Kommen eigentlich Elastizitäten auch dran?
Gibt es irgendwo eine Info wie viele Fragen es in der Klausur geben wird?
ich habe gehört 8-10
No area was marked for this question
Hat jemand einen Lösungsvorschlag?
Wieso wird hier kein Wert als Lösung angegeben?
In der Aufgabe ist nur nach konverget oder nicht gefragt. Der Grenzwert wäre hier 1/(1-q) also 5,5.
Könnte jemand den Lösungsvorschlag zum Golfschuh Problem aus Vorlesung 9 hochladen? Das wäre sehr nett, vielen Dank!
Eine Frage zu den Online Klausuren. Man muss die Klausuren dieses Semester ja mit der Tastatur bearbeiten aber wie wird das in Mathe gemacht ? ich stelle mir das nicht gerade leicht vor irgendwelche Matrizen auszurechnen wenn man nur mit der Tastatur schreiben kann. Danke im Voraus
View 1 more comment
Achso nice danke. Wann wurde das gesagt
In dem Moodle-Kurs zu Mathe gab es eine Ankündigung von Frau Mosburger. Im Moodle-Kurs zu Wissenschaftstheorie gibt es außerdem eine Probeklausur bei der auch beispielhafte MC-Fragen für Mathe dabei sind.
Hallo, wie kann es sein, dass die Alt-Klausuren in Mathe 60 min dauern obwohl die eigentlich Klausur 30 min Mathe und 30 min Wissenschaftstheorie ist? Oder habe ich da etwas missverstanden? Danke <3
Die Lehramtsstudenten haben kein Wissenschaftstheorie und schreiben daher 60 Minuten nur Mathe. Vom Umfang her entsprechen die Altklausuren daher den Lehramtsklausuren. Für BWLer ist der Matheteil dann entsprechend kürzer.
No area was marked for this question
wie kommt man bei der Nummer 2 auf die form 25-5p für die Abhängigkeit ?
Hat zufällig jemand eine Lösung für die Klausur aus dem Wintersemester 19/20? :)
Hat jemand schon Infos über die Klausur? :) also werden wir bspw nur die Ergebnisse reinschreiben müssen ...?
No area was marked for this question
wieso ist bei Aufgabe 2 beim ersten fall für ungerade k= 2n-1 ? Danke schonmal :)
Du kannst alle ungeraden Zahlen als 2n-1 darstellen. Beispiel: 3 = 2*2-1 5=2*3-1 7=4*2-1 ....
Hey Leute Weiß jemand zufällig wie lange es circa dauert bis die Noten rausgegeben werden? Und wann die Klausureinsicht stattfindet? Hab da bisher noch nichts mitbekommen.
View 6 more comments
Welche Note hattet ihr
Hab ne 1,0 😍😍 Und du?
Hallo Allerseits, die Klausuren WS 18/19 und SS19 bestehen ja eigt. aus so 8 Musteraufgaben(Matrix, Konvergieren, Integrale...) also reicht es ja, dass man nur diese Themen versteht und dann schafft man die Klausur von diesem Semester oder? Weil während des letzen Semesters haben wir ja einiges mehr an Stoff gehabt der ja anscheinend nicht wirklich Klausurrelevant ist oder? Danke
View 1 more comment
Na ja, hatte ich mir auch so gedacht, dann war die letzte Klausur voll anders und hab ne 5,0 bekommen 😃
Manche Aufgaben eignen sich besser für eine Klausur, und andere weniger. Trotzdem würd ich mir lieber alles anschauen.
Kriegen wir eigentlich eine Formelsammlung für die Klausur?
Bei den letzten beiden Klausuren waren jeweils ausgewählte Formeln hinten bei der Klausur dabei. Nicht alle davon konnte oder musste man verwenden aber es gab welche.
Hat jemand ne Lösung?
Weißt jemand wie der Einschreibeschlüssel für Wissenschaftstheorie SoSe 2020 lautet?
WissTheo2020
Danke
Mathe ist da Kann mir wer sagen wo und wie man sich für die Einsicht anmelden muss - bin leider nicht in dem Moodle Kurs...
View 1 more comment
Kann uns da jemand auf den laufenden halten? Ich will nicht jede Woche in Moodle nachschauen
Musst nicht immer auf Moddle sschaurn. Steh auch auf der Uniseite und in Facebook. also wirst eigentlich über verschiedene Medien (nicht nur Moddle) auf dem Laufenden gehalten.
Wie fandet ihr die Klausur?
View 10 more comments
Wie viel Punkte gabs denn in Mathe? 30 oder auch 35?
Mathe 30, WT 35
Ich hab hier 4 raus und als maximalen Gewinn 108. Hat das noch jemand?
View 3 more comments
E'(x,) - K'(x) = 60- 15x nach X umformen
Hab ich auch
man musste ja auch den Werte- bzw. den Definitionsbereich angeben. Diese würden bei der Umkerhfunktion getauscht werden oder? - also von fR+ --> R wird fR --> R+
ja genau, ganz wichtig und als f^-1 angeben
top danke, müssen wir eigentlich bei der Klausur auch Variablentausch machen oder will die Professorin, dass die neue Funktion f-1(y) lautet?
Ich hab da HOP (2/-7) und TiP (-2/-3) raus
Lösung?
View 1 more comment
Ich weiß nicht genau ob man wenn man für cos und sin die werte eingibt noch am taschenrechner was geändert werden muss
bin mir nicht sicher ob es stimmt
Hat jemand die Lösung hierzu? Danke schon mal
View 2 more comments
hab auch das gleich
*weil hier vorhin jemand nach einem Lösungsweg gefragt hat... das ist das Schema aus Übung 4, Aufgabe 1... man hat drei Bedingungen für das Polynom: P(0)=10, P(1)=12 und die NST bei 10 --> P(10)=0... jetzt muss man nach a, b und c auflösen
dachte es wäre hier ein globaler Minimalpunkt weil ja die gesamte hesse matrix positiv definit ist?
View 4 more comments
Würde hier jetzt eigtl. rauslesen, dass es ein lokales Minimum ist (siehe 1. unteren Punkt) 🤔
Die Frau Bischofberger hat in der Übung gemeint, wenn die Hessenmatrix keine Variablen enthält, dann sind die Stellen Global
ich glaube hier kommt x = +/- zwei raus. dementsprechend gibt es dann auch zwei kritische stellen.
View 2 more comments
hesse-matrix für fxx(x,y) erhalte ich 10+2y..?
Ja fxx(x,y)=10+2y ist richtig, beruht auf dem Fehler weiter oben dass da 5+2y steht
x0 = 1,25 y0 = -1,25
View 6 more comments
Ja stimmt, hab das eine x mit dem y verwechselt 🤦🏼‍♀️
Aber es müsste dann ein Sattelpunkt sein wenn die determinante der Hessematrix kleiner als 0 ist
No area was marked for this question
Aufgabe 6 a) sollte 3/4x^4 + 8x^3 + 24x^2 + 200 und 6b) x = 4 lauten.
View 4 more comments
also 4 in K(x) ergibt 12 im Ergebnis... das hab ich auch rausbekommen. die Erlösfunktion ist somit zum beantworten der aufgäbe irrelevant, seh ich das richtig?
ja, ich meine die Erlösfunktion ist irrelevant.
Lösung? 0,5?
Die Elastizitätsfunktion wäre: 1/2x *x Und es wäre unelastisch wenn die Elastizitätsfunktion an der Stelle x0 zwischen 0 und 1 ist
Also ja eigentlich 0,5
No area was marked for this question
Hier meine Lösungen falls jemand vergleichen will
Müsste hier nicht d) auch wahr sein? In VL 2 - Slide 30 steht ja "...and in general. the more significant the theory, the more unrealistic the assumptions"
Ja ist es auch, die richtigen Lösungen sind auf der zweiten seite und nicht das angekreuzte daneben
Kann jemand vielleicht auch seine Lösungen zum WT Teil schicken zum Abgleich?
Die Lösungen stehen auf der zweiten Seite
b) habe ich hier als einzige wahre Aussage, bei c) bin ich mir nicht ganz sicher
a) muss doch hier stimmen oder nicht? Das ist ja genau der naive Vergleich laut VL und Readings
Wie kann denn 73.000 das Definiens der Definition sein? Ich dachte, dass nur wenn die Definition bekannt ist man Definiens und Definiendum auswechseln kann?
No area was marked for this question
Danke
Hat hier jemand die Lösung? Wäre mega!!
das sollte auch nicht ganz richtig sein, 5x^2 abgeleitet sollten 10x sein
Warum 2/3 ? Es müsste doch eher so lauten: 1/3 x^3 - x Dann obere Grenze minus untere Grenze Ich kriege da als Endergebnis 4/3 raus
Ja stimmt, weiß auch nicht wie ich in dem Moment auf 2/3 gekommen bin
Das minus gehört da nicht hin, hab mich verschrieben
No area was marked for this question
Hast du zufällig auch den Teil von Wissenschaftstheorie und könntest ihn hochladen? :)
Ne leider nicht, hab den Matheteil auch nur von moodle
In der Klausur von 17/18 ist eine Aufgabe mit Taylor-Polynom, hatten wir das dieses Semester? Konnte es in den Folien nicht finden?
Nein das war noch beim alten Prof
Nein!
Hab jetzt grad einige Altklausuren bearbeitet und merke einen Riesen Unterschied zw Sommer und Winter Klausur also von Schwierigkeitsgrad her. Was denkt ihr?
View 1 more comment
sind die Themen, so wie bei der Klausur die auf Moodle hochgeladen wurde