wann findet die klausur statt? es steht im moodle dass die termine in rwth online ungültig sind
View 2 more comments
unter ankündigungen
Ja aber die ist von Ende Mai... seit Anfang Juli sind die neuen Termine draußen und es hat sich nichts dran geändert 27.7.
wie viele Punkte brauchte man um zu bestehen?
36
scheiß mal auf Kai Uwe, der 1.0er Typ hat alles gefickt
Ist Mechanik II zu schaffen, wenn man nächste Woche von 0 anfängt?
View 1 more comment
Die Leute hier sagen dir ja easy machbar, lernen aber selber schon seit 12 Wochen
ja klar du hast noch über nen Monat Zeit
No area was marked for this question
Mannn! 71% DFQ!!! WTF?
Krasser Kai Uwe
No area was marked for this question
Den Wert für 1,12 für Beta hast du aus der Tabelle im Skript die der Rauschen erwähnt hat? Habe nämlich kein Skript, daher die Frage.
Ja genau
Welche Aufgaben vom K.16b muss man nicht machen? Laut "klausurrelevante Themen" muss man nicht alles machen
Findet ihr Mechanik 2 einfacher als 1, hab das Gefühl man muss oft nur die Formeln anwenden und reichen die Übungen eigentlich aus für eine gute Note oder sollte man auch vom Skript lernen und die Vorlesungen schauen?
Also ich finde Mechanik II definitiv anspruchsvoller als Mechanik I. Formeln anwenden stimmt zum Teil, aber zeittechnisch ist die Klausur eine Katastrophe. Außerdem bleibt einem zur Kontrolle keine Zeit und da die Rechnungen oft echt lang sind, kann es schnell zu Fehlern kommen. Fehler + Multiple Choice --> Katastrophe
Kann man Mechanik 2 bestehen wenn man Mechanik 1 noch nicht gemacht hat? Also bauen die Themen aufeinander auf?
View 1 more comment
Solltest du lieber nicht, man braucht schon einiges an Vorwissen
Und ist Mechanik 1 schon geschrieben worden😅 oder kann ich das dann einfach schreiben
Habt ihr schon angefangen etwas für das Fach zu tuen
View 2 more comments
Fange erst heute mit Torsion an... wie lange Zeit hat man denn für Torsion ? Nur diese Woche ?
Ja nur diese, aber im Endeffekt ist das ja eh egal wann man das bearbeitet. Außerdem ist das Thema einfach, kannste in 1-2 Tagen komplett durcharbeiten.
Geht das Thema Torsion noch bis nächste Woche ?
Nein, nur diese Woche
Wieso folgt das
Weil wir uns das dünnwandige Profil anschauen und x3,s sich auf die Oberkante bezieht, wir aber mit der Mittellinie des Profils arbeiten, also x3,s‘
Gibt es keine Lösung zu 5.11?
Warum sind die die Vorzeichen so? aus -ln (-x+2l) wird ln(x) - ln(2l) wo liegt mein denkfehler?
View 2 more comments
Ah ne ich habs das ist ja in Betragstrichen
selten dämlich von mir
Bei der Aufgabe 5.11 habe ich für den zweiten Bereich ein positives Ergebnis berechnet (18,167N/mm), das betragsmäßig mit dem aus der Musterlösung übereinstimmt. Jedoch verstehe ich nicht, wieso in der Musterlösung der Schubfluss in diesem Bereich nach rechts eingezeichnet wird, wenn ich mein Koordinatensystem eigentlich nach unten(x2) und nach links(x3) definiert hatte... Kommt ihr auf ein negatives Ergebnis oder kann mir wer erklären, wann man den Fluss wo einträgt? Danke!
View 1 more comment
Okay danke, hast du denn auch ein positives Vorzeichen beim Rechnen erhalten?
Jap, habe mal nachgeschaut. Habe alle S negativ und da t mit ein minus definiert ist, hebt sich das auf und habe in allen Bereichen positiv :)
Kann es sein, dass bei Torsion das erste Video fehlt? Er hat in dem ersten verfügbaren scjon was markiert auf seinem Folien und bezieht sich darauf und zwei der Fragen werden kein bisschen erwähnt...
Es fehlt gefühlt andauernd ein video xd
Wie kommste darauf, die allgemeine Formel der Querkraft lautet doch Q(x) = Q0 - ∫ q(x) dx. Dann müsste man im nächsten Schritt doch gar kein Minus davorsetzen und hätte es richtig.
View 2 more comments
Was meinst du genau mit dem was du in lila geschrieben hast ?
Ich musste das Vorzeichen von M noch umdrehen, weil ich das vorher falsch angenommen hatte
Was ist eigentlich Einführung in die elastizitätstheorie? Das hatten wir doch letztes Jahr nicht oder irre ich mich
Kann mir jemand erklären wie wir hier auf J22 kommen, ich kenne das nur als bh^3 und warum wird aus dem hoch 2 (Kreis rechts) ein hoch 4 (Kreis links)?
Bei einem quadratischrn Profil mit Seitenlänge a wird bh^3 zu a^4 Ich denke dass es rechts im Kreis einfach falsch ist, da hätte ein ^4 hingemusst
Oh logisch, Dankeschön:)
Wenn nur eine Querkraft für die Schubspannungsermittelung wirkt, orientiert sich die x3-Achse, daran, in welcher Richtung die Querkraft wirkt?
In den VRÜ Video hat sich das so angehört dass wenn da Q3 steht das in e3 Achse zeigt und wenn da -Q3 steht halt in negativer e3 Achse. Ich würde behaupten dass die Orientierung der der e3 Achse nicht durch Q3 festgelegt wird, da ja auch ein Q2 existiert.
Was zu Hölle ist die x3-delta Linie?
Das ist gar nicht so furchtbar wild... Man multipliziert einfach die x3-Koordinate mit der Dicke delta, und trägt die dann wie die Querkraft auf. Bei der 5.10 zum Beispiel ist die x3-Koordinate des oberen Teilstücks x3=-h/2=-50mm und die Dicke konstant 5 mm. Man trägt also konstant -50mm*5mm=-250mm^2 an. Bei dem vertikalen Teil des C-Profils steigt dann die x3-Koordinate mit fortlaufendem s, also muss man da eine steigende x3-delta-Linie antragen. Man zeichnet also eine konstante Funktion von -250mm^2 bis +250mm^2 (Randwerte werden an den Ecken übertragen).
Wofür stehen denn nun die Indizes bei den Spannungen? Ich dachte der erste ist die Ebene, der zweite die Richtung aber bei 31 ist doch nicht 1 die Richtung?
Der erste Index zeigt die Richtung an, der zweite die Fläche
warum kommt am ende - 4106,24 qa^2? also in der Zeile davor steht kein Minus da.
Ihr dürft nicht vergessen dem Kai uwe eine schlechte Note bei der Evaluation rein zu drücken, etwas anderes hat er nicht verdient
View 3 more comments
Um welche Verlängerung welcher Bearbeitungszeit geht es?
Um die nach unserer Mechanik 1 Klausur zum Thema Stoffgesetze
warum gilt das?
View 2 more comments
Kein Unterschied, habe leider den Balken über dem von dir markiertem J vergessen. Beide genannten FTM werden ja aufgrund des gemeinsamen Schwerpunkts im Mittelpunkt des Querschnitts gebildet
Alles klar danke!:)
warum muss es =40 sein?
Die Absenkung des Balkens soll laut Aufgabenstellung am freien Ende 40 mm betragen
Werden irgendwo in moodle auch Musterlösungen zu den Selbstübungsaufgaben veröffentlicht?
Hiermit möchte ich alle daran erinnern, dass die Lehrevaluation im Lernraum ist und wir alle Kai-Uwe für seine grottenschlechte Lehre dieses Semester so bewerten sollten, wie er es verdient hat.
View 2 more comments
ich dachte die Evaluation für Mechanik ist schon abgelaufen wo kann ich die noch abgeben?
Im Lernraum unter "Organisatorisches" stehen die Links. Bei mir hat es heute noch funktioniert, also immer ran da ;)
No area was marked for this question
Ist es richtig, dass positive Winkeldrehungen immer gegen Uhrzeigerichtung verlaufen?
Kommt auf das Koordinatensystem an, die positive Drehrichtung ergibt sich aus der Lage von KOS. Einfach mit drei Finger Regel und rechte Hand Regel
Ok danke und wie arbeitet man hier mit der Drei Finger/Rechte Hand Regel?
Wo kommt diese Gleichung her?
Kannst du bei der b) aus der Formelsammlung kopiert sehen
Wie ergibt das Sinn? Bv existiert in dem Lager doch gar nicht
Das bezieht sich auf das Gesamtsystem, hab mich da nicht ganz korrekt ausgedrückt
Dennt ihr ne Aufgabe wie bei 5.7 kann in der Klausur drankommen ? Ist ja schon etwas schwierig
Ne, die nehmen wohl nur die einfachen Aufgaben
Also schiefe Biegung kann auf jeden Fall dran kommen! Denke nicht mit so einer aufwendigen Koordinatentransformation, aber das Thema auf Lücke lernen würde ich nicht. Denn die 5.7 ist deutlich einfacher als die 5.9, viel mehr bleibt dann zu schiefe Biegung auch nicht übrig
Wieso ist Q3 gleich null und nicht gleich C1