :)
Ok Danke :))
Kann ich mich jetzt noch von der Klausur heute abmelden? Habe gehört dass das machbar sein soll, wegen Corona Dann muss ich nicht noch extra zum Arzt laufen
Nein, bis gestern ohne Attest
Macht es eigentlich einen Unterschied ob man sich die Altklausuren vom Koch oder von Baskaran anguckt? Oder sollte man sich auf Baskaran konzentrieren?
Ich würde mich eher auf Baskaran konzentrieren, die Prüfungen vom Koch sind etwas anders
sind beide ziemlich gleich fidne ich. bei koch hat man nur nicht so viele theoriefragen.
Schreibt man SE und EE einfach SE =... oder /_\ X klein A und oben noch ein S/M dran? (s. Bild) Danke schonmal :)
Muss man die Formeln bei der Prüfung aufschreiben? Oder gibt das keine Punkte?
ich würde es machen, die letzten Klausuren hatte man die Zeit.
Was glaubt ihr, ist die Wahrscheinlichkeit beim Baskaran hoch, dass die Klausur genauso gestellt wird wie beim ersten PT?
View 3 more comments
Sehr hoch :)
Ich könnte mir vorstellen, dass er lediglich die Theorie Fragen geändert hat und man vielleicht in Aufgabe 3 die Elastizität berechnen muss 🙄
Wieso soll a) weniger oder b) mehr Produziert werden, wenn Grenzwert des Inputfaktors * Outputpreis > faktorpreis Input ist?
Mal ne Frage, bei Aufgabe 3 ist ja oft gemeinsamer Maximierungsansatz, also Nachfragefunktion*Produkt-die beiden Kostuenfunktionen.... Reaktionsfunktion ist ja so ähnlich nur, dass nur eine Kostenfunktion abgezogen wird, da kein Kartell... Nun meine Frage, bei der Reaktionsfunktion muss ich doch am Ende noch ableiten oder? LG
Ja und =0 setzen
die Lösung von H bitte
hätte 2,. gesagt
was ist richtig?
ich lese hierzu überall gegenteilige Antworten. was stimmt denn jetzt?bringt abweichen vom Gleichgewicht was oder nicht?
View 6 more comments
also hatte ich jetzt Recht? 🤔
Sieht so aus, aber den Hintergrund verstehe ich nicht. Vielleicht kann es ja jemand kurz erklären. Allen viel Glück für morgen :)
Ich verstehe die Übungen mit Wohlfahrt und Steuer nicht. :( Hat da jemand ein paar Kniffs für mich?