No area was marked for this question
Hätte man bei 3 richtigen und 3 Falschen antworten +/- 0 punkte bekommen oder wie verhalten sich dort die Plus- im Verhältnis zu den Minuspunkten ?
View 5 more comments
für eine richtige Antwort gibt es +2 Punkte - für eine falsche Antwort -2 Punkte
puhh das ist ja blöd
Je _______________ die Investitionsnachfrage, umso stärker fällt der Effekt einer Änderung der Marktmacht der Unternehmen auf das natürliche Outputniveau im Rahmen des AS-AD Modells aus. Weiß jemand was hier hin kommt?
zinselastischer mMn
Bin ich richtig informiert, dass auch keinerlei Formelsammlung o.Ä. gestellt wird?
es gibt keine Formelsammlung. für was auch
Hallo zusammen, Hat jemand bereits alle zur Verfügung gestellte Klausuren bearbeitet und kann diese hochladen? Danke schon mal im Voraus!
. Im Rahmen einer Seminararbeit wollen Sie die Entwicklung der Produktion Y in verschiedenen Ländern der EU vergleichen. In einer Online-Datenbank finden Sie Daten zum nominellen und realen Bruttoinlandsprodukt der relevanten Länder im Zeitverlauf. Beschreiben Sie den Unterschied zwischen nominellen und realen Bruttoinlandsprodukt. Diskutieren Sie zudem, ob einer der beiden Indikatoren für Ihre Untersuchungen besser geeignet ist als der andere. Aufgabe aus einer Altklausur - Das nominelle BIP berücksichtigt die Ursache von Preisänderungen wie z.B. einer Inflation nicht und man berücksichtigt nur die Preise des aktuellen Jahres. Beim realen BIP werden dagegen die Preise eines ausgewählten Basisjahres verwendet und Abweichungen davon (z.B. durch eine Inflation oder Deflation) analysiert. Dementsprechend ist das reale BIP der bessere Indikator für die Untersuchung. Müsste die Lösung für diese Aufgabe sein, oder?
reicht diese Herleitung hier wenn in der Klausur in Aufgabe 1b) z.B. nach dem Staatsausgabenmultiplikator gefragt wird? Oder ist das nicht ausführlich genug..... Ist aus Übung 2 der diesjährigen Makro-Veranstaltung
C'dy steht doch zum Beispiel beim totalen Differential für dC/dY * dY das dürfte nur eine Abkürzung dafür sein, oder?
Ja
lernt ihr einfach alle is-lm und as-ad Fälle auswendig? oder wie geht man das am besten an ?
View 2 more comments
Wenn man die ganzen Fälle auswendig lernt besteht man die Klausur dann ?
Wenn man sich die Altklausuren anschaut, dann auf jeden Fall!
Hallo, hat jemand Lust die Altklausuren zusammen zu lösen? :)
View 2 more comments
hier is mal ein Einladungslink falls jemand Lust hat
ja bitte!
Hätte jemand das Ergebnis von der Übung 5 , Aufgabe 1c für mich? Die wurde leider nicht per Video erklärt und komme absolut nicht weiter...
wielange plant ihr für Makro ein? wenn man sich noch überhaupt nicht damit beschäftigt hat, wieviele Tage dauert es dann?
Finde es sehr umfangreich. Habe unterm Semester alles gemacht & jetzt nochmal 2,5 Wochen geplant. Ziel ist aber auch besser als 2,0.
Schau dir die Altklausuren an, wenn du IS-LM und AS-AD kannst kommst du durch. Für die Kurzfragen musst du natürlich theoretisch alles können.
Das hier ist Schritt 3 bei einer restriktiven Geldpolitik, sprich Money Supply sinkt. Mir ist nicht ganz bewusst, warum sich Schritt 2 auf einem immer HÖHEREM y- und i-Niveau wiederholt. Ist es bei restriktiver Geldplitik nicht so, dass Zins i steigt, aber Einkommen-Produktion y sinkt?`Müsste es dann nicht heißen auf einem immer höheren i-Niveau und immer niedrigerem y-Niveau? Oder stehe ich einfach irgendwie auf dem Schlauch? Im Screenshot ist der Lösungsvorschlag aus der Übung... wäre echt cool, wenn mir jmd. meinen möglichen Denkfehler erklärt.
Der Satz drückt aus, dass wir von dem zunächst gestiegenen Y uns nach unten korrigieren. Vielleicht hilft dir die Grafik weiter. Dort ist es mit roten Pfeilen eingezeichnet.
Hat jemand die Lösung von Übung 3 Aufgabe ii) ? die wurde nicht erklärt, es wurde lediglich ein Ansatz vorgegeben...
Hast du inzwischen was raus? Ich komme auch nicht weiter...
Habe es so gelöst.
Versteht jemand was mit "verbal begründen" "analytisch begürnden" und graphisch gemeint ist? ISt verbal quasi das mit den Buchstaben und dann Pfeile? und analytisch mit differenzierung also rechnerisch?
Verbal ist zum Beispiel G (Pfeil nach oben) -> Z (Pfeil nach oben). Graphisch sind die Diagramme & Analytisch ist das Totale Differential (Rechnen)
Danke dir Maus
Möchte mir jemand seine Zeichnungen für restriktive Fiskalpolitik (kurze Frist / mittlere Frist) mit AS-AD zur Verfügung stellen? Irgendwie sind hier in jedem Dokument die Zeichnungen komplett anders und ich weiß nicht so recht, welche nun richtig ist :-(
hat jemand seine Lösung zu Aufgabe 1 - Übungsblatt 1? Irgendwie kommt bei mir bei Methode 2 und 3 ein höherer Wert heraus als bei Methode 1 ?
Ich hoffe es hilft weiter :)
IS-LM-Modell gibt es 6 Fälle oder? (expansive/restrikitve Fiskapolitik, expansive/restriktive Geldpolitik, Preiserhöhung/Preissenkung) im AS-AD-Modell gibt es 16 Fälle, oder? expansive/restriktive Fiskalpolitik in der kurzen UND mittleren Frist = 4 Fälle expansive/restriktive Geldpolitik in der kurzen UND mittleren Frist = 4 Fälle Erhöhung/Senkung Z in der kurzen UND mittleren Frist = 4 Fälle Erhöhung / Senkung Mü in der kurzen UND mittleren Frist = 4 Fälle Stimmt das so?
No area was marked for this question
Hast du zufällig auch die Lösung von Übung 3 2ii)?
Weiß jemand zufällig ob die Videos im E-Learning Kurs auch bis zum Nachtermin im Herbst online bleiben?
Ja, es wird alles online bleiben
passt die Darstellung der Preiserhöhung hier? also Endet Schritt 1 mit dem erhöhten Zins i?
Ja, durch den Wertpapierverkauf sinken die Bond Preise, was dazu führt, dass die Zinsen steigen (Bondpreis und Zinsen haben einen negativen Zusammenhang)
man muss ja die verwendeten Abkürzungen deklarieren. wie sieht das dann bspw. aus?
Heute in der Sprechstunde wurde gesagt, dass die Abkürzungen nicht nochmal speziell definiert werden müssen, solange man die Abkürzungen aus der Vorlesung und Übung verwendet :) Ansonsten einfach beim ersten Mal ausschreiben und in Klammern die Abkürzung schreiben, sodass klar ist, dass im Folgenden immer diese Abkürzung verwendet wird.
Ich verkaufe mein Skript.
View 6 more comments
Kannst du mir vtl mal ein Bild schicken oder hochladen?
Ich wollte hier ein Bild hochladen funktioniert aber nicht. Gibst du mir eine e mail adresse ?
Wieso ist denn die Klausur jetzt doch wieder eine Präsenzklausur.... ?
View 4 more comments
gern
würde behaupten dass man bislang in noch keiner Makro I Klausur den Taschenrechner benötigt hätte!
Kann mir jemand die Lösung aus Übung 8, Aufgabe c) sagen. Habe es nicht in die Fragestunden geschafft.
Die Formel für die AD-Kurve in Aufgabe c) lautet: P = 1000M/((0,2Y-450)Y)
Ist die Klausur automatisch Open-Book, wenn sie auch über WiseFlow angeboten wird? In dem Fall würde sie sich doch sicherlich stark von den Altklausuren unterscheiden, weil ein paar Wirkungsketten oder Totale Differential abschreiben wohl keine ausreichende Prüfungsleistung darstellen würde...
View 1 more comment
Im Elearning Kurs stehen übrigens ganz unten neue Infos zur Klausur, es wird keine Open-Book-Klausur :)
danke für den Hinweis Svenja :)
Wird in der Klausur nur gerechnet oder gibt es da auch Fragen die den Stoff der VL direkt abfragen?
View 6 more comments
Wisst ihr wo man die Lösungen zu den Altklausuren herbekommt?
gibt keine Musterlösungen dafür - glaube aber fast alle Lösungen sind hier auf Studydrive zu finden - IS LM / AS AD und die Kurzfragen , totales Differential auch. damit ist der größte Teil abgedeckt
No area was marked for this question
Wie kommt man auf das f (y,t) ?
gut das hier solche Fragen auftreten :) würde empfehlen solche Fragen in den Fragestunden zu stellen wo steht das?
Ja werde ich machen! Bei dS/dG gesucht, in der oberen Zeile.
Hey Ich möchte die Veranstaltung im Sommersemester belegen und komme aufgrund der derzeitigen Länge nicht an das übliche gebundene Buch, das es parallel zum Foliensatz gibt. Gibt es vielleicht jemanden, der es nicht mehr braucht und verkaufen würde?
View 7 more comments
Danke 😊
hat jemand noch die Lösungen zu den Übungen aus dem Vorjahr und könnte die zur Verfügung stellen?
Sind doch alle hier hochgeladen.
Ergebnis ist da!
View 3 more comments
Wann und wo ist die Einsicht ? :)
Morgen & im Raum 119 im RW2
Was waren denn die Lösungen von Aufgabe 3.2?
Um was ging es nochmals in Aufgabe 3.2?
War der Lückentext
War Aufgabe 2 Kurze Frist oder Mittlere Frist? Weil in der aufgabenstellung stand ja das die Entscheidung die Steuern zu erhöhen vor der mittleren Frist entschieden wurde.
In a kurze Frist, in b mittlere Frist
kann mir jemand die Wirkungskette nennen, wenn T steigt? Ich bin mir da etwas unsicher
Restriktive Fiskalpolitik
No area was marked for this question
Gibt es zu den Aufgaben Lösungen?
No area was marked for this question
weiß jemand was Wa für ne variable sein soll?
Hat jemand die Lösung für das totale Differenzial di/dP? Oder irgend ein Beispiel, wo man nach dem Zinssatz auflöst?
di/dP=di/dP*1=di/dP*dY/dY=di/dY*dY/dP di/dY ist die Steigung der LM-Kurve und dY/dP bekommst du durch die Ableitungen der IS-/LM-Kurve.
wann benutzt man di? Dy berechne ich ja bei 1b aber di verstehe ich nicht ganz. Wozu brauche ich das?
könnte mir jemand sagen wofür diese Variable steht? wäre demjenigen sehr verbunden
Hat jemand die Zeichnungen von der restriktiven Fiskalpolitik in der kurzen und mittleren Frist? Wäre sehr dankbar.
View 1 more comment
@anonym b6 ja des weiß ich aber ich weiß zb nicht wo y1 und y' hingehören
guck dir einfach die zusammenfassungen hier auf studydrive ist es ausführlich erklärt
Hat hierfür jemand eine Lösung?
Soll das L oder M geteilt durch P sein?
M
IS-LM-Modell Aufgabe 1 Bei Fiskalpolitik (Schritt 2 sprich die multiplikativen Effekte): Ist die Wirkungskette hier? y - C,I - Z - y- Md oder y - C,I - Z - Md sprich sinkt/steigt das Einkommen nach der erhöhten/gesunkenen Staatsnachfrage Z noch einmal oder nicht?
Du kannst beim IS-LM-Modell generell davon ausgehen, dass auf jedes Z ein Y folgt.
was bedeutet verbal aufklären? in der Musterlösung stehen bei IS LM und AS AD die einzelne Schritte mit Wirkungskette und Grafiken muss man wenn "verbal" steht extra Sätze schreiben oder kriegt man mit Wirkungsketten volle Punktzahl?
Verbal = Wirkungsketten + verbale Beschreibung der Kurvenänderungen (z.B. IS nach oben/unten....) Graphisch = Modelle einzeichnen + Kurvenveränderungen einzeichnen
Wenn bei einer Aufgabe nach einer verbalen Begründung verlangt wird, reicht es dann die Wirkungsketten hinzuschreiben und am Ende ein kurzes Fazit zu ziehen ( also zb P hoch, i runter, u runter usw) oder wird es wirklich verlangt das ganze auszuformulieren?
Wirkungskette ist ausreichend. Fazit definitiv nicht vergessen, wird verlangt. Ausformulieren müssen wir in Makro 1 nicht, muss einfach ersichtlich sein, wie sich welche Kurve verschiebt etc.
Müsste hier nicht + stehen?
ja
Kann mir jemand sagen, was in der Hauptklausur dran war?
View 6 more comments
Mussten wir in der Klausur die komplette Herleitung der Phillips-Kurve aufschreiben?
Ich nehme an bei Verbal reicht die Zeichenverkettung ? Muss irgendwo ein Index aufgeführt werden für alle Variablen oder sieht er diese als bekannt ?
Denkt ihr, man kann die Klausur bestehen, wenn man keine Rechnungen sondern nur die Ketten, die Grafiken und die Kurzfragen kann? Und kommt die Phillipskurve 100% ran?
Ja 30 Punkte sollte man damit bekommen können ! Und nein die Philippskurve kommt nicht immer dran !
Kann mir mal bitte jemand sagen was die Abkürzung Pe bedeutet. Habe das nicht rausgefunden
Preiserwartungen
Das letzte Thema "Inflation, Beschäftigung und Geldmengenwachstum" wird nicht dran kommen, oder? Ist auf e-learning auch nicht verfügbar...
up
Hat hier jemand eine Art Leitfaden für die Multiplikatoren? Im Endeffekt muss man doch nur die Variablen beachten, die gesucht werden. Die anderen sind alle 0 und können direkt weggelassen werden, oder? Dann muss immer noch nach dem gesuchten Multiplikator aufgelöst werden und am Ende sieht man dann, ob der Multiplikator größer oder kleiner als 0 ist, oder? Oder hat jemand zufällig hilfreiche Videos, die er teilen könnte? Wäre super :-D
Schau mal bei studyflix die haben auf jeden Fall für alle anderen Makro Themen gute videos🙈 Mit den Multiplikatoren habe ich mich noch nicht beschäftigt:)
Load more