No area was marked for this question
Gibt es unter der 4,0 im Rechenteil noch Notenschritte vor der 5, wie zB. 4,3? Könnte man also mit einer 2 im MC Teil und einer 4,3 bestehen?
View 7 more comments
also Ernsthaft, wer 1,3 in Frageteil bekommt, hat bestimmt 1.0 in Rechnen-teil
Du elender ehrenmann
Kommen die Noten am 08.07. oder am 07.08. raus?😅😂
View 1 more comment
Nah auf Kurzzeitgedächtnis bro
Am 07.08. voraussichtlich
neuer Klausurtermin: 9. Oktober
View 1 more comment
Ihr kleinen kehbs
@ Lippenstift Härtefall
Ciao meine lieben Ferien
Finds erstaunlich wie viele sich hier darüber aufregen, dass die erste Kohorte vermeintlich einen Nachteil gehabt hätte. Dann sollte man sich vielleicht mal fragen was die Alternative gewesen wäre: eine komplett andere Klausur. Und dann hätte mit großer Sicherheit wieder jemand aufgeschrien und würde behaupten seine Klausur wäre schwerer gewesen, nur in dem Fall könnte das auch wirklich sein. Aber wenn ihr das für notwendig haltet, meldet euch meinetwegen bei der Fachschaft oder dem Institut, schaden kann das widerrum auch keinem eigentlich. Und sonst, einfach mal abwarten. Letztendlich wird da eh kein Riesen Unterschied zu den letzten Jahren sein...
View 20 more comments
@Alliteration ich versteh die Sache mit deinem Kumpel nicht. Wenn er seinem Mitbewohner das alles erklärt, dann offensichtlicherweise weil die Möglichkeit besteht dass das gleiche drankommt, was die beiden ja offensichtlicherweise hoffen, sonst würd er dem anderen das nicht erklären. Der Typ hat einen Vorteil, aber das war doch vom anderen gewollt? Alle wollen der späteren Kohorte helfen, und wenns drankommt heißt es es sei "unfair". Die die nichts gesagt bekommen haben haben sowieso keinen Vorteil, also geschätzt 70% der 2. Kohorte, und die restlichen 30% nehmen das dankend an weil die von Leuten der 1. Kohorte gewollt geholfen wurden, damit genau die Leute halt herkommen und meinen "es sei unfair". Letzten Endes hoffe ich wirklich dass die eben genau wegen diesem Freisemester garnicht runtergesetzt wird, damit manche halt wirklich mal aufhören sich nur auf Runtersetzumgen zu verlassen und Stress zu schieben.
@Aavncwhatever.. Naja so kurz vor der Klausur lernt man halt in der Regel nicht mehr den alten Stoff aber ein paar aktuelle Tipps hört man sich doch sicher gerne an. Worst Case braucht mans dann später nicht direkt aber weiß halt mehr als vorher. Zudem gehst du davon aus das alle aus KH1 der zweiten KH helfen wollten... wo steht das geschrieben? Wenn die gar nicht runtersetzen bestehen nur die Leute die sonst was besseres als ne 2,3 hätten. Macht also wenig Sinn bei einer Klausur die auf runtersetzen ausgelegt ist. Zudem gibt es sicher Leute bei denen es gut lief, die sich sicher sind zu bestehen und ihren Freunden helfen. Das sind aber vermutlich vernachlässigbar wenige. Wenn der Großteil von KH1, wie zu erwarten war, hier diskutiert (nicht um zu helfen sondern um die eigenen Lösungen zu diskutieren) und dadurch ein Vorteil für einige Leute von KH2 entsteht, ist das halt rational betrachtet unfair. Nicht nur für KH1 sondern noch mehr für die Leute in KH2 die keine Tipps hatten. Sollten nämlich beide teile separat runtergesetzt werden, haben die Leute aus KH2, die keine Tipps bekommen haben den größten Nachteil. Die Klausur jetzt noch fair runterzusetzen ist nicht mehr möglich. Bewertet man beide Teile einzeln sind die aus KH2 ohne Tipps benachteiligt, bewertet man basierend auf KH1 nimmt man an, dass beide KH's gleich abgeschnitten hätten (unwahrscheinlich da 3. Semester vielleicht sogar besser abgeschnitten hätten als die höheren Semester). Klar kann man weiter runtersetzen als sonst aber das ist auch nicht im Sinne des Erfinders.. Im Grunde genommen ist es auch egal wie die das jetzt weiter verkacken, was mich aufregt ist, dass der ganze Stress absolut vermeidbar gewesen wäre. Hätte man einfach die Zeichenaufgabe und (so wie sie es getan haben) die Werte in den anderen Aufgaben verändert, hätten sicher auch einige bemängelt, dass das eine schwerer zu zeichnen war als das andere aber es wäre auch klar gewesen, dass es notwendig war um verschiedene Klausuren zu stellen. Außerdem gibt es ja viele ähnlich schwere Alternativen und z.B. diese Fehler-Such Aufgabe die normalerweise immer dabei ist, lässt sich ja sehr gut variieren und nimmt viele Punkte (die sonst nur durch zeichnen erreichbar sind) komplett aus der Diskussion. Will sagen: Die Kritik die hier geäußert wird ist absolut berechtigt und den größten Nachteil könnten wie gesagt einige Leute aus KH2 bekommen. Und das darf halt auch nicht sein.
Kann man noch für die Klausur im Sommersemester anmelden, wenn man schon die Nachholklausur geschrieben hat ??
View 2 more comments
ich glaube die RWTH hat auch eine Mail diesbezüglich geschrieben, die Anmeldephase wird verlängert
Könnt ihr alle eure Mails nicht lesen oder zumindest mal in moodle schauen, bevor man so ne Frage stellt? 😁
Denkt ihr es kann unter 30 Punkte runtergesetzt werden ?
Das kann dir vermutlich keiner sagen. Aber denke mal es wird aufjedenfall auf 33,5 Punkte für eine 3,7 im Rechenteil+ Konstruktionsteil heruntergesetzt (wie in den letzen beiden Semestern). Wenn die Klausur noch schlechter ausfallen sollte dann wird weiter runtergesetzt.
Wurde ernsthaft in den letzten beiden Semestern auf 33,5 Punkte für ne 3,7 runtergesetzt??
Die Frage aller Fragen: Hat Yufei Hu alle Aufgaben in Zeit vollständig geschafft?
View 34 more comments
@Furz echt jetzt, dein mimimimi nervt Aha für kurze Zeit wurde dein Anonymitätsstatus offengelegt. @Furz ist also der User "El Patron", ähm du bist mit dem Bachelor noch nicht durch. Wieso so dreist lügen?!
jetzt fängt der @elpatron schon an seine Nachrichten zu löschen 😂
Egal ob kaum Zeit für die Leute der ersten Kohorte war Dinge nachzuschlagen oder zu üben, egal ob Leute aus Kohorte 1 selbst erzählt haben was in der Klausur dran oder was auch immer. Fakt ist: Fair ist das nicht . Man hätte als Institut einer Universität darauf kommen können, dass die Möglichkeit besteht dass Leute dadurch einen Vorteil bekommen könnten. Das alleine sollte Grund sein dem entgegenzutreten und sowas einfach überhaupt nicht tun um Diskussionen nichtmal die Chance zu geben zu entstehen
View 17 more comments
Die Lüge zeigt eigentlich auch, dass sie selber wussten, dass es nicht richtig ist und zu einem Vorteil führen kann.
Sie hat nicht gelogen, sie hat gesagt es gibt unterschiedliche Klausuren. Die 1 Kohorte hat einen zweifachen Kettentrieb, die 2 Kohorte einen dreifachen 🙃
Kann es sein dass die Kohorte 2 für Kettenaufgabe 8b hatte und Kohorte 1 6b als richtige Antwort?
View 32 more comments
Hatte bei Sb eine sehr hohe Zahl raus, glaube 51 oder so, kann das sein? Kohort2
ich hatte irgendwas in der Region von 7 oder 8 raus glaube ich @Anonym User
Habt ihr für den d Teil) der erste Aufgabe folgende Formel benutzt? 0,5 * Ct ((alphamax +alphav)^2 - alphav^2)
View 17 more comments
Aufgabe b habe ich folgendermaßen gelöst: F(betrieb) mal hebelarm = (ct1 +ct2) *alphamax + Tk1(aus a) Und dann eben nach ct2 umgestellt und dann kam 520 raus
@Würfel ja ich denke ich hab auch das gleiche gemacht aber um Teilpunkte zu sichern hab statt ct1+ct2 cges gerechnet und danach ct2 davon gerechnet
Alter das ist verfickt nochmal so unfair, wie kann das sein, dass Kohorte 2 die gleiche Klausur bekommt, wie wollen die das mit der Bewertung und dem runtersetzten jetzt machen?! Kohorte2 hat einen massiven Vorteil, die Konstruktionsaufgabe konnte man sich vor Klausur nochmal angucken und die Rechenaufgaben sowieso. Ich werde unbedingt eine BESCHWERDE schreiben, nichts gegen die Leute aus Kohorte2, sowas ist einfach nur asozial! Vielen Dank für die Kommentare vorab.
View 26 more comments
dachte das gilt nur für den MC-Teil
Gab mal eine MG 2/3 Klausur, bei der wurden in einem Hörsaal direkt beide Teile ausgeteilt, sodass man den fragen und Konstruktionsteil mit den Skript machen konnte. Damals haben sie dann den Hörsaal einzeln bewertet, so dass der Schnitt genauso war, wie in den Hörsälen, wo die Klausur richtig geschrieben wurde. Wenn es einen Unterschied zwischen den Kohorten gibt, werden die sicher unterschiedlich bewertet, sodass man in Kohorte 1 mit 30 punkten eine 4.0 hat und in Kohorte 2 mit 32 beispielsweise.
Wenn man bei der Zeichnungsaufgabe Schraube und Passfeder richtig gezeichnet hat aber an eine falsche Stelle würde man trotzdem Punkte kriegen?
View 6 more comments
Passfeder + Sicherungsring
nie Passfeder sollte nicht mit einer Schraube axial fixiert werden sondern mit einem Sicherungsring. Die Schrauben waren für die Lamellenkupplung und mussten immer entgegengesetzt angeordnet werden.
Habt ihr ungefähr so was gemacht für die Kettenaufgabe? Die Aufgabe war 10Punkte wert!
View 31 more comments
klar Teilpunkte gibt's immer.
wenn man ne falsche kette ausgewählt hat aber dann die gliederzahl und Sb richtig berechnet hat, kriegt man dann für die anderen teilaufgaben die volle punktzahl?
schon witzig, in einem post wird darüber gestritten, ob Kohorte 1 massiv benachteiligt wurde, in einem anderen post wird hingegen heftig darüber diskutiert was die richtige Lösung für die WNV ist. Das müssen wohl diese "parallelwelten" sein von denen die Physiker immer reden
View 1 more comment
@Lippenstift DU hast rein gar nichts verstanden, darum geht es in meinem post nicht
ja kann sein ich bin nicht so klug
Kann sich jemand noch an die Aufgabenstellung und Punkteverteilung der Aufgabe 1 a und b erinnern? Ich glaube a war Federkonstante von Feder 1 und b war Federkraft bei vorgegebenen Weg
1a) 5 1b) 4 1c) 4,5 1d)2,5
Kann man sich eigentlich noch für den regulären Termin anmelden wenn man jetzt mitgeschrieben hat?
Jaa unsere Frist wird verlängert, wenn die Ergebnisse kommen haben wir danach erneut die Chance uns an zu melden
Vorausgesetzt man ist durchgefallen natürlich
Wurden jetzt eigentlich irgendwo/irgendwie Skripte kontrolliert?
garnicht
Kann jmd zu der WNV eine Lösung hochladen? Inbesondere zu der Zeichung?
View 17 more comments
@controller was ich hingeschrieben habe ist die allgemeinen formel, wenn eine vollwelle vorliegt dann ist rho = 0 sodass perf=pmin ist @drogba dir fehlt aber immer noch der anteil aus b) um dein spiel zu überbrücken sodass du das pmin + p aus b) addieren musstest, das hat übrigens @Controller auch gemacht
sehr schön dass du zur einsicht gekommen bist @Drogba :)
Wer hat denn schon alles eine Mail an die Fachschaft oder das MG Institut geschrieben?
Wieso sollte ich?
Was hattet ihr für die erforderliche Pressung (Kohorte 1+2) ?
meinst du bei der a) bei wnv? p_min = 9,5...? glaube ich weiß es nicht mehr genau.
Ich behaupte dass die Bestehensgrenze bei den Rechenteil im schlimmsten Fall 30 wird, kann durchaus niedriger sein, denn viele haben die Klausur geschrieben! Die Leute, die in der 2.Kohorte geschrieben haben, hatten weniger Wissen über das Fach. Außerdem das die gleiche Klausur erstellt wurde hat meiner Meinung nach niemanden mit den Rechenteil geholfen. Also mir persönlich hat es nicht.
View 4 more comments
Waren in Kohorte 1 nicht die mit dem höheren Semester ( siehe Matr.Nr.) denke mal dort sind deutlich weniger erstschreiber als in kohorte 2
Aber die Konstruktionsaufgab. Jeder konnte sich einfach wie das geht.
Denkt ihr es gibt folgepunkte wenn man die falsche Rollenkette ausgewählt hat?
Ja
Würde man dann nur einen Punkt Abzug erhalten
Wie habt ihr die Kettentrieb aufgäbe gelöst??
gut
Es gab eine Vorrechenübung dazu. Es müsste ein Video auf moodle sein
Um mal eine generelle Tendenz zu bekommen: Was glaubt ihr wie viele Punkte ihr insgesamt erreichen werdet?
View 7 more comments
Im MC Teil braucht man doch mindestens 18 Punkte (60%) um da ne 4.0 du haben, oder hab ich was verpasst?
@Hofnarr Offizielle Regel: "Der Multiple-Choice Teil gilt auf jeden Fall als bestanden, wenn a) 60 % der maximal zu erreichenden Punktzahl erzielt wurden oder b) mindestens 50 % der maximal zu erreichenden Punktzahl erzielt wurden und die erreichte Punktzahl um nicht mehr als 22 % die durchschnittliche Punktzahl der Kandidatinnen und Kandidaten unterschreitet, die erstmals an der Prüfung teilgenommen haben. Mit den Noten wird auch der Punkteschnitt der Kandidatinnen und Kandidaten bekanntgegeben, die erstmals an der Prüfung teilgenommen haben. " Die tatsächliche Regel, die bei MG2 benutzt wurde: der Multiple-Choice Teil gilt als bestanden, wenn die erreichte Punktzahl um nicht mehr als 22 % die durchschnittliche Punktzahl der Kandidatinnen und Kandidaten unterschreitet, die erstmals an der Prüfung teilgenommen haben.
Wie läuft das mit der Anmeldung zum SS Termin? Die Ergebnisse sollen ja erst am 7.8. kommen und man kann sich nur bis zum 1.8 anmelden.
View 2 more comments
ja in der Mail von Agnes Beckermann vom 29.05
Auf die Emails von der Agnes ist leider kein Verlass
Was hattet ihr für die Rollenkette Aufgabe ?(Kohorte 2 )
Nur Kohorte 2 Bitte
bei eine M18x100 Schraube ist die Teilung, p gleich 100 oder?
View 3 more comments
M18x100: P=2.5 (aus tabelle) d_k=18 mm schraubenlänge = 100 mm
Kohorte 2 hatte m18
0,5 * Ct ((alphamax +alphav)^2 - alphav^2)
wie habt ihr die d teil von der erste (Feder) Aufgabe gelöst?
Wie viele Punkte denkt ihr habt ihr nur im Rechenteil+ Konstruktionsteil? MC Teil zählt nicht hierzu!!!
Was genau ist eigentlich der Plan? Erst wurde sich beschwert, dass die Bestehensgrenze in K1 ja höher wäre als in K2, weil in K1 vermeintlich nur 2. und 3. Schreiber wären. Jetzt wird sich beschwert, dass die Bestehensgrenze in K2 höher als in K1 wird, weil die Leute in K2 vermeintlich einen Vorteil hatten. Was genau soll denn jetzt passieren? 😂
hattet ihr bei schweißen auch Kappa = 0? weil es ja statische Beanspruchung war oder?
View 8 more comments
kappa soll 1 sein wenn kappa null ist, wird die vergleichspannung höher als die zulässige spannung
Ja kappa müsste eins sein, da in der Aufgabenstellung "konstant angreifende Kraft" vorkam.
Morgen zusammen, kann mir wer nochmal erläutern wie es mit dem anmelden für mg 2 in diesem Semester ablaufen wird. Sobald ich weiß ist anmeldezeitraum bis zum 01.08., aber die Ergebnisse kommen doch erst am 07.08.
View 2 more comments
und wisst ihr wann die klausur im SS ist? also ich hoffe mal dass wir mehr als eine Woche zum lernen haben, falls wir diese Klausur nicht bestehen:D
Ist der Anmeldezeitraum nicht bis 01.07?
Die erste Schweißverbindung war dauerfest oder?
View 5 more comments
Bei alpha=0 gab es Zug und bei alpha=90 gab es Biegung und schubspannung durch Querkraft
Was habt ihr bei der letzten 1 punkt aufgabe? iwas mit 90°
ich habe bei der ketten aufgabe einen f wert falsch berechnet und somit blöderweise die nächst höherwertige kette ausgewählt. kann ich für die gliederzahl und Sb noch Punkte bekommen? bin unsicher, weil das ja ne neue teilaufgabe war, ob da der folgefehler noch zählt.
View 3 more comments
ok das klingt beruhigend. meinst du die volle Punktzahl oder die halbe Punktzahl?
Wenn du nur Folgefehler von der Aufgabe zuvor hast sollten es glaive ich die vollen Punkte sein. Vllt kann das noch jemand bestätigen😅
Was hält ihr von der Lösung: Bei schlechteren Schnitt von k1 wird Die punktevergabe nur anhand der Daten Von k1 bestimmt und auch für k2 gültig gemacht. Dadurch haben manche in k2 noch ein Vorteil aber keiner wird benachteiligt Ps hab k1 geschrieben will nur eine faire Bewertung Finde diese Lösung falls es dazu kommen sollte das es Unterschiede gibt am fairsten für alle Beteiligten
View 6 more comments
Dann tut mir mein Tonfall auch leid :) Mich würde aber deine Meinung zum Vorschlag interessieren
Also kann Banane nur zustimmen. Habe im Kohort 2 geschrieben und konnte mir daher vorher noch angucken, wie man die Kupplungen zeichnet. Aber an sich würde man es in der Klausur auch nicht hinkriegen, wenn man voher nicht mal etwas geübt hat.
Die Schraube war statisch und dynamisch dauerfest!
View 10 more comments
Das spielte gar keine Rolle weil dein Verspannungsfaktor als 0 anzunehmen war und die Ausschlagsspanung dadurch 0 wurde glaub ich
Genau, aufgrund des Verspannungsfaktors von PHIn=0, war die Schraubenzusatzkraft Fsa=phin*FAo=0", wodurch die Ausschlagsspannung ebenfalls gleich null war.
Ich finde auch dass die bewertung der kohorten unterschiedlich ablaufen sollte.habe nichts dagegen dass die die selbe Klausur stellen und die anderen ein vorteil hatten aber dann sollen die dies bei der beounktung berücksichtigen und die grenzen anpassen. Ich finde auch dass man sich bei der Fachschaft/Institut melden sollte und werde auch Mails rausschicken bzw anrufen. Würde mich freuen wenn einige auch so vorgehen würden.
View 28 more comments
Lies dir mal mein Vorschlag durch dadurch würdest du kein Nachteil erhalten :)
Das wird nie passieren Geldsack und ist auch völliger Schwachsinn du kleine Mimi. Die meisten wussten nicht dass es die gleiche Klausur war.
Welche Aufgaben sind euch am leichtesten gefallen? Bei mir: 1. Kettentrieb 2. Schweißen 3. Schrauben 4. WNV 5. Feder (garnicht bearbeitet)
View 24 more comments
@Geldsack Weiß zwar nicht in welchem Semester du bist aber mit der Zeit wirst du auch merken das man mit Lücke bei Fächern ganz ganz vorsichtig sein sollte. Hab selber schon 3x Klausuren geschrieben wo ich sehr überrascht war das da neue Sachen waren. Dadurch hat sich halt bei mir ein Umdenken entwickelt. Ich Frage mich dann immer selber „Wenn ich die Klausur stelle, welche Aufgabentypen kamen schon lange nicht mehr dran?" Hatte irgendwie das Gefühl das diesmal eine Kupplung kommt im Zeichenteil (hab aber eher auf Wulst getippt als auf Stahllamellen) und das die statt eines Riemens vielleicht die Kette diesmal nehmen. WNV hat mich auch überrascht weil ich eher mit Kupplungen gerechnet habe, aber wnv habe ich halt trotzdem während der Vorbereitung gelernt. Ist halt im Studium manchmal so. Man fällt hin, macht Fehler und steht dann stärker wieder auf.
Mittlerweile weiß ich wie das läuft, trotzdem habe ich absolut nicht damit gerechnet da die Klausur seit Jahren ein gewisses Schema beibehalten hat. Bis auf die Kette war ich auch auf alles Vorbereitet, aber keine Kupplungsaufgabe ist schon hart, ist ein guter Punktelieferant. Die Feder war nochmal eine Schippe auf 19F drauf und somit bleibt der Spielraum der gut machbaren Aufgaben bei Schraube, Schweißen, Kette und WNV a) b). Fand bei WNV auch die letzen Unteraufgaben recht schwer und wenn man dann halt nicht mehr die Vorgehensweise bei Kette auf den Schirm hat, wird der Puffer halt recht klein. War gefühlt sehr gut vorbereitet, aber das bringt nichts, wenn man eine der wichtigen Aufgaben dann nicht kann. Denke die meisten die gut vorbereitet waren konnten auf jeden Fall 3 von den 5 Aufgaben gut. Wenn die Klausur runtergesetzt wird auf 35-40 Punkte, sollte jeder der die 3 Aufgaben konnte auf jeden Fall bestehen.
Welche Aufgabe(n) habt ihr überwiegend nicht bearbeitet?
View 4 more comments
kupplung und bremsen auch.. aber kam nicht dran.. nach lust und laune haben die sich gedacht wir machen mal wnv ... das ist schon assi genug. von der schraube brauche ich garnicht zu reden....
Ich hab mit die Federazfgabe angeschaut und 2 Schenkelfedern gelesen und direkt weitergeblättert. Wieso haben die in den letzten 3 Semester immer so fancy Federaufgaben drin? Die waren in den Altklausuren vor 19' immer voll die Punktebringer
Hat jemand das Bewertungssystem genau verstanden und kann mir das erklären? Ich werd da nicht schlau draus. Es geht eher um die genau berechnung einer note und gewichtung als um bestehensgrenze
Also: Gesamtnote setzt sich aus 75% Rechenteil (abgekürzt mit RT) + Konstruktionsteil(abgekürzt mit KT) zusammen und 25% MC Also: Gesamtnote= 0,75*(Note im RT+KT) + 0,25*(Note im MC) das heißt wenn du 3,7 in RT+KT hast und MC 5,0 Gesamtnote = 0,75*3.7+0,25*5,0 = 4,025 die runden immer nach der 1. Nachkommastelle ab also dann 4,0 in der Gesamtklausur und somit bestanden das heißt man könnte theoretisch auch mit einer 1,3 im MC Teil(oder besser) die Gesamte Klausur bestehen auch mit 5,0 in RT+KT 0,75*5,0+ 0,25*1,3= 4,075 ---> Gesamtnote 4,0
Man kann mit ner 1.3 MC die ganze Klausur bestehen? :DD Ich frage mich ob man das mal austesten sollte. Weil ja die Fragen sind kacke, aber die wenigsten lernen ja auch spezifisch dafür. Frage mich was vom Aufwand her schwieriger ist Und danke für die Erklärung amigo
Im grünen Hörsaal zu schreiben war ja so ein Krampf 😭
View 4 more comments
Zu Beginn bin ich auch einfach gegangen, da fragte ich nur:wollen sie mich von der Klausur ausschließen, weil ich auf Toilette muss? Dann war Stille und ich bin gegangen..
Schon echt schlecht geplant, die Leute um 805 antanzen zu lassen, um 825 erst mit dem Einlass anzufangen und dann draußen zu erklären, man könne immernoch gehen sobald man im Raum ist. Pustekuchen. Auch wenn es mich nicht betroffen hat geht sowas gar nicht. Und mal so nebenbei, eine Aufsichtsperson mit so einer großen Sprachbarriere zu stellen ist auch ein Witz. Akzent/Aussprache sind eine Sache, damit kann man sich abfinden, ich hatte aber den Eindruck dass der gute Herr sämtliche Anliegen der Studenten nicht verstanden hat.
Was für ne Kettenzahl hattet ihr?
vllt blöde Frage, aber funktioniert die Klimaanlage im Audimax? War ja mal kaputt
View 4 more comments
Ihr Leute im Audimax tut mir echt leid. Sparkassenforum war super. Also abgesehen von der Klausur selbst.
Jaaa das desinfektionsmittel im carl hat auch gestunken, keine ahnung was das sein soll, aber sicherlich nichts alkoholbasiertes...
Wie viele Kettenglieder hattet ihr?
View 4 more comments
Hab auch 139 und auf 140 gerundet
Ich hatte 169
Wie viele Aufgaben habt ihr geschafft?
View 3 more comments
3,5 :D (halb WNV) und Federn gar nicht erst angeschaut
Also ich hab 4,5 geschafft, aber bin mir bei vielen sachen nicht so sicher😅
Einer Aufgabe aus Theorieteil: welche Tellerfeder wählt man? 2+1 oder 2+2+2?
View 5 more comments
es war kein knick, sondern eine degressive kennlinie
Okay danke
Auch wenn einige von euch wegen der heutigen Klausur frustriert sind, entschuldigt das nicht eure Äußerungen auf dieser Plattform. Reißt euch mal zusammen und benimmt euch wie zivilisierte Menschen. Klar, es war schon ne miese Aktion vom Institut zu sagen es werden zwei verschiedene Klausuren gestellt und dann das genau Gegenteil zu machen. Kritik ist an dieser Stelle angebracht und auch vernünftig. Wie manche hier allerdings ihre „Kritik“ äußern geht echt garnicht. Reißt euch also mal am Riemen (pun intended)
wilkommen im internet
gebe dir recht sind aber vielleicht 2 prozent die hier blöde Aussagen treffen auch komisch das wenn man die meldet keine Löschung stattfindet. Frust hat man halt wegen einer solchen Lage für die man nichts kann und das Institut schuld hat
Load more